Reise: KitzSkiXPress – Kitzbühel

KitzSkiXPress2KitzSkiXPressBergbahn Kitzbühel/Kirchberg

Kitzbühels legendäre Mischung aus Tiroler Originalität, Skitradition und Prominenz zieht die Münchner magisch an und wer es sich irgendwie leisten kann, hat dort eine Wohnung, ein Häuschen ein… na wenigstens einen Skitag, den er sich dort gönnt. Ab sofort brauchen sich Kitz-Süchtige keine Gedanken mehr zu machen, ob sie sich nach einem anstrengenden Skitag nebst abschließendem feuchtfröhlichen Après – und sei’s nur ein ganz kurzer – noch hinters eigene Steuer klemmen wollen. Seit 2010 bringt Geldhauser Die Münchner Busreisen zu einem sensationell günstigen Preis täglich Schneesüchtige auf Tour. Morgens steigen sie in München in den KitzSkiXpress Luxusliner ein, lassen sich Frühstück und Tageszeitung reichen und kommen 125 km weiter entspannt in Kirchberg an. Was will der Mensch mehr? Vielleicht noch ein bisschen was über Kitzbühel wissen? Kein Problem (Bildquelle: Geldhauser)

Das Kitzbüheler Skierlebnis lockt mit 170 Kilometern bestens präparierten und legendären Pisten wie der Streif und dem Ganslernhang, dem neuen Snowpark Hanglalm, vielen Off-Piste-Strecken und urigen Hütten. Durch die günstige Nordwest-Staulage am Alpenhauptkamm und 700 Schnee-Erzeuger ist in Kitzbühel doppelte Schneesicherheit garantiert – getreu dem Motto „Von der Weißwurstmetropole in die ‚Weißheit‘ der Gamsstadt“. Ja mei…

Highlights aus Kitzbühel

KitzSkiXpress für einen, zwei und mehr Tage: Geldhauser Die Münchner Busreisen pendelt täglich zwischen Dezember und Ende März von München nach Kirchberg. Das Tagespaket kostet um die 50 Euro inklusive Skipass sowie Hin- und Rückfahrt. 

Weltberühmt & innovativ: 170 Pistenkilometer umfasst das Kitzbüheler Skigebiet, darunter „Schlüsselstellen“ wie den Ganslernhang, die Streif, die Hausbergkante und die Mausefalle. Das weitläufige Freeride-Areal, der chillige Snowpark auf der Hanglalm und die Natural Halfpipes am Kaserecklift bringen Freestyler in Fahrt. Komplett neu seit Winter 2010/11 unter den 54 Bahnen und Liften sind die in Österreich einzigartige 10erKabinen-Gondelbahn Maierl mit Sitzheizung und die neue 8er-Sesselbahn Ochsalm mit Sitzheizung und Wetterhaube.

Kirchberg – ein Traum vom Winter: Kirchberg im Brixental liegt sechs Kilometer von Kitzbühel entfernt. Der Ort verbindet das weltbekannte Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg mit der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental. Auf dem Gaisberg lockt auch nachts das Rodel- und Skivergnügen. Wöchentlich sind angehende Schneeschuhwanderer, Iglubauer und Eiskletterer unterwegs. Von Kirchberg zieht sich ein weit verzweigtes Loipennetz durch das gesamte Brixental bis Westendorf.

Das Kitzbüheler Skigebiet hat Legenden wie Toni Sailer groß werden lassen. Beim Hahnenkamm-Rennen und beim Snow-Polo-Event sind alle Augen und Kameras auf Kitzbühel gerichtet. Die urigen Skihütten, das typische Après-Ski, eine überdurchschnittlich hohe Dichte an Haubenlokalen und Designerboutiquen sowie die prominenten Gäste machen sein typisches Flair aus.

Pressekontakt mk-Salzburg 

Kommentare sind geschlossen.