Buch: Über Meereshöhe

22.10.12 Blessing 
Francesca Melandri

ÜBER Meereshöhe

Originaltitel: Piu alto del Mare. Aus dem Italienischen von Bruno Genzler. 256 S., 16,95 € (D), 17,50 € (A), 24,50 sFr. Gebunden/Schutzumschlag, 12,5 x 20 cm. ISBN 978-3-89667-485-2. Leseprobe

Wer Francesca Melandris packenden Roman: „Eva schläft“ gelesen hat, der die Abgründe von Südtiroler Schicksalsgeschichte auf großartige Weise in bester Romanform reflektiert, wird ihr auch interessiert „ÜBER Meereshöhe“ folgen. Wieder ist der dramatische Stoff, der seinen Höhepunkt auf einer Hochsicherheitsinsel hat, durchwirkt mit Hoffnungsfünkchen, die jene große Kraft signalisieren, die Menschen innewohnt. Melandri stellt immer wieder halbvolle Gläser an die Abgründe, die wie ein Tiramisu etwas Süße ins Leben zurückbringen… Idealer Stoff für die aufziehende, stille Zeit. RS/PTM

Poetisch, spannend und hochbrisant!

1979: Zwei Menschen, die sonst nichts miteinander gemein haben, auf dem Weg zu einem hermetisch abgeriegelten Hochsicherheitsgefängnis, das wie eine Hazienda aussieht. Luisa, die in der Toskana einen kleinen Bauernhof führt und ihre fünf Kinder allein großzieht, besucht ihren Mann. Weil er in einem Wutausbruch einen Gefängniswärter umbrachte, wurde er kürzlich von einem normalen Gefängnis hierher verlegt. Paolo hingegen, ein vorzeitig pensionierter Philosophielehrer, wird auf dieser nach Salz, Feigen und Blumen duftenden Gefängnisinsel seinen einzigen Sohn treffen, der in den Terrorismus abgeglitten ist. Paolo verachtet die Gewalt und den Dogmatismus seines Sohnes, und doch besucht er ihn, sooft er kann, und pflegt die vertrauten Gesten ihrer früheren tiefen Zuneigung.

Nur unter großen Demütigungen können Luisa und Paolo mit ihren Angehörigen sprechen. Auf unterschiedliche Weise werden sie beide von dieser Erfahrung tief erschüttert. Ein dramatischer Zwischenfall im Gefängnis zwingt die Bäuerin und den vereinsamten Intellektuellen, eine Nacht länger als geplant auf der sturmumtosten Insel zu bleiben. Erst viel später, im Jahre 2009, wird Ihnen die Bedeutung dieser Nacht deutlich werden.

Kommentare sind geschlossen.