Fahrradtrends & Weltpremieren

fahrrad-0008.gif von 123gif.deradsport-0019.gif von 123gif.deFahrradtrends 2014 – Weltpremieren 

Themen beim Pressedienst Fahrrad-Termin „Fahrradsommer“:

  1. Neue Antriebe und Designs: Pedelecs werden schicker und „smarter“
  2. Schick und funktionell: cleveres Zubehör für den Fahrradalltag
  3. Mountainbikes: abfahrtsorientierte Leichtgewichte
  4. Rennrad: leichter, schneller und sicherer
  5. Trocken und sicher in den Veloherbst: neue Beleuchtung, modische Regenkleidung und clevere Accessoires
  6. Neue Räder für jeden Geschmack

Das Thema Fahrrad erfreut sich größter Beliebtheit, ob als Verkehrsmittel, Sportgerät, Reisegefährt oder Lifestyle-Produkt. Die Branche hat Rückenwind und verwöhnt Radfahrer und Medien immer früher mit Neuheiten der kommenden Saison. Worauf Radler 2014 abfahren werden, zeigte der Pressedienst Fahrrad bei seinem kürzlichen Fahrradsommer-Pressetermin in München.

Kompetent und quirlig wie immer stellte Gunnar Fehlau: „Wir werden unterstützt von 50 Vereinen: 50 Krümel machen ein Stück Kuchen“ der Münchner Presse Sahneschnittchen der Fahrradsaison 2014 vor. In sein fleißiges Team gehörte dieses Mal auch Fehlau junior „Oskar“. Tina Kaiser, Modell und Moderatorin war Promigast und posierte possierlich mit diversen Accessoires.

flyerneuheitE-Biken… das ist längst zu gelebtem Fahren geworden. Dass die E-Bikes gewichtiger sind als herkömmliche Fahrräder kommt ja nicht so oft zum Tragen: Wenn man das Teil in den Keller trägt z.B.. Ansonsten schiebt das Pedelec ja selbst mit an.

Weltpremiere feiert ein Modell der Schweizer Firma Flyer, die das Pedelec groß gemacht hat. Aus der T-Serie stammt das E-Bike mit weltneuem Panasonic-Motor. Auf der Euro-Bike (28.-31.08.13) wird es vorgestellt.

Bei einem Mountainbike mit E-Motor, wie dem neuen von Riese & Müller, kommt auch beim aufwärts Fahren Freude auf, was vielleicht sogar Couchpotatoes inspiriert. Aber Vorsicht beim Abwärtsfahren. Denn wer fahrtechnisch noch nicht ganz fit ist, könnte sich im Rollsplitt verabschieden.

Das namhafte Unisex-Modell Avenue  hat Riese & Müller komplett neu „erfunden“ mit tiefem Einstieg und gekapselter Kette, sowie gefedertem Gepäckträger ist es mein Favorit. Verkaufspreis circa 4000 €.

OskarFehlauSehr praktisch:

Abus-Helm mit versenkbarer Sonnenbrille (rechts vorgeführt von Oskar), die sich auch locker über die eigenen Augengläser schieben lässt. Vorerst wird es den Schutzhelm in Schwarz und mit gelber Leuchtfarbe geben. In gleicher Farbausführung gibt es Rucksäcke, Fahrradtaschen und vieles mehr.

Fahrradschloss zusammenklappbar wie ein Meterstab. Das wenig Raum einnehmende, wenngleich gewichtige Schloss gibt es in vielen Leuchtfarben (ca. 60 €)

Die neuen Kinderräder sind sicherheitstechnisch wohl durchdacht und trotzdem stylig, damit sie den Kids auch gefallen.

Die Fahrradbranche hat starken Rückenwind und verwöhnt passionierte Zwei- und Dreiradler mit jeder Menge Neuheiten. Alle Details darüber gibt es bei Pressedienst Fahrrad

Pressekontakt: Gesprächsstoff

Kommentare sind geschlossen.