Buch: 99 Genüsse…

02/2011Brandstätter Wien
Ute Woltron

99 Genüsse,

die man nicht kaufen kann

Selbstgemachte Köstlichkeiten aus Natur und Garten

176 S., 25 €, 37,90 sfr, , ca. 100 Farbabbildungen, 17 x 20,5 cm, Hardcover, ISBN 978-3-85033-517-1

Es gibt viele Genüsse, die man nicht kaufen kann. Manche davon aber kann man, nein, muss man selber machen! Und siehe da, der Genuss beginnt nicht erst beim Verzehr von Köstlichkeiten wie kandierten Veilchen oder Lavendelparfait, Rosenmehl oder Mirabellenchutney – die Freude an diesen Dingen beginnt schon beim Sammeln, Gärtnern, Ernten, Einkochen, Gläser befüllen, Etiketten verzieren, Verkosten – und Verschenken.

Ute Woltron ist eine begeisterte Selber­macherin, gut, dass sie endlich nicht nur ihr gärtnerisches Know-how, sondern auch ihr kuli­na­risches Wissen mit uns teilt. Sie erklärt uns, wie man Löwenzahnhonig und Lieb­stöckelpesto herstellt, aber auch, warum man das unbedingt tun sollte. Beschenken Sie sich selbst, indem Sie sich ­wieder Zeit nehmen für die wahren Genüsse des Lebens. Und verschenken Sie dann die Früchte dieser gut genützen Lebenszeit: Denn wer wäre nicht glücklich über ein Fläschchen köstlichen Zitronenverbenenlikörs oder ein Gläschen himmlischer Schlehenmarmelade?

Ute Woltron, Autorin: Geboren 1966, ist freie Journalistin und arbeitet für die Tageszeitung »Die Presse«, den ORF Kultursender Ö1 und diverse internationale Medien. Sie pflegt einen 3.000 Quadratmeter großen Garten und betrachtet diesen Grünraum als ihr wichtigstes Wohn- und Arbeitszimmer. Zuletzt erschien im CBV ihr Buch „Menschen sind auch nur Gärtner. Freche Gartengeschichten“

Kommentare sind geschlossen.