Buch: Der Magen auf Zimmer 4

Buchcover MagenSanticum Medien, Villach
Dr. Sieghard Wilhelmer

Der Magen auf Zimmer 4

Warum kein Weg an einer ganzheitlichen Medizin vorbeiführt

158 S., 19,26 € (D), 19,80 (A), broschiert. ISBN 978-3-200-02400-7

„Der Magen auf Zimmer 4 bedarf einer gründlichen Untersuchung…“ „Sagt wer? Der Arsch im weißen Kittel?“ Sorry! Aber dem verbal auf ein Organ reduzierten „Magen“ stößt diese Minimierung so sauer auf, dass ihm spontan keine andere Bezeichnung für den Doktor einfällt, was wiederum das Entstehen von Magengeschwüren fördern könnte… Langer Rede kurzer Sinn: Es führt kein Weg an einer ganzheitlichen Medizin vorbei. Anhand von „Magen auf Zimmer 4“ kann man sich umfassend mit diesem schwelenden Dauerthema auseinandersetzen. RS/PTM

Komplementärmedizin und Schulmedizin – zwei Seiten einer Medaille

Der international anerkannte Homöopathie-Experte Dr. Sieghard Wilhelmer ist davon überzeugt, dass es keine „allgemeingültige“ Medizin gibt. Sein Credo: Klinische und komplementäre Medizin gehören zusammen, dazu gibt es keine Alternative. Bei vielen Erkrankungen stößt die Schulmedizin an ihre Grenzen – da sind komplementäre Behandlungsmethoden gefragt. Der Komplementär-Mediziner Dr. Sieghard Wilhelmer hat mit seiner Behandlungsweise den „goldenen Mittelweg“ entwickelt. Aus seiner 40-jährigen Praxiserfahrung weiß er, dass Schul- und Komplementärmedizin vereint werden müssen. Und seine Erfolge sprechen für sich.

In seinem Buch „Der Magen auf Zimmer 4“ zeigt der erfolgreiche Arzt die Vielfalt der ganzheitlichen Therapiemöglichkeiten, von homöopathischer Medikation und Schüssler Salzen über heilende Tees und Kinesiologie bis zur Mikroimmuntherapie. Neben der Behandlung akuter Krankheiten bilden vorbeugende Maßnahmen einen weiteren Schwerpunkt dieses Buches.

Wilhelmer schreibt engagiert, anschaulich und unterhaltsam. Er macht dem Leser klar, dass eine Vielzahl von Erkrankungen durch gesunde Ernährung, Bewegung und eine adäquate Lebensweise verhindert werden können. Aber auch bei schwerwiegenden Erkrankungen kann eine ganzheitliche Therapie Beschwerden entscheidend lindern. Dr. Wilhelmer betreut im international renommierten Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin in Friesach / Österreich vor allem Krebskranke.

Wichtig ist ihm aber stets: „Leben Sie mit Genuss, aber seien Sie maßvoll. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken!“

Dr. med. Sieghard Wilhelmer, Jahrgang 1941, studierte Medizin und Musik in Wien. Nach seiner Ausbildung arbeitete er als Notfallmediziner, bevor er Anfang der 70er-Jahre eine allgemeinmedizinische Praxis eröffnete. Nach seiner Weiterbildung zum Homöopathen war er Ende der 90er-Jahre Mitbegründer des international renommierten Kompetenzzentrums für Komplementärmedizin am Deutsch-Ordens-Spital in Friesach / Österreich. Dr. med. Wilhelmer ist dort inzwischen im Fachbereich Onkologie tätig und gefragter Referent zum Thema „Ganzheitliche Medizin“.

Dr. med. Wilhelmer behandelt dort vor allem Krebskranke. Er ist außerdem ein gefragter Referent zum Thema „Ganzheitliche Medizin“.

Pressekontakt Gabriele Becker

Kommentare sind geschlossen.