Da gärt was im Brauereigewerbe

oktoberfest-0009.gif von 123gif.deDie 19.02.13, 11h PK der Bayerische Brauerbund e.V., der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e. V.  und  die Privaten Brauereien Bayern e.V. werden künftig bei der inhaltlichen Besetzung weiterem Sinne tourismusrelevanter Themenfelder noch enger zusammenarbeiten. Der Bayerische Brauerbund ist mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e. V.  einer der größten Einzelgesellschafter der Bayern Tourismus Marketing GmbH. Seit deren Gründung verfolgt der Bayerische Brauerbund das Ziel, Bier und Brauereien als Teil bayerischer Kultur bei der Vermarktung des Freistaats als touristische Destination stärker zu berücksichtigen. Dies setzt allerdings entsprechende politische Rahmenbedingungen voraus.

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e. V., Ulrich N. Brandl, und dem Präsidenten der Privaten Brauereien Bayern e.V., Gerhard Ilgenfritz, würde der Präsident des Bayerischen Brauerbundes e.V., Friedrich Düll, Ihnen gerne die gemeinsamen Positionen der drei Verbände der Brauwirtschaft und des Gastgewerbes zu den Themen

  • Alkoholpolitik
  • Verbraucherschutz
  • GEMA sowie
  • Ländlicher Raum

Kommentare sind geschlossen.