13.-15.9.13 Irish-Bayrisch…

flagirlandflag-bayern13.-15.9.13: 3. Münchner Irish/Bayrisch Kulturfestival, Live: Irische und Bayrische Bands sowie Tanzgruppen
Sendlinger Tor Platz, Eintritt frei, Festival findet bei jedem Wetter statt. Veranstalter: Kennedy’s Bar and Restaurant, Daly & Fleming GbR
Fr., 13.9., 16.30h; Sa., 14.9., 11h; So., 15.9., 10.30h

Wie innig die Bayerisch-Irische Freundschaft ist bewies in diesem Jahr wieder einmal die St. Patrick’s Day Parade im März (in München findet die größte Parade dieser Art auf dem europäischen Festland statt. Zur Feier des Tages leuchtete die Allianz Arena smaragdgrün). Über 20.000 Menschen säumten die Straßen entlang zum Odeonsplatz, wo Iren und Bayern gemeinsam den Irischen Nationalfeiertag groß feierten.

PaulDalyBand

Nur sechs Monate später findet das  3. Münchner Irish/Bayrisch Kulturfestival statt – wiederum auf Initiative von Paul Daly und Paul Fleming, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz weit mehr für die Irisch-Bayerische Völkerverständigung tun, als alle mir bekannten Lokalpolitiker. So kämpfte Paul Daly (Foto Mitte), der u.a. auch Vorsitzender des Deutsch-Irischen Freundeskreis Bayern ist, leider erfolglos für eine Städtepartnerschaft zwischen München und Dublin. Zwei Städte, die sich vice-versa sehr befruchten und sehr zum gegenseitigen Länder-Verständnis beitragen könnten – zu Zeiten einer immer komplizierter werdenden Europapolitik.

Exakt eine Woche vor dem Oktoberfest verwandelt sich der Sendlinger Tor Platz in eine riesige Kulturbühne. Ob bayerische Schuhplattler oder irische Tanzgruppen, bayerische Mundart oder Irish Folk, das Festival bietet sowohl Traditionelles als auch Modernes. Es ist eine interessante und unterhaltsame Reise durch die Kultur Bayerns und Irlands.

Ein besonderes Highlight ist mit Sicherheit der 1. Irische-Bayerische Tanzabend, 13. Sept. 2013 ab 20h, mitten auf dem Sendlinger Tor Platz. Dabei sorgen die Munich Ceili Band sowie der Niederbayrische Musikanten Stammtisch für den passenden musikalischen Rahmen. Mittanzen ist hier ausdrücklich erwünscht!

Selbstverständlich kommen bei diesem dreitägigen Festival auch die kulinarischen Spezialitäten aus beiden Ländern nicht zu kurz. Vom Schweinebraten bis zu „Fish & Chips“, vom Augustiner Hell bis Guinness, fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Folgende Bands, Kabarettisten und Tanzgruppen treten auf:
Bands aus Irland: Anam, Munich Ceili Band, Eileen Byrne & John Barden, Declan Rynne, Trasnu, Kieran Halpin, Rambling Boys of Pleasure, Paul Daly Band (Foto oben: ©Danesitz)
Tanzgruppen aus Irland: Tir Na Nog

Niederbayerische MusikantenstammtischBands aus Bayern: Hasemanns Töchter, Niederbayrische Musikantenstammtisch (Foto: ©Danesitz), Roland Hefter, Michi Marchner, Unterbrunner Blaskapelle, IRXN
Tanzgruppen aus Bayern: Die Goldachtaler

Unterstützt wird das Kulturfestival vom Kulturreferat der Stadt München
Weitere Informationen
Pressekontakt: Amadeus Danesitz, Kreative Kommunikation

siehe auch: Nach dem Umbau präsentiert sich das Ned Kelly’s im neuen Look
australienanimHands up & Welcome in „Down Under“
Wie, Sie kennen Ned Kelly nicht? Edward „Ned“ Kelly (1855-1880) ist nicht nur Namenspatron von Münchens einziger Australia Bar, sondern auch ein Teil der australischen Geschichte. Um den berühmtesten Bushranger des fünften Kontinents ranken sich Legenden und Geschichten. Für die einen ist er eine Art Volksheld wie einst Robin Hood, der sich ebenfalls gegen die englische Obrigkeit auflehnte, andere bezeichnen ihn hingegen als den Billy The Kid Australiens. Sein Markenzeichen: die eiserne Rüstung… der ganze Text

Kommentare sind geschlossen.