Familienfreundlichster Flughafen

flugzeug-0141.gif von 123gif.deMünchen – der familienfreundlichste Flughafen in Deutschland. (Skyscanner-Umfrage)

Edinburgh / Frankfurt, 11. März 2013. Die erste große Reisewelle im Jahr 2013 steht mit dem Start der Osterferien bevor. Wenn Eltern mit ihren Kindern in den Urlaub fliegen, ist Hektik meist Programm: Die Kleinen nörgeln am Flughafen, sind überdreht und zugleich müde oder der Säugling muss noch vor dem Abflug gestillt werden. Viel Gepäck und zusätzlich will das Kind noch auf den Arm – welcher Flughafen kommt diesen Herausforderungen entgegen?

Skyscanner, Europas führende Reisesuchmaschine hat bei deutschen Flughäfen nachgefragt und das Ergebnis zeigt: am besten schnitt unter den teilnehmenden Flughäfen München ab, gefolgt von Dresden und Hamburg – doch überall herrscht Nachholbedarf.

1.000 Umfrage-Teilnehmer aus Deutschland mit mindestens einem Kind gaben ihre wichtigsten Kriterien für den perfekten Familien-Flughafen preis: genügend Sitzgelegenheiten, kurze Wegstrecken und Wickeltische in den Waschräumen sind nur einige Dinge, die Familien wichtig sind – auch Spielecken gegen Langeweile der Kleinen und Ruheräume für stillende Mütter finden sich auf der Wunschliste der Eltern wieder.

In jedem Supermarkt aufzufinden, doch am Flughafen Mangelware: Erstaunlich ist, dass laut Skyscanner-Umfrage nur Dresden und Hamburg als einzige Flughäfen Gepäckwagen mit Kindersitz bereitstellen. Solche Trolleys ermöglichen Familien auch bei größeren Distanzen ein schnelles und einfaches Erreichen des Gates. Kurze Wege sind auf den großen internationalen Flughäfen wie Frankfurt oder Hamburg schwer zu realisieren, daher fallen diese Flughäfen für einen perfekten Familienflughafen bereits raus.

Wickeltische in den Waschräumen und Sitzgelegenheiten sind wichtige Kriterien für reisende Eltern und finden sich an allen befragten deutschen Flughäfen wieder. Auch Spielecken für die Kleinen überbrücken die lange Wartezeit bis zum Abflug und sind bereits auf vielen deutschen Flughäfen zu finden – Hamburg und München stechen hier heraus: in den Ferienzeiten bietet der Flughafen Hamburg zusätzlich Kinderbetreuung an und die Sprösslinge in München erwartet ein großes Kinderland zum Toben und Spielen. Die beiden internationalen Flughäfen sind zudem auch die einzigen Befragten, die einen Ruheraum für stillende Mütter haben. So kann der Säugling ohne Hektik versorgt werden.

Wer das Shoppen am Flughafen liebt, wird auf sechs von acht Flughäfen, die an der Umfrage teilgenommen haben, fündig: Neben bekannten Designer-Shops können Eltern auch in Kinderboutiquen nach Neuheiten für den Sprössling stöbern.

Max Janson, Country Marketing Manager Deutschland bei Skyscanner: „Mit den Osterferien startet in Deutschland die erste große Reisewelle für Familien: München, Dresden und Hamburg führen unser Ranking an – Annehmlichkeiten wieTrolleys mit Kindersitzen sind eine Erleichterung für Familien, doch fehlen noch auf vielen Flughäfen. Es wäre interessant zu sehen, was deutsche Flughäfen in Planung haben, um Familien die Zeit vor dem Abflug so angenehm wie möglich zu gestalten.“

Die Skyscanner-Umfrage im Überblick

Die teilgenommenen deutschen Flughäfen erreichten folgendes Ranking:
1.                              München
2.                              Dresden
3.                              Hamburg
4.      und 5. Köln/Bonn und Stuttgart
6.      und 7. Bremen und Rostock
8.                              Frankfurt

Wunschkriterien für Familien an deutschen Flughäfen im November 2012 (Umfrageteilnehmer: 1.000 deutsche Teilnehmer mit mindestens einem Kind):

  • Sitzgelegenheiten (34,5 Prozent)
  • Kurze Wege (23,1 Prozent)
  • Spielecken (17,5 Prozent)
  • Wickeltische in den Waschräumen (8,7 Prozent)
  • Ruheräume (5,8 Prozent)
  • Restaurants mit Kindermenüs (4,1 Prozent)
  • Gepäckwagen mit Kindersitzen (3,8 Prozent)
  • Restaurants mit Kinder-/und Babynahrung (2,2 Prozent)
  • Baby- und Kinderboutiquen (0,3 Prozent)

*Skyscanner-Auswertung: Die Ergebnisse der Umfrage unter deutschen Eltern wurden mit den Antworten der teilgenommenen Flughäfen verglichen und ausgewertet 

Über Skyscanner

   Skyscanner ist eine führende globale Reise-Suchmaschine, die Millionen von Flügen vergleicht und dadurch die besten Flugpreise findet. Daneben gehört auch der Preisvergleich von Autovermietungen und Hotelanbietern zum Portfolio.

   2003 von den drei IT-Profis Gareth Williams, Barry Smith und Bonamy Grimes gegründet ist Skyscanner mit 30 Millionen Visits im Monat heute die Nummer 1 Reise-Suchmaschine in Europa und Nummer 3 weltweit.

   Die Website ist in 30 Sprachen verfügbar. Die kostenlosen mobilen Apps für iPhone, iPad, Android, Windows Phone undBlackBerry erzielten bisher über 12 Millionen Downloads.

   Hauptsitz des Unternehmens mit 180 Angestellten ist Edinburgh, weitere Büros befinden sich in Singapur und Peking. Die zukünftigen Wachstumspläne sehen eine globale Expansion vor.

   In Deutschland ist Skyscanner seit acht Jahren online

Kommentare sind geschlossen.