Buch/Audio: So geht Kuba

2012 PPVMedien
Arno Frank Eser

So geht Kuba

Buch und Musik aus Kuba auf CD

208 S., inkl. CD, Paperback, 24,95 €, ISBN: 978-3-941531-93-2

Kuba hören und entdecken
Arno Frank Eser, Journalist und Kuba-Experte, zeigt einen unverstellten Blick auf die karibische Insel zwischen Sinnlichkeit und Überlebenskunst und verführt mit seiner Auswahl kubanischer Klänge zum Reisen und Träumen.

Der revolutionäre Idealismus Che Guevaras hat nicht nur auf Kuba, sondern weltweit seine Spuren hinterlassen. Zahlreiche Bücher und Verfilmungen berichten von der Zeit, in der sich Che Guevara und seine Guerillakämpfer gegen politische Unterdrückung auflehnten und schließlich ein neues Kuba aufbauten. 

Viele von uns verbinden Kuba mit den nostalgischen Bildern des Freiheitskämpfers. Wie es sich heute auf Kuba lebt, zeigt der Kuba-Kenner Arno Frank Eser in „So geht Kuba“. Geistreich und amüsant erzählt er von der Lebensfreude der Kubaner, von der Schönheit des Landes und den kleinen Eigenheiten der Einwohner – etwa davon, dass viele Städter ihr heiß geliebtes Schweinfleisch auf dem eigenen Balkon heranziehen.

„So geht Kuba“ macht die allen Widrigkeiten trotzende Überlebenskunst der Bewohner greifbar. Faszinierend schildert Eser den Einfallsreichtum der Kubaner – bei der Reparatur der typischen Oldtimer ohne passende Ersatzteile, ebenso wie beim florierenden Handel mit kubanischen Zigarren, deren massiver Schwund aus den Tabakfabriken seltsam unerklärlich scheint.

Ein wichtiges Thema des Autors ist die Vielfalt der kubanischen Musik, die weltweit Erfolge feiert. Die Lieblingsstücke des beliebten Musikkritikers befinden sich auf der beigefügten CD – zum Mithören, Entspannen und Träumen.

Arno Frank Eser besuchte als freier Journalist Kuba zum ersten Mal im Auftrag einer großen Münchner Tageszeitung. Er verliebte sich auf Anhieb in Land und Leute und inzwischen ist Kuba zu seiner zweiten Heimat geworden. Eser, der am selben Tag wie der legendäre Che Guevara geboren wurde, feiert nach eigenen Angaben übrigens nur noch den Geburtstag des Revolutionärs. Arno Frank Eser ist Mitbegründer des Rockmuseums auf dem Olympiaturm in München – dem „höchsten Rockmuseum der Welt“. Zu den Exponaten gehören Fotos, Tickets, Musikinstrumente, Poster und Bühnenoutfits, u.a. von Jim Morrison, Freddie Mercury, Pink Floyd und den Rolling Stones.

PPVMEDIEN publiziert für Musiker, Produzenten, Techniker wie auch für Musikinstrumente-Hersteller, -Vertriebe, und -Händler. Das Programm richtet sich an Musikliebhaber genauso wie an Instrumentalanfänger und Profis. Schwerpunkt bei PPVMEDIEN sind Fachpublikationen für Musik und verwandte technische Bereiche. Derzeit sind ca. 150 Titel lieferbar.

Pressekontakt Gabriele Becker

Kommentare sind geschlossen.