Deutschlandkuriositäten

Theiss_D-Sammelsurium21. September 2013 THEISS
Maike Hettinger

Komisch, kauzig und kurios

Ein Sammelsurium deutscher Sehenswürdigkeiten

104 S., 19,95 €, farbig illustriert. Gebunden, Schutzumschlag. ISBN 978-3-8062-2803-8

Just dieses interessante Buch sollte man überall auf der Welt verteilen und einfach spielerisch behaupten: „das ist typisch Deutsch“: Nackte Wanderer, ein Kronleuchtersaal im Kölner Untergrund, Häuser die auf dem Kopf stehen und alles andere »komische, kauzige und kuriose«. Ich könnte mir vorstellen: die Welt würde Deutschland in’s Herz schließen! RS/PTM
 
 

Theiss, lädt zur Entdeckung deutscher Sehenswürdigkeiten ein
Was haben der Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche und der Zwinger, das Brandenburger Tor und Schloss Neuschwanstein gemeinsam? Sie führen die Hitliste der beliebtesten Reiseziele und Sehenswürdigkeiten in Deutschland an. Maike Hettinger, Illustratorin und Autorin, macht sich in »Komisch, kauzig und kurios« auf die Suche nach den weniger bekannten sehenswerten Orten, Gebäuden, Museen, Bauwerken etc. in Deutschland und nimmt uns mit auf eine skurrile und herrlich komische Reise quer durch die Republik. Das Buch ist anstelle von Fotos mit den wunderbaren Illustrationen der Autorin ausgestattet. Jede einzelne von ihnen lädt zu einer weiteren Entdeckungsreise ein.

Wir stehen Kopf, essen Currywurst oder schlafen im Bunkerhotel
So erfahren wir, dass es im Netz des Kölner Abwassersystems einen über 100 Jahre alten Kronleuchtersaal gibt – der Kronleuchter wurde zu Ehren des Besuchs von Kaiser Wilhelm II. aufgehängt, der die Kölner Kanalbaukunst besichtigen wollte. Wir lernen das Wrackmuseum Cuxhaven kennen oder merken uns für den nächsten Ausflug genau, wo überall in Deutschland es Häuser gibt, in denen die Besucher Kopf stehen können. Wir erfahren im Zusatzstoffmuseum in Hamburg alles über die Stoffe, die im Essen stecken, oder lauschen der Geschichte des Spreeparks in Berlin. Zur Stärkung geht es gleich weiter ins Currywurstmuseum (Berlin) und danach zum Baumhaus an der ehemaligen Mauer.

Wussten Sie, dass in Hamm der Sri Kamadchi Ampal Tempel steht, der für viele Hindus das spirituelle Zentrum Europas darstellt? Oder dass im Harz ein Naturistenstieg nackte Wanderfreunde zum Wandern einlädt? Hach, es gibt wirklich viel Unbekanntes zu entdecken in Deutschland: Sagenumwobene Teufelsmauern, schiefe Türme, stinkende Steine, Geisterbahnhöfe oder ein Giraffenmuseum (!), den höchsten Kaltwassergeysir der Welt, ein ehemaliges Bunkerhotel oder den gläsernen Wald …

Die Reisefreude schürt Maike Hettinger jedenfalls mächtig mit »Komisch, kauzig und kurios« – und allen, die Phantasiereisen lieben, helfen die hintergründigen, witzigen und oft überraschenden Illustrationen umso mehr, in die richtige Stimmung zu kommen.

Pressekontakt: Literaturtest

Kommentare sind geschlossen.