Reise Archiv bis 2013

ReiseHighLights. Some Places make happier than others…  (Archiv: ab 2013)

Archiv: bis 2013

100 REISETRÄUME FÜR ZWEI

7.11.11 MERIAN

Einmal im Leben

240 S., 24,95 € [D], 25,70 € [A], 43,90 sFr, 350 Farbfotos, 21 x 27 cm. Klappenbroschur. ISBN 978-3-8342-1179-8

„Alleine fahren mag ich nicht …“ – zu zweit verreisen ist schöner! Das neue MERIAN-Buch „Einmal im Leben.100 Reiseträume für zwei“ berichtet von außergewöhnlichen Paaren, die gemeinsam die Welt erkunden. Doch es werden nicht nur romantische Reisen vorgestellt, auch Freunde und ungleiche Paare haben nahe und ferne Sehnsuchtsziele. Hauptsache ungewöhnlich, Hauptsache zu zweit. MERIAN-Autoren erzählen in zehn beeindruckenden Reportagen von abenteuerlichen Reisen: der ganze Text

Paris: 22.-24.02.13 Paris Cookbook Fair

PCBF 2013Bereits zum vierten Mal jährt sich die Paris Cookbook Fair, die dieses Jahr unter der Pyramide vom Louvre stattfindet. Es nehmen mehr als 60 Länder an dieser Kochbuchmesse teil zu der über hundert Aussteller und mehr als 10000 VIP- Gäste erwartet werden. Das Programm ist 2013 noch vielfältiger. Allein 64 Küchenchefs aus verschiedenen Teilen der Welt werden ihre Bücher präsentieren und in Kochshows ihr Können zeigen. Unter ihnen befindet sich auch Alistair Burtenshaw, der als Ehrengast geladen ist. Als Direktor der London Book Fair hat er sich jahrelang in der Buchbranche verdient gemacht und zusammen mit Edouard Cointreau den erfolgreichen Cookbook Corner entwickelt. Er nimmt an allen drei Tagen an verschiedenen Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Auftritten der Paris Cookbook Fair teil. Darüber hinaus verspricht das Ehrengastland USA faszinierende Einblicke in die Küchen anderer Kulturen. Fernsehanstalten verschiedener Länder werden dabei wie gewohnt von der Messe berichten.

Fachbesucher und Publikum sind dabei gleichermaßen angesprochen: Neben Buchpräsentationen, Showbühnen und Weinverkostungen, stehen Verlage, Autoren und Sterneköche für Gespräche bereit. Pressekontakt: BUCH CONTACT Freiburg

.

Chiemsee, 11.-13.01.13: Brokersclub Polo Snow Night auf Gut Ising. 

Das schnellste Ballspiel der Welt vor herrlicher Alpenkulisse

Gut Ising/Chieming, 8. Januar 2013 (w&p) –Winterpolo am Chiemsee: Vom 11. bis 13. Januar 2013 findet auf Gut Ising am Chiemsee erneut ein Erlebnis der ganz besonderen Art statt: die „Brokersclub Polo Snow Night“ des Chiemsee Polo Club Ising e.V. Nach dem Erfolg vom letzten Jahr gilt der Event neben Kitzbühel und St. Moritz als absolutes Highlight im Kalender von Pferde- und Sportbegeisterten. Aber auch Lifestyle-Fans werden sich den Termin vormerken. Es treten verschiedene Teams in der Turnierreithalle des Gutes mit phänomenalem Blick auf den Chiemsee und die Voralpen gegeneinander an. Während die Gäste im VIP-Bereich alpenländische Köstlichkeiten und Delikatessen genießen, verfolgen sie den stilvollen Event. (Foto: Brokersclub Polo Snow Night auf Gut Ising_© Polo Club Ising) der ganze Text

.

28.11.2012 Hirschkäfer Verlag
Martin Arz

ISARVORSTADT

Reiseführer für Münchner

244 S., 16,90 €, Broschur, viele Bilder. ISBN 978-3-940839-28-
Dank übersichtlicher Karten lässt sich das Buch wie ein klassischer Reiseführer nutzen, um das Viertel selbst zu erlaufen. »Isarvorstadt« ist der zweite Band aus der neuen „etwas anderen“ Reiseführer-Serie zu Münchner Stadtvierteln. Die Bücher entstehen in Zusammenarbeit zwischen Hirschkäfer Verlag und Franz Schiermeier Verlag. In Arbeit sind aktuell Westend, Haidhausen und Au. Weitere Titel zu Sendling, Giesing, Bogenhausen etc. folgen.

Wenn man Neues über „sein“ München erfahren will, jene gewissen Etwasse, die bisher im Verborgenen lagen, dann sollte man Stadtviertel-Bücher von Martin Arz lesen. Die neue Reihe aus dem Hirschkäfer Verlag ist „klein, schwarz, gut“ und voller Schokoladenseiten. RS/PTM der ganze Text

.

Wikinger Reisen GmbH – neue Kataloglinie: natürlich gesund,

Do 6.12.12, 12.30h Geschäftsführerin Dagmar Kimmel, stellte am Nikolaustag in München die neue Kataloglinie der Wikinger Reisen GmbH vor: natürlich gesund, die aus der Wanderreise einen Urlaub mit Langzeitwirkung machen soll. (Details dazu siehe weiter unten). Außerdem wurde über neue Routen und Programme, aktuelle Zahlen, Trends und das Thema Nachhaltigkeit gesprochen – ein Thema, das für die Hagener Wikinger von jeher Ehrensache ist. Für 2013 stecken rund 120 neue Reisen in sechs Wikinger-Katalogen. Siehe auch: Georg Kraus StiftungTrekkingWikinger Reisen GmbHLuz de Mar. Pressekontakt: Eva Machill-Linnenberg

Wenn Wikinger natürlich gesund reisen
natürlich gesund: Urlaub, der wirkt Neuer Wikinger-Katalog 2013 – Bewegung und Entspannung, Prävention und Spaß. Darin steckt ein aktiver Ferien-Fitness-Cocktail mit Langzeitwirkung. Die Zutaten: viel Bewegung plus Entspannung, Natur, genussvoll-gesunde Küche und der Austausch mit anderen. „natürlich gesund“ steht für „Urlaub, der wirkt“: nachhaltig auch über die Reise hinaus. der ganze Text

.

05/2012 MERIAN porträts/Travel House Media

 Rom

Eine Stadt in Biographien

176 S., 16,99 € ISBN 9783834211774

Das Buch wurde im Rahmen der Frankfurter Buchmesse von der Italienischen Zentrale für Tourismus ausgezeichnet. „Rom, meine zweite Heimat, ist eine so lebendige, quirlige und auch menschliche Stadt. Beim Schreiben war mir besonders wichtig, den Figuren, die diese Stadt prägen, genau diese Lebendigkeit und Menschlichkeit zu verleihen“, so Susanne Wess. (Lesungs-Tipp: 02.12.12 17h Lesung „Rom – Eine Stadt in Biograpien“. (Lesung kostenfrei). Im Anschluss (19h) bietet das Ristorante Tiziano ein Römisches 5-Gänge-Menü (inkl. Wein, Wasser und Caffé 95 €) an. Anmeldung telefonisch 089/14729100.) der ganze Text.

.

ski-0007.gif von 123gif.deLaunch der größten Plattform für Skipass-Angebote in Europa

In dieser Wintersaison startet MountainDayz in den Alpen – die Website Wintersportliebhaber haben die Möglichkeit neue Skigebiete zu entdecken und ihre Skipässe online vorab zu buchen. Dabei profitieren sie von einem deutlichen Preisvorteil. Nutzer können Skipässe online buchen, wie sie es zum Beispiel von Fluglinien, Hotels und anderen touristischen Angeboten gewohnt sind. Das Buchungssystem ermöglicht es den Bergbahnen flexible Preise anzubieten. „Mit unserer Plattform helfen wir Bergbahnen Ihre Auslastung zu verbessern und im Gegenzug erhalten unsere Kunden einen Preisvorteil.“ sagt Alexander Mahr, CEO von MountainDayz mit Firmensitz in Genf. der ganze Text
.
ski-0009.gif von 123gif.deSkiresort: Das weltweit größte Testportal von Skigebieten.
Skiresort Service International GmbH, Landsberger Str. 432,
81241 München. Vertreten durch: Oliver Kern und Peter Krafft

 .

Grüner Adventskalender: Hinter jedem Türchen steckt ein Stückchen Irland
Wie wär’s mit einem „Jameson Caramel Manhattan Cocktail“ oder „Limetten-Himbeer Muffins? Nicht nur diese und weitere 22 ausgefallene Rezepte haben namhafte irische Firmen auf der Facebook-App der Irland Information versteckt, sondern jeweils auch ein attraktives Geschenk – so wie sich das für einen Adventskalender gehört! Vom Originalkochhandschuh der Belle Isle Cookery School über ein Dinner in der Galerie des beliebten Church Restaurant bis zu einer Übernachtung für zwei im Ariel House reicht die Skala. Am 1. Dezember geht’s los via Facebook > der ganze Text

.

Am 04.12.12. öffnet die Louvre-Außenstelle im Nord-Pas de Calais ihre Tore und bringt die kulturelle Dezentralisierung Frankreichs weiter voran. Der Standort nahe Lille, 2004 Kulturhauptstadt, ist für eine große Besucherzahl gut erreichbar und soll der ehemals florierenden Industrieregion wieder neue Impulse verleihen. Mitten im einstigen Kohleabbaugebiet, das die UNESCO im Sommer  zum

Weltkulturerbe ernannt hat, entstand in zwei Jahren Bauzeit der Louvre-Lens. Die fünf modernen, sanft in den umliegenden Naturpark integrierten Gebäude aus der Feder des japanischen Architekturbüros SANAA wurden mit dem Nachhaltigkeits-Label Haute Qualité Environnemental (HQE) gekürt. Dank viel Aluminium und Glas wirkt das 127 Millionen Euro schwere Projekt auf 17.000 Quadratmetern extrem leicht und zugänglich. Dem für fließende Strukturen bekannten Architekturbüro war wichtig, so viel natürliches Licht wie möglich zu nutzen und keinesfalls eine Kopie des Pariser Louvre zu schaffen. Das Gebäude wirkt dementsprechend offen und lädt im Einklang mit dem neu geschaffenen Naturpark zum entspannten Flanieren drinnen und draußen ein. (Bild: Empfangshalle © SANAA-Imrey Culbert-Catherine Mosbach) der ganze Text

.

Brückentage 2013: Aus 24 Urlaubstagen mehr als 60 freie Tage holen

Deutschlands großes Reiseportal start.de gibt Tipps zur geschickten Urlaubsplanung mit Brückentagen: Mit cleverer Wahl des Flughafens mehrere hundert Euro sparen

Frankfurt am Main, 27. November 2012 (w&p) – Ideale Ausgangssituation für den Urlaub 2013: Im kommenden Jahr lassen sich mit geschickter Ferienplanung die eingereichten Urlaubstage mindestens verdoppeln. Alle bundesweiten Feiertage fallen auf einen Wochentag. Länderspezifische Feiertage bescheren besonders Arbeitnehmern in Bayern und dem Saarland ausgedehnteren Urlaub. Mit nur 24 Urlaubstagen lassen sich über neun Wochen Freizeit erzielen. Der Spezialist für Pauschal- und Last-Minute-Reisen www.start.de stellt die besten Tipps zur Reiseplanung 2013 vor. der ganze Text (Link aktiv ab 15.12.12/12h)

.

Zentraljava: Wohnen in Bohnen

Entspannen im Herzen einer Kaffeeplantage: Das MesaStila ist ein exklusiver Rückzugsort für Erholungssuchende in Zentraljava

München/Java, November 2012: Acht Vulkane und 22 Hektar üppige Vegetation einer Kaffeeplantage bilden die Kulisse für ein ganz besonderes Hideaways in Zentraljava. Das Fünf-Sterne-Wellness-Retreat MesaStila liegt auf der ehemaligen Losari Spa Retreat and Coffe Plantation am Rande von Magelang. Antike, imposante Bauten, wie eine Zugstation aus der Kolonialära, eine ehemalige Residenz eines einheimischen Prinzen und regionale Holzvillen dienen als Rezeption oder Übernachtungsmöglichkeit. der ganze Text

.

Austria: Stubaier Gletscher: höchstgelegenes Haubenrestaurant Europas

Schaufelspitz als erstes Restaurant in einem Gletscherskigebiet von Gault Millau ausgezeichnet. 

Die Freude bei Küchenchef David Kostner und seinem Team ist groß über die Aufnahme in den renommierten Restaurantguide Gault Millau 2013. 14 Punkte und damit die erste Haube verlieh der Hotelkritiker dem jungen Team. Und verspricht dem Besucher damit Hochgenuss auf knapp 3.000 m.

Gault Millau, einer der renommierten Österreichischen Restaurantguides zeigt sich von der Qualität und dem Ambiente des Bergrestaurants „Schaufelspitz“ angetan. „Das separiert gelegene Restaurant ist geschmackvoll, schlicht und modern gestaltet und vor allem kocht hier mit David Kostner tatsächlich ein Mann, der dies auch schon in Gordon Ramseys Londoner Pétrus oder bei Joël Antunès im Embassy tat“, schreibt er und beschreibt die Küche als modern und aromatisch zu Preisen, wie man sie in ganz Tirol sonst nicht bekommt. Dem Service bescheinigt er zuvorkommende Professionalität. (Fotos © Stubaier Gletscher) der ganze Text (Link aktiv ab 20.11.12)

Austria: Kärnten: Genussfestspiele 2013

Genuss braucht eine Bühne! Und die beschert ihr der Kärntner Edelgreißler Herwig Ertl (hier fotografiert von Ferdinand Neumüller©) jedes Jahr aufs Neue bei den Kärntner Genussfestspielen

Genuss braucht eine Bühne! Die Botschafter der Genussfestspiele brauchen die wertvollste. Die Produzenten, deren Produkte und grenzenloses Denken machen Herwig Ertl´s Genussfestspiele zu etwas ganz Besonderem! der ganze Text
.
.

Zeltdach-Tour bei NachtMit Stirnlampen hoch über dem Olympiastadion

Was den Romantikern im Sommer gefällt, gibt ́s jetzt auch im Winter. Nur, dass die Tour nicht nur bei Sonnenuntergang stattfindet, sondern auch im Dunkeln. Denn ab sofort bietet der Besucherservice Sonnenuntergangs-Touren mit Stirnlampen an. Ein Gang über das Zeltdach bei Sonnenuntergang und Dunkelheit – die einzige Lichtquelle eine Stirnlampe oder vielleicht der Mond… der ganze Text

.

Italien, Rom: „Anti-Panino“-Dekret ist umstritten.

Brotzeit auf der Piazza Navona? Von wegen – Rom greift durch. 

Tatobjekt Butterbrot: Wer auf der Spanischen Treppe ein Sandwich isst, muss neuerdings mit einem Bußgeld von bis zu 500 Euro rechnen. Die Anordnung erließ kürzlich Roms Bürgermeister Gianni Alemanno –  zum Schutz der Gebiete von „herausragender historischer, artistischer, architektonischer und kutureller Bedeutung“, wie es offiziell heißt. Trinken vor Touristenmagneten wie dem Pantheon oder dem Colosseum ist ebenso verboten. Der Anblick ist ungewohnt: Wer in diesen Tagen durch Rom schlendert, kann strenge Polizisten erleben, die essende Touristen mit trillernder Pfeife von der Spanischen Treppe verscheuchen. (Foto: Rom, Auf der Spanischen Treppe ist essen neuerdings verboten. © Luise Pfefferkorn, pixelio.de )  der ganze Text

Verbraucherschutz in luftiger Höhe

flugzeug-0040.gif von 123gif.de

Europäischer Gerichtshof stärkt mit Grundsatzurteil Rechte von Flugreisenden. Verbraucherschutzportal fairplane.net nennt weitere aktuelle Urteile

München/Wien, 8. November 2012 (C.O.M.B.O.) – Flugreisende haben bei Verspätungen von mehr als 180 Minuten ein Recht auf Ausgleichszahlungen durch die Fluggesellschaft. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am 23. Oktober 2012 in einer wegweisenden Entscheidung bestätigt (Aktenzeichen C-581/10 und C-629/10). Voraussetzung für die Ausgleichszahlung ist, dass keine außergewöhnlichen Umstände wie beispielsweise ein Streik der Fluglotsen oder des Kabinenpersonals vorliegen. Von welchen aktuellen Urteilen Fluggäste ebenfalls profitieren und welche Entscheidungen zugunsten der Airlines getroffen wurden, fasst das Verbraucherschutzportal fairplane.net zusammen: der ganze Text

 

Bayern: Zwischen München und dem Alpenrand 

Die MuSeenLandschaft Expressionismus

Nirgendwo in Deutschland gibt es eine Landschaft, die Kunst- und Naturgenuss so intensiv verbindet, wie zwischen München  und dem Alpenrand. Hier finden die Besucher in zahlreichen Museen einen zugleich konzentrierten und qualitätvollen Überblick über den deutschen Expressionismus. Um die Angebote im oberbayerischen Alpenvorland zu bündeln haben sich die Partner aus Kultur und Tourismus zur  MuSeenLandschaft Expressionismus  zusammengeschlossen

Die Wechselbezüge von Landschaft und Kunst lassen sich bei einer MuSeenTour nach Bernried am Starnberger SeePenzberg nahe den Osterseen, Kochel a. See und Murnau am Staffelsee entdecken.

Mit der Wiedereröffnung des Lenbachhauses im Mai 2013 ist die weltweit größte Sammlung des Blauen Reiter wieder in München zu sehen. der ganze Text

 

Italien: Cortina d’Ampezzo

der italienische Spitzenferienort und Olympiaort von 1956, Unesco-Weltnaturerbe, Mitglied der Vereinigung Best of the Alps, wird bei Feriengästen aus Deutschland immer beliebter, wie die stetig steigenden Übernachtungszahlen der vergangenen Jahre zeigen.

Cortina Turismo – Winter – Sommer – Highlights 2012/13: Die Schönheit der Dolomiten und das Programm der Feriendestination wurde kürzlich in den Design Offices Münchner Pressevertretern vorgestellt. Cortina d’Ampezzo ist ein Eldorado für Skifahrer, Snowboarder, Langläufer und sonstige Wintersportler, aber auch für Wanderer, Kletterer, Biker, Rennradfahrer. Außerdem ist es der italienische Ferienort mit den meisten kulturellen Highlights wie zum Beispiel dem weltberühmten Dino-Ciani-Festival. der ganze Text

.

Österreich Hohe Tauern Health

Ferienregion Nationalpark Hohe TauernHohe Tauern Health Natur statt Medikamente für Allergiker und Asthmatiker.

Seit über 200 Jahren sagen die Einheimischen den Krimmler Wasserfällen eine Heilwirkung nach. 2006 wurde diese durch wissenschaftliche Studien der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg belegt. Schon eine Stunde pro Tag am Wasserfall kann bei allergischem Asthma nachhaltig wirken. Nach drei Wochen Therapie sind Asthmatiker durchschnittlich vier Monate weitgehend beschwerdefrei.

Der Grund liegt im Mikroklima an speziellen Stellen in unmittelbarer Wasserfallnähe. Die Wassertröpfchen sind durch die große Fallhöhe, die Wucht und den oftmaligen Aufprall auf die Felsen mit negativ geladenen Ionen hoch gesättigt und zweihundertmal feiner als in herkömmlichen Asthmasprays. Dieses Aerosol verbessert die Lungenfunktion und die biochemischen Parameter deutlich – ein Effekt, der bislang nur an den Krimmler Wasserfällen nachgewiesen werden konnte. der ganze Text

.

Die Schweiz ist schön…

1.    Storyline: Statist aus dem berühmten Heidifilm
Christian (Hitsch) Möhr war während über 18 Jahren Stadtpräsident von Maienfeld. Er kennt den Ort, der durch Johanna Spyris Romane weltberühmt wurde wie kaum ein anderer. Als kleiner Junge sass er auf dem Karussell, welches im berühmten schwarz-weiss Heidifilm aus dem Jahr 1952 zu sehen ist, und kennt lustige Episoden vom Dreh der Szenen in der Bündner Herrschaft. Er kennt viele Sagen und Geschichten rund um die Region, ist ein guter Redner und gibt gerne Auskunft. Seine Telefonnummer erhalten Sie bei Heidiland Tourismus unter 081 720 08 26. (Foto: Morgenstimmung am Triebten See (2365 m) mit dem Oberaar Gletscher und Oberaarhorn (3631 m), Berner Oberland. Copyright by: Switzerland Tourism By-Line: swiss-image.ch/Roland Gerth). der ganze Text

.

auto-0697.gif von 123gif.deAndere Länder, andere Sitten: Verkehrsregeln in Europa. Avis Autovermietung Tipps für Autofahrer.

Oberursel, 15. August 2012. Ferienzeit = Autozeit: Viele Deutsche reisen am liebsten mit dem Auto in den Urlaub. Denn selbst entscheiden zu können, wann man wohin fährt, sehen sie als die bequemste Lösung, um ein neues Land kennenzulernen. Viele Urlauber vergessen bei ihren Reisevorbereitungen jedoch, dass in fast jedem Land in Europa unterschiedliche Verkehrsregeln herrschen – angefangen bei der Geschwindigkeitsbegrenzung über Straßenschilder bis hin zu der Autoausstattung. In Frankreich ist es beispielweise seit neuestem Pflicht, einen Alkoholtester im Auto mitzuführen*. der ganze Text

Hier geht’s weiter: Pressetexte 2012 Pressetexte & 2011
.

München – der familienfreundlichste Flughafen in Deutschland.

flugzeug-0141.gif von 123gif.de

Edinburgh / Frankfurt, 11. März 2013. Die erste große Reisewelle im Jahr 2013 steht mit dem Start der Osterferien bevor. Wenn Eltern mit ihren Kindern in den Urlaub fliegen, ist Hektik meist Programm: Die Kleinen nörgeln am Flughafen, sind überdreht und zugleich müde oder der Säugling muss noch vor dem Abflug gestillt werden. Viel Gepäck und zusätzlich will das Kind noch auf den Arm – welcher Flughafen kommt diesen Herausforderungen entgegen? Skyscanner, Europas führende Reisesuchmaschine hat bei deutschen Flughäfen nachgefragt und das Ergebnis zeigt: am besten schnitt unter den teilnehmenden Flughäfen München ab, gefolgt von Dresden und Hamburg – doch überall herrscht Nachholbedarf. der ganze Text

.

Kuba: „Los Señores de la Moda“ oder die Ton angebenden Trendsetter des kubanischen Reguetón

Kuba_L0s Senores von Marco Antonio Martinez Cabrerizo

Kuba ist bekannt für seine vielfältigen, Epoche machenden „Tonschöpfungen“ wie Guaracha, Balero, Danzón, Mambo, Cha-Cha-Cha und andere mehr. Sie haben die Welt erobert und werden rund um unseren Planeten gespielt, getanzt, gepfiffen und gesungen. So weiß man auch, dass EL REGUETÓN ein Kind des REGGAE und des HIP HOP aus Jamaika sowie der Straßenmusik der USA ist. Diese machten sich im Verlaufe der 80-er Jahre des letzten Jahrhunderts in Lateinamerika hör- und sichtbar und ihre Stilrichtungen begeistern noch heute hauptsächlich die Jugend in Kuba, Puerto Rico und San Domingo. Sie können  auf treue Interpreten wie die Kubaner Osmany Garcia, El Chacal, Yakarta, William el magnifico, Los Desiguales, El Misha sowie die Puertorikaner Vico C, Dady Yanky und Tego Calderon zählen. der ganze Text

.

Von der Hochjoch-Totale zum Diabolo-Race.

Moderne Bergbahnen und breite Abfahren machen die Silvretta Montafon zu einem vielfältigen Skigebiet

Montafon Madrisella-LiftIm südwestlichen Ende Österreichs, eingekesselt von drei mächtigen Gebirgszügen, dem Rätikon, der Silvretta und dem Verwall, liegt ein lang gestrecktes Tal, das immer mehr von sich reden macht: Das Montafon. Durch neue, kühne Bergbahnen hat sich dort zwischen Schruns und Gaschurn ein Wintersportgebiet entwickelt, das nun zu den großen Skistationen Österreichs gehört – die Silvretta Montafon.

Mehr als 1,2 Mio. Menschen sind im letzten Sommer in den kleinen Gondeln über das Gelände geschwebt. Während der dreiminütigen Fahrt konnten die Besucher aus 35 m Höhe einen prächtigen Blick auf die größte Gartenausstellung der Welt, die Floriade 2012, im holländischen Venlo genießen. Nun sind die Acht-Personen-Gondeln der Seilbahn abgebaut und nach Vorarlberg transportiert worden. der ganze Text

.

Kuba: Aus Kunst und Sport

Marco Antonio Martinez Cabrerizo

AliciaAlonso

Ballett
Die außerordentliche  kubanische Balletttänzerin Alicia Alonso (Foto © Cabrerizo) empfängt eine weitere Auszeichnung.  Alicia Alonso gilt als die absolute „Prima Ballerina“ Kubas. Sie wurde vom Iberoamerikanischen Wanderlehrstuhl (CIINOE), der sprachlichen und szenischen Erzählkunst, mit dem außerordentlichen Diplom und der Verdienstmedaille 2012 ausgezeichnet. Dies setzt die lange Reihe der während ihrem kunstschaffenden Leben geernteten Anerkennungen glänzend fort und bestätigt sie als eine der weltbesten Balletttänzerinnen aller Zeiten. Die Kunstinstitution CIINOE, mit Sitzen in Spanien, Mexico und weiteren europäischen und lateinamerikanischen Ländern, überreicht diesen Preis jährlich „an Persönlichkeiten, die sich um die Entwicklung der dramatischen Künste verdient machen“, heißt es in der vom Pressedepartement des Ballet Nacional de Cuba veröffentlichten Mitteilung dieser Woche in Havanna. Jurymitglieder aus Kolumbien, Costa Rica, Mexico, Spanien und Kuba führten in einem offiziellen Akt aus, dass die Auszeichnung Alicias für ihre hohe Kunst des Tanzes und ihre Unterstützung der Bewegung des szenischen Ausdruckes seit deren Bestehen in ihrem Lande gedacht sei. der ganze Text

.

Gipfeltreffen und kubanische Pharmaka

Kuba Marco Antonio Martinez Cabrerizo
In Havanna bestätigten diese Woche die Medien, dass sich der kubanische Regierungschef Raúl Castro (Foto) als Präsident Kubas und 1. Sekretär der Komunistischen Partei Kubas nach Chile an das Gipfeltreffen der Lateinamerikanischen Staaten und der Karibik (CELAC) sowie nach Europa (EU) begeben werde. Das wird sein erster Besuch in Chile werden. CELAC wurde als Entwicklungs- und Analysenorganisation ohne die USA und Canada aus der Taufe gehoben. Chile hatte die erste, im Turnus geführte Präsidentschaft inne. Zu den Treffen von CELAC und der EU werden rund 45 Abgeordnete und Funktionäre hohen Ranges aus Europa, Lateinamerika und der Karibik eingeladen. der ganze Text

.

Fichtelgebirge. Die Region ist immer eine Reise wert

Schrenk… nicht nur um herauszukriegen, was Schnepfendreck oder Hoppelpoppel ist. Dort stehen diese Leckereien nämlich auf den Speisekarten regionaler Spezialitätenrestaurants. Münchner Pressevertreter hatten schon bei derHerbst/Winter-PK 2012 die Gelegenheit zum Verkosten. Beate Roth (Mitbegründerin von Essbares Fichtelgebirge) kredenzte (Bild links) u.a. Schnepfendreck auf Vollkornbrot und noch so manche Leckerei aus der Heimat. Liebe geht durch den Magen. Und wenn man kulinarische Kostbarkeiten dann auch noch auf speziellem „weißem Gold“ aus der Region servieren kann, dann ist der Genuss perfekt.  Porzellan ist regionales Kernthema. Es gibt im Fichtelgebirge noch 20 aktive Porzellanfirmen. Eine davon ist Rosenthal, dessen damalige Kommunikations-Chefin Sabine Schrenk (Foto rechts/inzwischen bei Kiddy GmbH in Hof) ebenfalls anreiste, um den neuen Münchner Rosenthalstore im Schäfflerhof, wo auch die PK stattfand, persönlich vorzustellen. Was dann wohl eine ihrer letzten Amtshandlungen war. Auch Europas größtes Porzellanmuseum Porzellanikon ist in Selb, im Fichtelgebirge angesiedelt. der ganze Text

.

Mit der U-Bahn zum SkigebietSerfaus-Fiss-Ladis
Wo Eltern mit Kinder glücklich sind

„Wenn Ihr wollt, fahren wir jetzt ins Gelände.“ Bernie, einer von mehr als 300 Skilehrern, die das Gebiet in der Hochsaison beschäftigt, stößt sich mit seinen Stöcken ab und gleitet von der präparierten Piste in den frischen Schnee. Seine drei Begleiter folgen ihm. Und beginnen zu juchzen. So begeistert sind sie, durch den unverspurten, kniehohen, daunenweichen Pulverschnee hinunterzuschwingen. „Das ist der große Vorteil in unserem Gebiet,“ meint Bernie später. „Zum großen Teil sind es Wiesenhänge. So kannst Du schon bei wenig Schnee ohne Angst vor Felsen ins Gelände gehen. Wegen der Höhe zwischen 1200 und 2820 m haben wir auch keine Sorgen, eines Tages keinen Schnee mehr zu haben“. (Foto: Kinderskikurs Skischule Fiss-Ladis. © Serfaus Tourismus) der ganze Text

.

Das Kronthaler am Tiroler Meer – Stimmungsbericht mit Fazit: sympathisch, praktisch, sehr gut! 
(Rena Sutor/PTM)

Das Kronthaler liegt mitten im Naturpark Karwendel auf 1000 m Höhe, direkt an der Skipiste der Christlum. Der Blick vom Balkon meines geräumigen Doppelzimmers reicht bis zum Meer… Na ja, wollen wir mal keine falschen Hoffnungen wecken: bis zur Nordspitze des Tiroler Meers, wie der Achensee auch stolz genannt wird. Die umliegenden Berge, von denen all jene begeistert sein dürften, die gern von Gipfeln umzingelt sind, machen das Bild komplett.

Die Schönheit des Achensees, den viele Autofahrer zumeist nur als rechte Randerscheinung auf dem Weg nach Südtirol registrieren, ist grandios. Mit teilweise bis zu über 130 m Tiefe gleicht der kühle Bergsee einem Spiegel, der die Einmaligkeit des Karwendel verdoppelt. Sich diese Umgebung nicht genauer unter die Lupe zu nehmen, der ganze Text

.

Auf dem Kitzsteinhorn hat die Skisaison längst begonnen

„Da oben haben wir immer Schnee“

„Da sich die Null-Grad-Grenze eindeutig nach oben verlagert, werden Gletschergebiete bei den Skifahrern und Snowboardern im Winter immer gefragter.“ Peter Präauer, der Vorstandsdirektor der Gletscherbahnen Kaprun AG, sagt dies mit einem gewissen Augenzwinkern, kann er damit doch die Hoffnung verbinden, dass das Kitzsteinhorn auch in den kommenden Jahren seine Anziehungskraft als Wintersportziel beibehält. „Da oben werden wir immer Schnee haben.“ (Foto: Aussichtsplattform Kitzsteinhorn: Solche Panoramaplätze, zu denen man ohne alpinistisches Können gelangt, gibt es nur ganz wenige im Alpenraum. © Gletscherbahn Kaprun) der ganze Text

.

September 2012 National Geographic Deutschland
Autor: David Loftus Vorwort: Jamie Oliver

In 80 Gerichten um die Welt

288 S., 29,95 €, 18,9 x 24,6, 160 Fotos, zahlreiche Illustrationen. ISBN 978-3-86690311-1

Bei diesen „Gerichten“ handelt es sich eindeutig nicht um Juristerei, sondern um eine Kulinarische Reiseroute durch die Weltgeschichte. Beim Schwingen der Messer und Löffel fühlt man sich nicht selten von Phileas Fogg beobachtet und versucht Land zu gewinnen, um rasch die nächste Station anzupeilen.  Dieser „Reisebegleiter“ vom Allerfeinsten – typisch National Geographic – ist ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für Gernesser und Gernreiser und für kombiniert Veranlagte nicht zu schlagen! RS/PTM der ganze Text

.

Aktuell MAURITIUS

Zur Hochzeitsreise nach Mauritius
Dertour-Sommerprogramm 2013 mit ungewöhnlichen Urlaubsvorschlägen

Von den rund 380-tausend Paaren, die in Deutschland jedes Jahr heiraten, geben sich mehr als 20-tausend auf einer Reise ins Ausland das Ja-Wort. Und die Zahl steigt, wie der Frankfurter Reiseveranstalter Dertour jetzt bei der Präsentation seines Sommerprogramms 2013 in Frascati bei Rom erläuterte. Zu den beliebtesten Zielen von Hochzeitsreisen zählen Traum-Insel wie Mauritius, die Seychellen und Malediven im Indischen Ozean, das indonesische Bali sowie beliebte Karibik-Inseln wie Jamaika, Antigua und Barbados. Dertour erfüllt mit seinem Katalog Hochzeitsreisen ins Paradies sämtliche Wünsche – von den Formalitäten über die gewünschte Dekoration bis zum Candle-Light-Dinner. (Foto: Bhutan Taktsang Kloster © Dertour) der ganze Text

.

DEUTSCHLAND: Allgäu – Oberstdorf

Aktuell  WALDESRUHE über Oberstdorf > 1. Energyness®Festival

Ein Stimmungsbericht
Die Teilnahme am 1. Energyness®Festival (15.-18.11.12) im Oberallgäuer  Oberstdorf in den Allgäuer Alpen ergab sich für mich „last minute“, durch Einladung von Sartori und Thaler (Innsbruck). Die Vorstellung, mit diesem Spontanbesuch ein „luftiges“ Kontrastprogramm zur anschließenden „erdigen“ Recherche: eine Drückjagd im Unterallgäu zu erleben, beflügelte meine Neugier.

Von München aus ist Oberstdorf in gut zwei Autostunden erreicht und danach geht’s aufwärts zur Waldesruhe mit bestem Panoramablick, von der himmelsstürmenden, majestätischen Bergkulisse oben bis hinunter zum, in die Jahre gekommenen, Heilklima- und Kneipp-Kurort im südlichsten Zipfel Deutschlands. Das gemütlich wirkende 3-Sterne-Hotel liegt direkt über dem „1. wissenschaftlich erforschten Energieplatz der Welt“ (siehe Pressetext unten), was ein besonderes Plus für das Hotel ist, das sich gesundem Leben verschrieben hat und das nicht nur anlässlich eines „Festivals“ einladend wirkt. der ganze Text

.

KUBA

Aktuell Hurrikan „Sandy“. Erfahrungsberichte aus Santiago de Cuba

Von Marco Antonio Martinez Cabrerizo

In dem im Osten der Zuckerinsel liegenden Santiago de Cuba, meiner Heimat, gab es eine Woche nach dem Durchzug von Hurrikan Sandy immer noch weder Strom noch Wasser. Der Nachlass von Sandy besteht aus 11 Toten und unzähligen zerstörten Wohnungen, Pflanzungen und fast ganz gestörten Kommunikationsnetzen. Die Schätzungen der Regierung belaufen sich, laut dem offiziellen Amtsblatt Granma, auf rund 130.000 betroffene Wohnungen, wovon circa 15.400 total und circa 36.500 teilweise eingestürzt sind. der ganze Text

.

KUBA

 Tierspende Namibias an den National-Zoo Kubas
elefant-0013.gif von 123gif.deMarco Antonio Martinez Cabrerizo

Im Juli wurde in Afrika die bisher größte Spende von Tieren an Kuba in einem offiziellen Vertrag festgehalten und unterzeichnet. Dieses Projekt, mit dem Namen Arche Noah II, beinhaltet eine Schenkung von 146 Tieren aus 23 Arten. Ursprungsland ist Namibia, dessen Regierung  diese Freundschaftsgeste von 17 Millionen Dollar in Form von Tieren und anderen Leistungen erbringen wird.

Mitte 2010 wurde diese großzügige Absicht unserem Land durch Namibias Botschafter in Havanna mitgeteilt. Darauf reiste eine Delegation nach Namibia. Miguel Luis Abud Soto, Direktor des Nationalen Zoos im Havannabezirk Boyeros führte sie an. Er wurde von Lic. Israel Fernández, dem Verantwortlichen der Projektausführung fachmännisch vorbereitet. Beim Empfangszoo handelt es sich um den größten der 23 zoologischen Gärten  Kubas. Er deckt 342 Hektar ab und weist eine Umzäunung von 10,6 km auf. der ganze Text

 

FRANKREICH

  • Ardèche in Rhône Alpes
Das Département Ardèche, eines von sieben in Rhône Alpes, ist mit allen Wassern gewaschen. Der gleichnamige quicklebendige Fluss (der beliebteste Europas für Wildwasserfahrten) entspringt in den Cevennen und schlängelt sich malerisch und relativ ungezähmt durchs ganze Land, bis er (in Avignon/Provence) in die Rhône mündet. Im Norden des Départements entspringt die Loire, außerdem plätschern noch viele weitere Wässerchen munter durch die drei Arrondissements der Ardèche:Tournon-sur-RhônePrivasund Largentière, die man in einer Woche so gut umrunden kann, um sich Appetit für einen längeren Aufenthalt zu holen. Es sei denn, man hätte nichts übrig für wilde, unverbrauchte Naturschönheit, Einsamkeit und Erholung. Kompletter Text

.

das Kranzbach Königliches Hüttenambiente auf höchstem Niveau – zwischen Garmisch und Mittenwald

Die ehrenwerte Mary Isabel Portman, eine nicht nur reiche, sondern auch sehr emanzipierte Aristokratin aus London ließ 1915 auf der Kranzbachwiese im verwunschenen Elmautal zwischen Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald auf 1030 Höhe Schloss Kranzbach erbauen. Vermutlich würde ihr Herz vor Freude einige Oktaven höher schlagen, wenn sie sähe wie ihr Erbe im 2. Jahrtausend hoch und ihr Andenken in Ehre gehalten wird, seit die jetzigen Hotelbetreiber das Anwesen zum Hotel das Kranzbach machten und es nach Jahren zeitweiligen Rummels seiner natürlichen Stille zurückgegeben haben. Da steht es nun – umgeben von einer Bergkulisse die von solcher Schönheit ist, dass man sie nicht erfinden könnte, vor der aber die ehrenwerte Mary Isabel Portman täglich neu erfunden wird. Der ganze Artikel

.

Bornholm

Reif für die Insel… Seit 1900 schon besuchen Deutsche Urlauber die 558 qkm große, südlichste Insel Dänemarks und bis heute können sie darauf bauen, dass Bornholm sich treu bleibt. Hochhäuser an den Küsten sind tabu, malerische Städtchen am Meer und im Binnenland Programm. 250 km gut beschildertes Radnetz durch eiszeitlich geprägte, weitgehend unberührte Natur, kommt sportlichen Gästen entgegen, denen auch beim 140 km langen Küstenpfad das Herz aufgehen dürfte. Weniger Bewegliche können sich an unzähligen Aussichtspunkten niederlassen und einfach nur Schauen: auf die Ostsee, aufs Baltische Meer, auf unberührte Natur… Auf 42.000 Inselbewohner (Tendenz abnehmend), trifft ungefähr dieselbe Anzahl an Touristen pro Jahr, denen vom Camping- und Naturlagerplatz über Frühstückspension bis zum Sterne-Hotel alles geboten wird. Für die Hauptsaison, Juni bis August empfiehlt sich Reservierung. © PTM/Rena Sutor/Text und Bilder. Der ganze Text

Bornholmanie

Sonnwendfeier. 24.06.11 Bereit zu Abbrennen

Ostsee Melodie
Insel Phantasie
Born der Magie
Holm Rapsodie

Horizont Weite
Nord 55 Breite
Meeres Passion
Blick Sensation
Glück Emission
Sehr viel Ozon! weiter

.

Jochen Schweizers Geschenkideen…

Jochen Schweizer in der dem "Adlerhorst" benachbarten Steinhöhle über Leogang. © PTM/RSCoole Tipps vom heißen Typen

Was? Ihnen ist immer noch nichts für den Gabentisch unterm Tannenbaum eingefallen? Umso besser! Denn jetzt kommen die wirklich coolen Tipps! Bei den weit über 1000 Geschenkideen, die Jochen Schweizer im Hut oder besser in Geschenkboxen hat, ist auch für Ihren Lieblingsfreund, Erzfeind oder all die anderen, die Sie beschenken dürfen, wollen, müssen… etwas Geeignetes dabei. Unkompliziert zu bestellen, prompt lieferbar und immer freudig quittiert – es sei denn, Begünstigte oder Begünstigter wäre ein notorischer Miesmacher oder hätte keine Ahnung davon, was wirklich gut ist. (Foto: J. Schweizer, Adlerhorst-Event. © PTM/RS) Der ganze Text

 

 KUBA

Diesen Sommer 2012 in Kuba…
Von Marco Antonio Martinez Cabrerizo

Ohne jeden Zweifel sind auf die Sommersaison hin in Kuba äußerst attraktive Optionen gereift. Der Fächer geht vom Kulturfestival der Karibik und dem Carnaval von Santiago de Cuba  bis hin zum Campieren in allen so unterschiedlich interessanten Provinzen. Auch Konzerte und Aufführungen der berühmtesten Orchester und Instrumentalgruppen auf öffentlichen Plätzen, wechseln mit Ausstellungen der plastischen Künste, Messen des folkloristischen Handwerks, FilmtagenExkursionen zu den Stränden und last but not least Führungen durch das alte Havanna von Dr. Eusebio Leo, dem Stadthistoriker und seinen „Havanna-Enthüllungen“ ab. (Foto: Hauptzelt Trompoloco/Martinez Cabrerizo). der ganze Artikel

 Von der Casa de la Trova in Santiago und dem Tourismus in Kuba

 Von Marco Antonio Martinez Cabrerizo

In Santiago de Cuba, in der zahlreich bevölkerten Calle Heredia, nur einen Strassenzug neben dem Céspedespark, erhebt sich majestätisch die Casa de la Trova, das Haus des Minnegesanges. Hier pflegen die berühmtesten Interpreten dieser Gesangsform aufzutreten. Zeitlos beliebt erschallen ihre  Hymnen zum Genuss des internationalen Publikums. Im März jeden Jahres zelebrieren die „Geburtstagsgäste“ José „Pepe“ Sánchez, den Schöpfer des Boleros anlässlich des Festivals de la Troja. der ganze Artikel

Das kubanische Damenorchester ANACAONA feierte seinen 80. Geburtstag

Von Marco Antonio Martinez Cabrerizo

Im vergangenen Februar erinnerte sich das Damenorchester Anacaona an seine Gründung vor 80 Jahren. Georgina Aguirre González, die selber im Orchester als Bassistin mitwirkt und es seit mehreren Jahren leitet und ihre Schwester Dora, aktive Saxophonistin, animieren dieses Orchester, das als erstes „tanzbare“ Volksmusik interpretierte und auf den kubanischen Tanzparketts darin als Spitzenreiter gilt. ©Fotos Martinez: die Direktorin von Anacaona. Der ganze Text

April: Kuba-Kolumne Kirchliches Engagement zwischen USA und Kuba

Marco Antonio Martínez Cabrerizo

Eine Delegation von Kirchenvertretern Kubas und der Vereinigten Staaten haben in Havanna vereinbart, sich für die Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu engagieren. Offizielle kubanische Informationsquellen und die Depeschenagentur EFE ließen verlauten, dass Angelegenheiten wie die Wirtschaftsblockade gegen den Inselstaat oder Fälle von gegenseitig verurteilten Häftlingen (wie die 5 kubanischen Patrioten) Lösungen finden sollen. Der ganze Text

März: Kuba 19.03.12 Internationales Festival des Minnesangs Pepe Sánchez

Marco Antonio Martínez Cabrerizo
Alle Jahre wieder, in der 2. Märzhälfte, hallt die ganze Stadt Santiago de Cuba vom internationalen Festival des Minnesangs Pepe Sánchez wider. Die Szenarien der musikalischen Variationen ohne Einfallsgrenzen spielen sich immer wieder neu in der Casa de la Trova (Haus des Minnesangs), im Park Céspedes, im Konzertsaal Dolores, im Patio de los abuelos nebst anderen öffentlichen Orten der Stadt ab. (Foto © Martinez) Kompletter Text

Mai: Kuba Baracoa, die erste Stadt Kubas ist 500 Jahre alt geworden

Marco Antonio Martínez Cabrerizo

Baracoa, als die Erstgeborene unter den Städten Kubas bekannt, beging am 15. August 2011 den 500. Jahrestag ihrer Gründung durch die Spanier. (Foto © Martinez). Dieses Jubiläum wurde denn auch gebührend vielfach geplant und großartig gefeiert, wobei die wichtigsten kulturellen Vorzüge der alten Dame und der ganzen östlichen Inselregion hervorgehoben wurden. Schließlich besuchen sie zahlreiche Kuba-Touristen aus allen Ecken der Welt. Der ganze Text (Link aktiv ab 5.5.12)

April: Kuba Das Hotel Tuxpan in Varadero

Marco Antonio Martínez Cabrerizo

Die Stadt Varadero, die ab Januar 2011 mit der Gemeinde Cárdenas fusioniert hat und sich auf der Halbinsel Hicacos in der Provinz Matanzas, lediglich 130 km östlich von Havanna befindet, ist zweifellos eine der 8 wichtigsten Touristenregionen der Republik Kuba. Das liegt zum einen an der guten Hotelinfrastruktur und zum anderen an dem wunderschönen Badestrand von mehr als 20 km Länge aus feinstem Sand und kristallklarem Meerwasser. (Foto © Martinez) Der ganze Text

 

Suitberto Goire Designer „par excellence“ aus Santiago de Cuba

Marco Antonio Martínez Cabrerizo

Wird in der östlichen Küstenstadt Santiago de Cuba über Design diskutiert, fällt unweigerlich der Name Suitberto Goire Castilla, dessen meisterhafte Kompetenz sich auf Plakaten, Etiketten des Platten- und Musikalienverlegers Siboney, in Ausstellungen und wo immer Design auftritt, widerspiegelt. Auch seine Gemälde tragen den Stempel einer hochkarätigen Professionalität. Wo immer die Werke dieses Künstlers erscheinen, legitimieren ihn das Licht der ihm eigenen karibischen Farbtöne und die Eleganz seiner unverwechselbaren Linienführung. Der ganze Text

_______________________________________

Ursprünglichkeit in Moldawien

01.12.11. Das abgelaufene Geschäftsjahr war für Wikinger Reisen überaus ereignis- und erfolgreich. Während man meinen könnte, dass den Konsumenten angesichts der latenten Wirtschaftskrise die Lust am Reisen gründlich vergangen sei, erreichte das sympathische mittelständische Familienunternehmen Wikinger Reisen: ein zweistelliges Plus mit über 60 Mio.Umsatz (Wanderwelt legt zweistellig zu); es begrüßte erstmals über 40.000 Gäste; es vergrößerte seinen Standort Hagen deutlich. Daniel Kraus, geschäftsführender Gesellschafter von Wikinger Reisen präsentierte am 1.12.11 in München die aktuellen Zahlen und Fakten von Geschäftsjahr 2010 (Stand Oktober 2011).Wikinger Reiseüberblick 2012: rund 700 verschiedene Programme in fünf Katalogen gehen an den Start. Neu sind u. a.: 100 frisch entwickelte Reiseideen;Moldawien als Reiseziel; eine reine E-Bike-Tour; Für uns – bis 45 Jahre; und vieles mehr; Hier ein Einblick in Fernreisen, Trekking weltweit und Europa Trekking: Deutschland, Österreich, Schweiz mit allen Nahzielen auf einen Blick. > Pressedossier 2011 Pressekontakt Eva Machill-Linnenberg Machill-Linnenberg PR > Wikinger Reisen > Trekking > Luz del Mar > Georg Kraus Stiftung
  • 30.11.11 Polen als Reiseland.

Im Polnischen Generalkonsulat in München präsentierte das Polnische Fremdenverkehrsamt Berlin „Polen als Reiseland“. Die Hausherrin, Generalkonsulin der Republik Polen, Elzbieta Sobotka (Foto) begrüßte die Pressevertreter und entzündete ein Licht zum ersten Advent…

Was rund um die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen geboten sein wird, davon berichtete Jan Wawrzyniak, der Direktor des Polnischen Fremdenverkehrsamts. Aber Polen ist bei Weitem nicht nur „Fußball 2012“. Wie viele schöne Seiten dieses Land sonst noch hat und was nicht nur Fußball-Muffel an spannenden Themen erwartet – zum Beispiel neue Wintersportangebote, Wellness in Polen oder neue (und sehr viele alte) Schlosshotels – darüber referierte Polens Pressevertreter Klaus Klöppel vom team red Berlin. Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, wurde anschließend zu Spezialitäten der polnischen Küche gebeten. (Serviert von Mateusz Kochanowicz, Sklep Polski Kuba, 81539 München). Es ist anzunehmen, dass sich Polen als Ganzjahresmärchen bei einigen Pressevertretern tief ins Gedächtnis einnistet – z.B. bei mir… (RS) Tourismusdetails auf der offiziellen Homepage

 

DEUTSCHLAND

fahrrad-0008.gif von 123gif.de Tipp: E-Bike Genussradln

Busreisen mache ich nur sehr selten und frage mich immer öfter, warum ich an dieser Art zu Reisen noch nicht mehr Geschmack gefunden habe. Vermutlich hat es damit zu tun, dass ich am liebsten individuell unterwegs bin. Denn an der Qualität sympathischer, zertifizierter Unternehmen wie z.B. Geldhauser Reisen kann’s nicht liegen. Die Busse sind komfortabel, die Reisen preiswert, das Angebot beachtlich. der komplette Text

König Ludwig II. auf dem Neuen Rathaus am Marienplatz in MünchenAKTUELL: Bayern/München Ludwig II. König von Bayern vom 10.03.1864 bis zu seinem mysteriösen Tod am 13.06.1886 im Starnberger See, ist sagenumwoben. Geschichtsbücher, die maßgeblich aus Wittelsbacher Quellen gespeist sind, bei denen einiges an Wahrheitsgehalt in der Staatsraison versickert sein dürfte, werfen viele Fragen auf. Somit steht mancherlei zwischen Geburt und Tod des Märchenkönigs quasi in den Sternen, die ja gemäß Volksmund nicht lügen… Der ganze Artikel

.

  • Bayerisches Golf- und Thermenland

Abenteuer Archäologie im Landkreis Landshut. Wenn Elmar Stöttner (rechts/hier mit BürgermeisterJosef Heckner von Ergolding), von “alten Scherben” spricht, wie manche die wertvollen Fundstücke nennen, dann kommt er ins Schwärmen. Und dieser Funke springt sicherlich auf seine Archäologie-Urlauber über. Freilich muss man schon eine Affinität für zeitgeschichtliches Buddeln mitbringen. Aber wenn diese Voraussetzung gegeben ist, dann liegt man bei ihm goldrichtig. Eine Teilnahme am Abenteuer Archäologie im Landkreis Landshut ist eine Reise durch acht Jahrtausende Kulturgeschichte

 

Bei strahlendem Septemberwetter habe ich mich in den Löwen: Lyon verliebt, im nässelnden Novembergrau, finde ich ”die Stadt des Lichts” nicht weniger faszinierend. Die 480.000-Seelen-Stadt ist Kapitale des Departement Rhône Alpes in Zentralfrankreich. Es heißt, dass durch Lyon nicht nur Rhone und Saône fließen (im Süden der Stadt mündet letztere in erstere), sondern dass der sehr beliebte Beaujolais der dritte Fluss der Stadt sei. Das nächste Beaujolaisdorf ist nur eine halbe Fahrstunde entfernt. Rhône-Alpes-Wintersportorte sind ganz in der Nähe und drei Stunden südlich liegt das Mittelmeer, wohin die meisten gleich weiterreisen und Lyon rechts liegen lassen – ein kapitaler Fehler! Diese Stadt ist eine Attraktion an sich. Die malerische, fast komplett intakte Altstadt rechts der Saône mit ihren schönen Plätzen, engen Gassen am Fuße des Hügel der betet: Kompletter Text

Karamell, mit einem Hauch Salznote aus Guérande lasse ich mir genüsslich auf der Zunge zergehen, zusammen mit den vielen Impressionen von Vendée und Loire Atlantique, die ich noch einmal Revue passieren lasse. Bei täglich bis zu 30° C, Anfang Sept. 09 (so heiß ist es nicht immer um diese Jahreszeit), bescherte diese spätsommerliche Tour ein Füllhorn an Eindrücken im Wechsel der Gezeiten. Die Landschaft reicht von Küstenschönheit sanft bis wild über karstiges, dem Meer vorgelagertes Gebiet bis hin zum landwirtschaftlich genutzten Hinterland. Viele, neu angelegte, Wohngebiete mit Ferienhauscharakter fallen mir auf. Die ganze Szenerie spielt sich so nahe an der Atlantikküste von Vendée und Loire Atlantiqueab, dass man sie, je nachdem, woher der Wind kommt, oft riechen kann – vor allem bei Ebbe. Kompletter Text

SCHWEIZ

Das Engelberger Iglu-Dorf (links im Bild die Verantwortlichen: Rosa und Andy Schneier mit dem kleinen Valentin)liegt inmitten wildromantischer Landschaft, in schönster Lage mit atemberaubender Aussicht auf die Innerschweizer Bergwelt. Im Interieur kann man die hohe Kunst von Uldis Zarins und Martin de Zoete, Eis in Kunst zu verwandeln (in diesem Jahr Asiatika vom Allerfeinsten) in größter Perfektion bewundern! Eine Nacht im Igludorf ist etwas ganz Besonderes. Etwas Unvergessbares… In den Expeditionsschlafsäcken bleibt man garantiert warm. Die Romantik-Iglus sind mit Lammfellen ausgelegt und von internationalen Künstlern gestaltet. Jedes anders, perfekt fürs Flirten und für besondere Momente. Kompletter Text

SÜDOSTASIEN

Was immer für den Garten Eden vorgesehen gewesen sein mag, um Frau und Mann zu erfreuen, welche Landschaften, welche Wasser, welche Tiere, welche Pflanzen, welche Früchte; welches von Menschen geschaffene Wunder schließlich man sich vorstellen kann, aus Holz geschnitzt, in Stein gehauen, um für diese Pracht im Gegenzug den Göttern zu danken und sie zu beeindrucken: Die westlichen Schwärmer, die dieses Land besuchten oder sich sogar, fasziniert von seinen Schönheiten, hier niederließen: Sie fanden – Kambodscha hat es… (aus Follath, Killing Fields). Ein Paradies also… Es gibt aber auch das abstoßende, das dustere Kambodscha der jüngeren Geschichte, von der Weltöffentlichkeit weitgehend ignoriert und erst viel zu spät unter dem Namen Killing Fields ins Weltbewusstsein gedrungen. Drei Jahrzehnte nach Massakern, die in etwa mit denen Hitlerdeutschlands zu vergleichen sind,… Kompletter Text

THAILAND

Sonntag, 05.12.2010. Bhumibol Adulyadej der Große, auch: Rama IX., auf Thai: ภูมิพลอดุลยเดช, ist seit 9. Juni 1946 König von Thailand und damit nicht nur das derzeit am längsten amtierende Staatsoberhaupt der Welt, sondern auch der am längsten amtierende Monarch in Thailands Geschichte, mit einem hohen Beliebtheitsgrad, der die Jahre unbeschadet überdauert hat. Es gilt hierzulande als grobe Unhöflichkeit, sich in irgendeiner Weise negativ über den Monarchen auszulassen. An vielen Stellen in Thailand, ganz besonders in der Hauptstadt Bangkok ist sein Bildnis solcher Art aufgebaut, dass es … Kompletter Text

TÜRKEI

Destinationen, die man an einem verlängerten Wochenende rasch mal ansteuern kann, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sei es zum Shopping, um fremdländische Kultur zu tanken, dem tristen Wetter daheim ein Schnippchen zu schlagen oder einfach um mal etwas anderes zu sehen als die eigenen vier Wände. Setzen Sie dem grauen Alltag einen Farbtupfer entgegen! Ein besonders bunter und aufregender ist die schillernde Metropole Istanbul. Die Blaue Moschee ist selbst bei Regen ein kleines Weltwunder. Kompletter Text
 

KUBA

Kommentare sind geschlossen.