22.1.13 Bauern zeigen Profil

kuh-0015.gif von 123gif.de22.1.13, 13.30h  „Profil zeigen“: Bauern appellieren an Ministerpräsident Seehofer beim CSU-Parteitag (am Ausgang des U-Bahnhofes U2 Messestadt-West an der Treppe zu den Riem Arcaden)

Bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin wird seit vier Wochen diskutiert und verhandelt. Die bisherigen Zwischenergebnisse aus den Arbeitsgruppen machen den bayerischen Bauern ernste Sorgen. Bäuerinnen und Bauern wollen deshalb morgen am Rande des CSU-Parteitags bei einer Aktion der Union für die entscheidenden Verhandlungen eine klare Botschaft mit auf den Weg geben und den Rücken stärken: „Spur halten und Profil zeigen“. Ministerpräsident Horst Seehofer wird vor Beginn des Parteitags das Gespräch mit den Bauern suchen.

„Uns treiben die pauschalen Forderungen nach weiteren Einschränkungen bei Tierhaltung, Ackerbau, Bioenergie, Waldwirtschaft und Eigentum um. Die Erfahrung zeigt, dass solche Überlegungen letztlich einen Strukturwandel durch die Hintertür auslösen. Alle bäuerlichen Familien- betriebe wären davon betroffen“, sagt BBV-Präsident Walter Heidl. Gemeinsam mit dem Bayeri- schen Waldbesitzerverband, dem Verband der Bayerischen Grundbesitzer und dem Bundesver- band BioEnergie demonstrieren die Bäuerinnen und Bauern für die Land- und Forstwirtschaft als eine Zukunftsbranche, die für über vier Millionen Arbeitsplätze in ganz Deutschland steht.

Eine Delegation von Bauern wird am Abend auch der Bayern-SPD die Anliegen aufzeigen.

Pressekontakt: Brigitte Scholz, Bayerischer Bauernverband

Kommentare sind geschlossen.