Giesinger Brauhaus im Kommen

„Mia San Bier“ Mei, is des sche!!menschen-musik-0027.gif von 123gif.de

Sternhagel heißt das Starkbier vom Giesinger Bräu und Untergiesinger Erhellung das Helle… Wenn da nicht promillente Hochstimmung aufkommt! Eine junge Crew mit Fachkenntnis und Sinn für Humor wagt die Gründung der zweitgrößten Privatbrauerei Münchens (die erste ist Augustiner: David und Goliath lassen grüßen) zu einer Zeit, wo Brüssel versucht, ganz Europa ein Einheitslabel zu verpassen. Sauguat!

Am Donnerstag, 6.12.12, 10.30h fand der Auftakt zu Geschichtsschreibung statt. Nach rund 300 Jahren (1881) entsteht in München erstmals wieder eine größere Braustätte in der ab 2013 echte Münchner Bierspezialitäten gebraut werden. Mit der „Brauerei zum Anfassen“ schafft Giesinger Bräu einen Treffpunkt für junge und alte Bierliebhaber und pflegt dabei fast vergessene Traditionen: Da die Biere nicht gefiltert werden, enthalten sie viele Geschmacksstoffe und entfalten so ihren intensiven und frischen Charakter.

oktoberfest-0009.gif von 123gif.deJetzt entsteht Giesinger Bräu in der Martin-Luther-Str. 2: neben dem malerischen Kirchlein auf der Anhöhe – wo würde es besser hinpassen – und öffnet hoffentlich bis Ende 2013 die Tore. Seit dem Jahr 2000 befindet sich hier eine Veranstaltungsfläche, die gut für das Vorhaben geeignet ist. Vor Weißwurstfrühstück und Bierspezialitäten gab es zu dem Projekt Erklärungen von Steffen Marx (Gründer und Geschäftsführer Giesinger Bräu), Simon Rossmann (Dipl.-Ing. Brauwesen und Getränketechnologie Giesinger Bräu), Lukas Bulka (Biersommelier und Leiter Bier- & Oktoberfest Museum, Matthias Schlick (h+s-Veranstaltungen).

Wer will, kann den Gärungsprozess des Brauerei-Erfolgs beschleunigen, durch Beteiligungen von 200 € aufwärts. Dafür gibt’s eine 8%ige Verzinsung, die in Biergutscheinen ausbezahlt wird. Diese und alle anderen Details kann man auf der Homepage nachlesen.

Tipp für die Weihnachtszeit: der köstliche Giesinger Weihnachtstrunk (0,75 l-Flasche). Es könnte schon sein, dass man da so manches animierende Kräutlein durch den Alkohol durchschmeckt… Wenn man sich dabei dann noch vorstellt, dass die verführerische Mischung eventuell in einem Damenstrumpf im Sud gehängt hat, dann kann der Weihnachtsmann kommen…

Pressekontakt: Weißbach PR, Bastian Schink

Kommentare sind geschlossen.