Es geht um die Wurst 2013

Hier geht’s um die gute Wurst. (Dienstag, 05. März 2011, 11h, PresseClubMünchen)

DFH-PodiumPodium Jahrespressekonferenz DFH und Bayerischer Fleischer-Verband: Martin Fuchs (CEO des DFV), Heinz-Werner Süß (Präsident des DFV, Georg Schlagbauer (Landesinnungsmeister des BFV)

Seit vielen Jahren nutzen der DFH und der Bayerische Fleischer-Verband diesen Termin, um der Presse die neuesten Zahlen, Daten und Fakten aus dem Fleischerhandwerk nahezubringen. Dabei konnten wir in den letzten Jahren einige Male nicht vermeiden, auch zu aktuellen Ereignissen außerhalb unseres Handwerks kritisch Stellung zu nehmen. Skandale werden immer wieder von Leuten verursacht, die sich gegenüber dem Rest der Branche einen Vorteil verschaffen wollen. Es spielt dabei keine große Rolle, ob es kriminelle Machenschaften sind oder fahrlässiger Umgang mit Lebensmitteln – es geht am Ende auf Kosten der Verbraucher und auf Kosten der übergroßen Mehrheit der Branche. Wir verurteilen deshalb solche Machenschaften in aller Entschiedenheit. Jeder „Lebensmittelskandal“ kann auf lange Sicht zu einem wachsenden Misstrauen gegenüber Lebensmitteln führen. Kurzfristig allerdings beobachten wir allerdings, dass die Fachgeschäfte des Fleischerhandwerks eher mehr Zulauf haben als vor einem Skandal. Die Kunden nehmen die Berichterstattung zum Anlass, darüber nachzudenken, wem sie vertrauen können. Wir haben versucht, das Motto dieser Veranstaltung danach auszurichten: „Stark in der Region“! komplette DFV-Presseinformation 2013

Pressekontakt DFV: Gero Jentzsch

Kommentare sind geschlossen.