Musik: 101 wichtigste Platten

ppv_eser-101Januar 2013 PPV-Medien
Arno Frank Eser

Die 101 wichtigsten Platten der Welt

Rockgeschichten, Jugendsünden, Musik hautnah

160 S., 24,95 €. DIN A4 quer, Hardcover, ISBN: 978-3-941531-92-5

Allerspätestens dann, wenn sie die Lust verspüren, in Ihren alten Tagebüchern schmökern zu wollen – und wieder einmal feststellen, dass Sie ja gar keine haben – dann ist es höchste Zeit, dieses brandneue Buch in jede Art von Retrogedanken mit einzubeziehen. Es ist ein bisschen wie: besondere Momente noch einmal aufsteigen zu lassen – z.B. Verliebtheitsschmetterlinge oder ähnliche Glücksgefühle, die man mit einer bestimmten Musik verbunden hat… RS/PTM

Jeder hat die eine Platte – den einen Song, der in seiner persönlichen Biografie die ganz entscheidende Rolle spielt. Die erste Liebe, das erste Konzert, die erste selbst gekaufte CD (oder Platte). Arno Frank Eser kennt sie alle – und stellt sie dem Leser in seiner unnachahmlichen Art vor: von den Jugendsünden wie den Bee Gees über „die Erleuchtung“ in „Haare“, den Top-Künstlern der 70er und 80er Jahre und hautnahen Künstlerportraits wie Bon Jovi oder George Harrison. Tauchen Sie ein in die unvergessliche und unvergessene Welt der Musik- und Rockgeschichte.

Arno Frank Eser ist Mitbegründer des Rockmuseums auf der Besucherplattform des Olympiaturms in München. Es bezeichnet sich selbst als „höchstes Rockmuseum der Welt“. Zu den Exponaten gehören Fotos, Tickets, Musikinstrumente, Poster und Bühnenbekleidungen, u.a. von Jim Morrison, Freddie Mercury, Pink Floyd und den Rolling Stones. Zusätzlich zur 2004 eröffneten Dauerausstellung werden Veranstaltungen wie Konzerte, Sonderausstellungen (z.B. in der Olympia-Eissporthalle) oder die Teilnahme am Krimifestival organisiert. Arno Frank Eser hat zahlreiche Bücher geschrieben und ist außerdem bekannt als Musikkritiker für diverse Tageszeitungen.

Kommentare sind geschlossen.