Audio: Weltgeschichte in 100 Objekten

27.08.2012 Der Hörverlag
Neil Macgregor

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Gelesen von Hanns Zischler, Nico Holonics, Rahel Comtesseund weitere. Regie:  Bayerischer Rundfunk Übersetzung: Waltraud Götting, Andreas Wirthensohn. 20 Audio-CDs, 1.351 Min. 49,99 € [D/A], 69,90 sFr. ISBN: 978-3-86717-894-5. Hörprobe auf der Verlagshomepage!

Ein phantastisches Mammutwerk für Wissbegierige jeden Alters! Die über 1350 Minuten Hörgenuss schrecken kein bisschen ab, sondern erhöhen ganz im Gegenteil die Freude, dass der Stoff, aus dem das Wissen ist, gar nicht aufhört… Außerdem lässt er sich spielerisch aufnehmen, da Hörbücher bei mechanischen Tätigkeiten wie Autofahren, Hausarbeiten usw. die keine spezifische Konzentration erfordern, eingängig konsumiert werden können. (RS/PTM)

Neil MacGregor, Direktor des British Museum, beschreibt nicht nur 100 Objekte, sondern erschließt uns durch ihre Betrachtung immer auch ein Stück Weltgeschichte. Wer den hier versammelten Dingen – vom afrikanischen Faustkeil bis zur Solarlampe made in China – auf diese Weise begegnet, erlebt von der ersten bis zur letzten Minute ein intellektuelles und ästhetisches Vergnügen und eines der außergewöhnlichsten Radio-Projekte der letzten Jahre. Stoff genug für 28 Stunden spannender Unterhaltung, die von Hanns Zischler farbig und lebendig präsentiert werden.

Vergangen aber nicht vergessen: Mittwoch, 21. November 2012 fand die Präsentation des Hörbuchs statt: Bayerisches Nationalmuseum. Antonio Pellegrino, BR-Redakteur und Regisseur des Hörbuchs führten durch den Abend. Lesung: Hanns Zischler. Veranstalter: Bayerisches Nationalmuseum, Bayerischer RundfunkDer HörverlagVerlag C.H.Beck.

Kommentare sind geschlossen.