PresseTermin 12/2012

ArchivTermine 2013: 01 2012: 121110090807060504030201, 2011: 1211100908070605040302 → Teilen Sie uns Ihren Pressetermin per E-mail mit

PresseTermin aktuell

Dezember 2012

  • Sa 01.12.12

11h (Prinzregententheater) Ob Ude spricht Grußworte zur Feier anlässlich des Bayerischen Verfassungstages.

  • So 02.12.12

11h PVB Kunstverein München Jahresgaben 2012 (2.-16.12.12) Pressekontakt: Anja Lückenkemper 0049 (0)89-20001133. Die Jahresgaben-Ausstellung 2012 wird gefördert durch LHM

17h Lesung „Rom – Eine Stadt in Biograpien“. Auf den Spuren von Michelangelo, Federico Fellini und Cecilia Bartoli (MERIAN porträts/Travel House Media (Lesung kostenfrei). Im Anschluss (19h) bietet das Ristorante Tiziano ein Römisches 5-Gänge-Menü (inkl. Wein, Wasser und Caffé 95€) an. Anmeldung per Email im Ristorante oder telefonisch 089/14729100. Das Buch wurde im Rahmen der Frankfurter Buchmesse von der Italienischen Zentrale für Tourismus ausgezeichnet. „Rom, meine zweite Heimat, ist eine so lebendige, quirlige und auch menschliche Stadt. Beim Schreiben war mir besonders wichtig, den Figuren, die diese Stadt prägen, genau diese Lebendigkeit und Menschlichkeit zu verleihen“, so Susanne Wess. Pressekontakt Heike Müller

  • Mo 03.12.12

9.15h (Referat für Bildung und Sport, Bayerstraße 28, Raum 038/039) Stadtschulrat Rainer Schweppe spricht zur Eröffnung der Konferenz der StadtschülerInnenvertretung (SSV). Aufgabe der SSV ist es, als demokratisch legitimierte Institution die Meinung aller Schülerinnen und Schüler aktiv in der Öffentlichkeit zu vertreten. Sie unterstützt die Kommunikation der Schülersprecherinnen und -sprecher untereinander und vermittelt gelebte Demokratie mit dem Ziel, das Schulleben aktiv mitzugestalten.

16h (Rathaus) Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt und Vorsitzender des europäischen Städtenetzwerks Klima-Bündnis, eröffnet gemeinsam mit Philippe Tostain, Stadtrat in Lille, das Imagine-Seminar 2012 in München. Bei dem Treffen stehen lokale Klimaschutzaktivitäten von Städten und Kommunen innerhalb der Europäischen Union im Vordergrund. Das mittlerweile siebte Imagine Seminar des europäischen Städtenetzwerks Energy Cities findet erstmals in München statt. Bis Mittwoch, 5.12. diskutieren mehr als 80 Expertinnen und Experten in Diskussionsrunden oder tauschen sich in Workshops aus. Über Energy Cities sind insgesamt mehr als 1.000 Städte aus 30 Ländern vernetzt. Achtung Redaktion: Das Seminar ist nichtöffentlich, steht aber Medienmenschen zur aktuellen Berichterstattung offen. Das Programm mit allen Terminen und Treffpunkten ist im Internet abrufbar.

19h Ausstellung Foto + Film, 1. Obergeschoss des Deutschen Museums. Ausstellungseröffnung. The Creation of Beauty.
Frank Eugene und die Technik der Kunstfotografie. Sonderausstellung (30.11.12.-24.2.13). Der deutsch-amerikanische Kunstfotograf Frank Eugene (1865–1936), der von 1907 bis 1913 in München tätig war, galt schon unter seinen Zeitgenossen wegen der aufwendigen Bearbeitung seiner Negative als „Maler-Photograph“. Anhand von über 260 Glasnegativen in den Depots des Deutschen Museums lässt sich nun detailliert nachvollziehen, wie Eugene seine Negative nach der Belichtung mit Farbe, Bleistift und Radiernadel überarbeitete. Ziel dieser malerischen Eingriffe war es, die Fotografie im Bewusstsein der Öffentlichkeit als künstlerisches Ausdrucksmittel zu etablieren.

  •  Die 04.12.12

12h Krampus-Ausstellung am Münchner Christkindlmarkt. Tom Bierbaumer, Leiter der ersten Münchner Krampusgruppe „Sparifankerl-Pass“, und Manuel Pretzl, Direktor des Deutschen Jagd- und Fischereimuseums, stellen die in Zusammenarbeit mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) veranstaltete und noch bis zum 6. Januar laufende Ausstellung über das Krampusbrauchtum vor. 
Außerdem gibt der Sparifankerl-Chef einen Ausblick auf den am Sonntag, 9. Dezember, stattfindenden „Schaulauf des Krampus-Brauchtums“ mit 17 Krampusgruppen aus drei Ländern.

15-18h Jack Rabbit.  Pressekontakt Markus Binder

18.30h Eröffnung Wildlife Fotografien des Jahres. Sonderausstellung im Museum Mensch und Natur (5.12.12 bis 3.3.13) mit 100 preisgekrönten und lobend erwähnten Bildern 2012 renommiertesten Wettbewerbs für Naturfotografie, der alljährlich vom BBC Wildlife Magazine und dem Natural History Museum London ausgeschrieben wird. Pressekontakt: Eveline Schepke. Museumsleiter Dr. Michael Apel

18.30h Die Bürgermeister der Städte Alcalá de Henares, Àvila, Cáceres, Córdoba, Cuenca, Ibiza/Eivissa, Mérida, Salamanca, San Christóbal de la Laguna, Santiago de Compostela, Segovia, Tarragona und Toledo – allesamt Vertreter der Weltkulturerbestädte Spaniens, stellen diese vor. Einladung/Anmeldung erforderlich

19h ISPO BRANDNEW. Sieger aus sieben Kategorien und einem Overall Winner. Ispo Brandnew ist der weltweit größte Jungunternehmer-Wettbewerb des Sports Business. Heute wählt eine Fachjury die innovativsten Konzepte und Produkte aus, die auf der ISPO MUNICH vom 03.-06.02.2013 ausgestellt werden. Treff: ganghofer68. Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Zeitnahe Anmeldung bis 27.11.2012: per E-Mail Pressekontakt Thomas Ammer, TOC Agentur für Kommunikation GmbH & Co.KG

  • Mi 05.12.12

9.30h-11.30h Coaching-Bus beim Haus der Kommunikation der Serviceplan Serviceplan PR Pressekontakt: Claudia Kirchmair

11h PVB »Monsieur Daumier, Ihre Serie ist reizvoll“« – Die Stiftung Kames. Staatliche Graphische Sammlung München in der Pinakothek der Moderne (06.12.12–17.02.13) 240 Arbeiten von Honoré Daumier (1808–1879), dem bedeutendsten französischen Karikaturisten des 19. Jahrhunderts, werden erstmals seit der Stiftung durch das Sammlerehepaar Brigitte und Walter Kames öffentlich gezeigt.

11h PVB „Eye Eye“ lothringer13 (07.12.-13.01.2013) Die Ausstellung mit dem Titel „Eye Eye“ präsentiert ein kooperatives Projekt der Fotoklassen der Akademien München und Nürnberg. Die seit 2004 bestehende Fotoklasse der Akademie München steht unter der Leitung von Professor Dieter Rehm. Die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bietet zurzeit eine Fotoklasse unter der Gastprofessur von Robert Voit an. Pressekontakt: Anna-Cathérine Koch

11h PK KFN Zukunftsaspekte der Phytoforschung. PresseClub München

11h Scheckübergabe Wirtschaftsminister Martin Zeil an Ulrich Hoeneß, Vorsitzender des Stiftungskuratoriums der Dominik- Brunner-StiftungBayerisches Staatsministerium
für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. 128 Auktionen, 128 Mal Bayern genießen und dabei Gutes tun: Die Bayern Tourismus GmbH (by.TM) versteigert online noch bis Ende November zahlreiche Hotel- und Reisegutscheine sowie Eintrittskarten ihrer Tourismuspartner. Der Erlös der Spenden-Aktion „Bayern-Urlaub für eine guten Zweck“ geht zu 100 Prozent an die Dominik-Brunner-Stiftung für Zivilcourage im niederbayerischen Neufahrn. Die Dominik-Brunner-Stiftung versucht, mit Aktionen, Aufklärung oder Vorträgen über Zivilcourage zu informieren und Opfern zu helfen. Die Stiftung wurde 2009 von Ulrich Hoeneß in Gedenken an den Münchner Dominik Brunner gegründet, der als Helfer mit Zivilcourage im September 2009 Opfer eines brutalen Gewaltverbrechens wurde. Pressekontakt Serviceplan

12h Stadttermin

  • Do 06.12.12

10.30h PK Spatenstich Giesinger Bräu: Münchens zweitgrößte Privatbrauerei entsteht. Neue Braustätte: Martin-Luther-Str. 2, München Bierspezialitäten beim Weißwurstfrühstück. Steffen Marx, Gründer und Geschäftsführer Giesinger Bräu, Simon Rossmann, Dipl.-Ing. Brauwesen und Getränketechnologie Giesinger Bräu, Lukas Bulka, Biersommelier und Leiter Bier & Oktoberfest Museum

11h PK Deutsche Halbleiterindustrie 2012 – Wandel und Erwartungen. Fachgruppe ‚Halbleiter Bauelemente‘ des ZVEI-Fachverbands Electronic Components and Systems. Stephan zur Verth, seit diesem Jahr neuer Vorsitzender der Fachgruppe, und Dr. Ulrich Schaefer, ehemaliger Vorsitzender der Fachgruppe, werden die Marktzahlen aus dem Halbleiterbereich für das vergangene Jahr und die Prognosen und Erwartungen an das Jahr 2013 vorstellen. (Presseclub München). Zusage bis 23.11.12. Pressekontakt F.Rainer Bechtold

11h Dieter Reiter, Referent für Arbeit und Wirtschaft der LHM stellt Géraldine Knudson, die neue Leiterin von „München Tourismus“, vor. Referat für Arbeit und Wirtschaft. Pressekontakt Wolfgang Nickl

11h (Grütznerstube im Rathaus) Jana Frädrich, Kinderbeauftragte der LHM stellt in einem PG  die Nikolaus-Aktion zum Abschluss des „Münchner Spiele-Schatzes“ vor und gibt einen kurzen Rückblick auf die Arbeit des Büros der Kinderbeauftragten, das im Dezember 15-jähriges Jubiläum feiern kann. Ab 12 Uhr ist dann der Nikolaus in der Münchner Kinder- und Familieninformation im Rathaus (Stadt-Information), um die Spiele-Schätze zu verteilen.

12.30h Tourismus Wandern … ist natürlich gesund. „Urlaub mit Langzeitwirkung“

13-17h Tierpark Hellabrunn. Mann mit weißem Bart und traditionellem Sankt Nikolaus Gewand hat  einen Wagen voller Köstlichkeiten dabei, die er an Kinder verteilt. Pressekontakt Christiane Reiss

14h Übergabe des Seenotrettungsbootes ASMUS BREMER vor dem Deutschen Museum. Mit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Prof. Dr. Wolfgang Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums begrüßt und der Shanty-Chor „Isar-Möven“ gibt vor der Kulisse des Seenotrettungsbootes Seemannslieder zum Besten. Als Gesprächspartner stehen Ihnen seitens der Seenotretter der ehrenamtliche Vorsitzer des Rettungswerkes, Gerhard Harder, und der freiwillige Vormann der Rettungsstation Schilksee, Detlev Sass, zur Verfügung. Herr Sass hat die ASMUS BREMER viele Jahre im Einsatz gefahren. Pressekontakt Bernhard Weidemann

17.30h Nikolaus erklettert die Luitpoldwand

 

  • Fr 7.12.12

10.30h PG (Referat für Bildung und Sport) „Zertifizierung der Städtischen Meisterschule für Orthopädietechnik“ mit Stadtschulrat Rainer Schweppe. Die Städtische Meisterschule für Orthopädietechnik hat durch die Dachorganisation ISPO (International Society for Prosthetics and Orthotics) die Akkreditierung als „ISPO Category I Professional Training Programm” erhalten. Damit sind an der Schule erworbene Qualifikationen international anerkannt. Dies
 ist besonders wichtig für Weiterbildungskurse, die die Schule Orthopädietechnikerinnen und -technikern aus ehemaligen Krisengebieten anbietet, wo als Spätfolge von Kriegen noch immer großer Bedarf an Prothesen, zum Beispiel für Opfer von Landminen, besteht. Mit der international anerkannten Zertifizierung kann die Schule diesen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern nun eine Qualifizierung verleihen, die auch in deren Heimatland Gültigkeit besitzt.

11h PK Tierpark Hellabrunn „Schlange Kaa trifft Schlange Susi“ in der Dschungelwelt im Tierpark Hellabrunn Treffpunkt: 10.45 Uhr Flamingo-Eingang. Was haben das Deutsche Theater und der Tierpark Hellabrunn gemeinsam? Beide haben eine Dschungelwelt – zumindest für die nächsten Wochen. Denn für das Familienmusical „Das Dschungelbuch“ – inszeniert vom Gärtnerplatztheater – haben die Kulissenbauer die Bühne im Fröttmaninger Ausweichquartier in einen Urwald verwandelt, in dem sich alle bekannten Tiere aus Rudyard Kiplings weltbekannter Geschichte tummeln. Darunter natürlich auch die Schlange Kaa, gespielt von Bettina Mönch. Akkreditierung erforderlich. per Mail

11h PK zum 5. Deutschen Atherosklerosekongress: „Bayern – das Medical Valley der Atheroskleroseforschung“. (PresseClub München e.V.). Die Atherosklerose und ihre Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall sind für mehr als 50 Prozent aller Todesfälle in Deutschland verantwortlich. Die Atheroskleroseforschung hat große Fortschritte gemacht. In rund 80 Vorträgen werden führende Experten aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vorstellen und diskutieren – dieser Kongress wird somit zu einem einzigartigen Forum im deutschsprachigen Raum.

11h (Rathaus, Kleiner Sitzungssaal) Ob Christian Ude verabschiedet den langjährigen Leiter der Protokollabteilung, Karlheinz Lindemeir.

19h Saal des Alten Rathauses Ob Christian Ude spricht bei einer Weihnachtsveranstaltung „der etwas anderen Art“. Im Rahmen eines Dankempfangs für verdiente Münchnerinnen und Münchner findet ein Konzert des Ensembles „Blechschaden“ statt. Die Blechbläser sind allesamt Mitglieder der Münchner Philharmoniker und mehrfach national sowie international ausgezeichnet.

ab 20h „Mitleid war gestern“: 
Lesung der Welthungerhilfe im Literaturhaus mit Autor Ilija Trojanow, Dr. Wolfgang Jamann, Generalsekretär der Welthungerhilfe und der mosambikanischen Dramaturgin Manuela Soiero. Pressekontakt Gesprächsstoff

  • So 09.12.12

14.30h-15h Fototermin Großer Krampuslauf (15h) über den Münchner Christkindlmarkt als Schaulauf des Brauchtums Laufweg: Kripperlmarkt in der Neuhauser Straße (Start) Fußgängerzone – Rosenstraße – Sternenplatzl am Rindermarkt – Rindermarkt – Marienplatz – Weinstraße – Marienplatz (Ende des Laufs) 14.30 – 15 Uhr, Kripperlmarkt in der Neuhauser Straße

  • Die 11.12.12

11h PVB URUSHI-Lack und Desigh. East Meets West. Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich (12.12.2012-17.02.2013) Der italienische Architekt und Designer Ettore Sottsass (1917-2007) – einer der großen, prägenden Gestalter im 20. Jahrhundert – begegnet in den 1990er Jahren dem Jahrhunderte alten japanischen Lackhandwerk Urushi kogei. In einem langjährigen Prozess des geistigen Austausches und der Formfindung gestaltete er in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten führenden japanischen Meistern dieser höchst anspruchsvollen Technik Gefäße und Objekte, die gleichermaßen westliche (Post-)Moderne und Fernen Osten, italienischen Esprit und japanische Raffinesse verkörpern. (Ettore Sottsass, Box ‚Kiritsubo‘, Entwurf 2007, für MaruTomi, Japan. Urushi-Lack, schwarz und Gold (Roiro Technik. Foto © Kinoshita Yasuhiko) der ganze Text

11h Tierpark Hellabrunn feiert Richtfest in der Giraffensavanne. Hellabrunn bekommt eine neue Giraffenanlage nach dem Vorbild einer afrikanischen Savanne. Das neue Zuhause von Hellabrunns Giraffen am Isar-Eingang nimmt Gestalt an: Die imposanten Außenwände des Giraffenhauses stehen bereits. Auch die tragende Dachkonstruktion und die Fassade sind fertiggestellt. Treffpunkt: Flamingo-Eingang. Die 2. Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende des Tierparks Christine Strobl und Harald Strötgen, CEO der Stadtsparkasse München, die das Giraffenhaus sponsort, werden beim Richtfest dabei sein. Pressekontakt Christiane Reiss

16h (Rathaus, Zimmer 203) Bm Hep Monatzeder ehrt Johanna Kerschner mit der Medaille „München leuchtet – Den Freunden Münchens“ in Silber. Die Auszeichnung erhält Kerschner in Anerkennung ihres großen Engagements um das Münchner Kunstleben.

  • Mi 12.12.12

18.30h PR – Der Talk lädt Mitglieder und Gäste der DPRG-Landesgruppe Bayern zum Thema „Wie grün kann ein Lebensmittelkonzern sein? Referenten: Volker Gaßner (Greenpeace) und Matthias Biebl (Danone). Der Eintritt ist frei. Verbindliche Anmeldung erforderlich bei Dr. Perry Reisewitz Geschäftsführer der Compass Communications GmbH (Starnberg) Landesvorsitzende DPRG Christina Kahlert

  • Fr 14.12.12

15.30h PK „Dreamliner-Premiere: LOT bringt modernsten Passagierjet der Welt nach München“.Gelegenheit zu einer Besichtigung des DreamlinersTM.

  • Sa 15.12.12

12h (Halle 2, Sachsenstraße 29) Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) versteigert im Gebrauchtwaren-Kaufhaus Halle 2 im Beisein von Axel Markwardt, Kommunalreferent und Erster Werkleiter des AWM, und Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM, einen Bösendorfer Flügel. Die Sonderversteigerung beginnt um 12 Uhr, das Mindestgebot beträgt 2.000 Euro, gesteigert wird in 200-Euro-Schritten. Der Erlös kommt zu gleichen Teilen dem „Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.“ und der Aktion „Münchner helfen e.V.“ der Abendzeitung zugute.
 Gleichzeitig startet am 15. Dezember mit der Eröffnung der Halle 2 um 9h die Studentenweihnachtswoche in der Halle 2: Gegen VorlagE Studentenausweis gibt’s vom 15.-21.12.12 50% Rabatt auf alle Artikel

  • Mo 17.12.12

18h (Rathaus, Großer Sitzungssaal) Bm Hep Monatzeder überreicht die Fassadenpreise 2011 der LHM und den „Denkmalpreis 2011“ der Baudenkmalstiftung München – Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

  • Die 18.12.12

11h (Nordumgehung Pasing, Verkehrsfläche vor dem neuen Terminalgebäude
) Ob Ude gibt gemeinsam mit Baureferentin Rosemarie Hingerl und dem Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Dr. Ludwig Spaenle, die Nordumgehung Pasing (NUP) symbolisch für den Verkehr frei. Der Akt findet im Rahmen eines Bürgerfestes auf der Verkehrsfläche vor dem neuen Terminalgebäude mit geladenen Gästen statt. Ab 20. Dezember wird der Verkehr offiziell über die NUP rollen. Die NUP entlastet den historischen Ortskern Pasings vom Durchgangsverkehr und setzt dadurch einen Meilenstein zur Aufwertung des Pasinger Zentrums. Der symbolische Akt mit Durchschneiden eines Bandes und Fahrzeugkorso erfolgt um zirka 12.15 Uhr. Danach findet ein Rundgang der Redner zu den Informationsständen des Baureferates statt. Auch Pressevertreter können an dem Rundgang teilnehmen. An den Informationsständen besteht die Möglichkeit für Interviews. Anmeldungen werden Samstag noch bis 15h per E-Mail an presse.bau@muenchen.de erbeten.

18h 
(Verkehrszentrum – Deutsches Museum, Halle III, Am Bavariapark 5). Ob Christian Ude spricht Grußworte zur Eröffnung der Sonderausstellung „Aufgeladen! – Elektromobilität zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ des Verkehrszentrums des Deutschen Museums. Die Ausstellung blickt zurück in die Geschichte, beschreibt den aktuellen Stand der Technik und zeigt an Beispielen, wie zukünftige Mobilitätskonzepte aussehen könnten.

  • Do 20.12.12

10.15h
(Polizeiinspektion 41, Rapotostraße 1)Ob Christian Ude besucht die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von drei Einrichtungen, die mit ihrer Arbeit der Versorgung und Sicherheit der Münchner Bevölkerung an Weihnachten dienen. Nach seinem Besuch bei der Polizeiinspektion 41 ist der OB um 11 Uhr im Tiefbaubetriebszentrum, Verkehrsleitzentrale, Schragenhofstraße 6, und um 12 Uhr bei der Feuerwache 7, Moosacher Straße 28, zu Gast.

11h PK „Audi FIS Ski World Cup 2013“ mit Felix Neureicher. Die Witterung der letzten Tage war günstig, sodass aus vollen Rohren beschneit und die erforderliche Menge Schnee für den Audi FIS Ski World Cup am 1. Januar 2013 im Olympiapark produziert werden konnte. Und auch alle anderen Vorbereitungen laufen nach Plan. Man darf also zuversichtlich sein, dass alles klappt bis sich am Neujahrstag die Ski- Elite am Olympiaberg trifft – auch wenn vorrausichtlich noch mal eine wärmere Phase überstanden werden muss. Als Gesprächspartner stehen Ihnen neben Felix Neureuther, Olympiapark-Chef Ralph Huber sowie Frank Seipp, OK-Chef des Münchner Weltcups zur Verfügung. Anmeldung erforderlich 089/3067-2020. Pressekontakt Arno Hartung

12.30h (Circus-Krone-Bau, Marsstraße 43). Das Zirkuspferd Scout überreicht Sozialreferentin Brigitte Meier 12.000 Freikarten für bedürftige Münchnerinnen und Münchner für vier Vorstellungen des Circus Krone. Seit über 40 Jahren schenkt der Circus Krone be- dürftigen Münchner Kindern und Seniorinnen und Senioren Sondervorstellungen. Weit über 650.000 Bedürftigen wurde dadurch ein unvergesslicher Nachmittag im Circus Krone bereitet.

  • Frei 21.12.12

11.30h PK Tierpark Hellabrunn. 365 Tage Hellabrunn-Spaß für 900 Alleinerziehende und deren Kinder.

 

Kommentare sind geschlossen.