30.10.12-17.2.13 John Cage: Ryoanji

John Cage: Ryoanji
Zum 100. Geburtstag des Künstlers, Pinakothek der Moderne (30.10.2012-17.02.2013)

John Cage (1912-1992) ist eine Schlüsselfigur der Neuen Musik, Wegbereiter von Happening und Fluxus und, seit 1969, visueller Künstler. Das Kernstück seines bildnerischen Werks sind die seit 1983 entstandenen ‚Ryoanji’-Zeichnungen, die sich auf den Steingarten des buddhistischen Klosters Ryoanji in Kyoto beziehen. 20 dieser Blätter sind als Rauminstallation in der Sammlung Moderne Kunst zu sehen. Parallel wird anhand von historischen Quellen an den eminent einflussreichen Museum’s Circle erinnert, den Cage 1991 in der Neuen Pinakothek in München realisiert hat. Kuratorin: Corinna Thierolf, Pressekontakt: Tine Nehler M.A.

Kommentare sind geschlossen.