Audio: Das SchneeMädchen

Audiobuch Verlag
Autorin: Eowyn Ivey
Sprecherin: Doris Wolters

Das SCHNEEMÄDCHEN

6 Audio-CDs, 423 Min., 24,95 €. ISBN: 978-3-89964-469-2. Hörproben auf der Audiobuch-Homepage

In einer Phase, da aus dem Zustand einer an sich selbst erstickenden Überflusswelt die Ahnung erwächst, dass die Quelle der Zufriedenheit vielleicht doch eher der Kargheit entspringt, fällt dieser Literaturstoff auf besonders fruchtbaren Boden. Er reduziert und fokussiert den Zuhörer nicht nur nur auf die Grundbedürfnisse des Lebens, sondern lässt stets Spielraum, zwischen Märchen und Wirklichkeit hin- und herzupendeln... RS/PTM 

Um 1920: Das Leben in der Wildnis Alaskas ist hart. Doch Jack und Mabel wollen ihren Traum nicht aufgeben. Sie sind als Siedler nach Nordamerika gezogen, um neu anzufangen und über ihren unerfüllbaren Kinderwunsch hinwegzukommen. Verzweifelt kämpfen sie nun gegen die unerbittlichen Lebensumstände an. Als der erste Schnee fällt, bauen sie, von einem verloren geglaubten Übermut überkommen, ein Kind aus Schnee. Am folgenden Tag zeigt sich erstmals ein feenhaftes Mädchen in der Nähe ihres Hofes. Fast scheint es als wäre das Kind aus Schnee lebendig geworden … Immer wieder taucht das Mädchen nun in der Nähe von Jack und Mabel auf. Und allmählich faßt es Vertrauen zu ihnen. Doch wer ist das Mädchen? Wo kommt es her? Lebt es allein in der Wildnis?

Eowyn Ivey ist in Alaska aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Sie hat Journalismus und kreatives Schreiben studiert und lange Zeit als Journalistin gearbeitet. Neben ihrer Autorentätigkeit arbeitet sie als Buchhändlerin. Das Schneemädchen ist ihr Debütroman.

Doris Wolters arbeitet als Sprecherin für Rundfunk und Fernsehen (u. a. SWR, ARTE) und liest regelmäßig Hörbücher ein. Für ihre Interpretation von Zsuzsa Bánks Die hellen Tage wurde sie 2012 mit dem Deutschen Hörbuchpreis als beste Interpretin ausgezeichnet.

Kommentare sind geschlossen.