Buch: Kluftinger, Mahlzeit!

10/10 Christian Verlag
Volker Klüpfel und Michael Kobr

Mahlzeit!

Das Kluftinger Kochbuch

192 Seiten, 19,95 € (D) ca. 90 Abbildungen, Format 18,0 x 25,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag

Der Kluftinger, seines Zeichens Kultkommissar und Gourmand (Gourmand ist eher der feinschmeckende Vielfresser im Gegensatz zum Gourmet, dem vielschmeckenden Feinfresser). Klufti hat immer Appetit, ein Allgäuer halt…

Wehe, sein deftiges Frühstück fällt aus! Dann könnte man sich vorstellen, dass er schon mal Täter und Opfer verwechselt. Sollten ihm tatsächlich eines Tages die heiß geliebten Kässpatzn von Mama oder Erika für immer abhanden kommen, wäre durchaus denkbar, dass er von den Guten zu den Bösen überwechselt – falls seine Leibspeise dort zu finden wären… (böswillige Anmerkung der PTM/Redaktion)

Bei soviel Gewicht auf Genuss – was läge da wohl näher, als dem Altusrieder Kriminaler ein Kochbuch auf den stattlichen Leib zu schneidern? Hat sich Florentine Schwabbauer, langjährige Cheflektorin des Christian Verlags gedacht und aus dieser Idee, die ihr möglicherweise im Schlaf kam, ist ein wunderbares Kochbuch entstanden, mit all den Allgäuer Leckerbissen von deftig bis süß.

Randbemerkung: Die Saure Zunge und das Gebratene Euter wurde Dank Mehrheitsbeschluss weggelassen – für meinen Geschmack keine schlechte Idee! Aber da mir, als genetisch Südtirolerisch Gepolten, das angeborene Allgäuer Geschmacksgen fehlt, bin ich nicht befugt, dies abschließend zu beurteilen. Jedenfalls, soll man diese Rezepte demnächst auch auf der Website finden… Rena Sutor/PTM

Pressekontakt: Medienbüro Gina Ahrend

Kommentare sind geschlossen.