Ostern: … nicht schon wieder!

Diog_OsternMärz 2013 Diogenes
Herausgegeben von Daniel Kampa

Nicht schon wieder Ostern!

Hinterhältige Ostergeschichten von Erich Kästner, Patricia Higsmith, Ingrid Noll, Martin Suter und anderen

320 S., 9,90 € (D), 10,20 € (A), 14,90 sFr., ISBN978-3-257-23745-0 Leseprobe>Nicht-schon-wieder-Ostern

Wir empfehlen dieses Diogenes-Osterei als köstliches und kalorienfreies Mitbringsel zum Osterbrunch! RS/PTM

Kaum stehen die letzten Schokoladen-Nikoläuse zum halben Preis an der Kasse, werden sie auch schon eingeschmolzen und zu Eiern gepresst: Nicht schon wieder Ostern!, denken viele. Jetzt gibt es zum Gefühl des Überdrusses die ultimative literarische Sammlung von hinterhältigen Geschichten und Gedichten zum Osterfest:

Erzählt wird vom traditionellen Osterspaziergang (Goethe und Kurt Tucholsky), vom Ostertisch (Siegfried Lenz), von den Osterferien (René Goscinny), der Osternacht (Anton Cechov), der Entlarvung des Osterhasen (Erich Kästner) und gar von ewigen Ostern (Joseph Roth). Daneben schreiben Joachim Ringelnatz, Patricia Highsmith, Martin Suter und viele andere über Hühner, Eier oder Hasen. Und Ingrid Noll hat exklusiv für dieses Lesebuch eine Erzählung geschrieben, in der Meister Lampe es faustdick hinter den langen Ohren hat.

Kommentare sind geschlossen.