Wiesn: Bierzeltzeit – Maß(los)zeit?

Bierzeltzeit – Maß(los)zeit? Bewusst genießen auf dem Oktoberfest

Oktoberfest – mit viel Bier und deftigen Speisen – steht für ein Ereignis, das überall auf der Welt gefeiert wird. Die Deutsche Diabetes Hilfe hat „Münchens schönste Jahreszeit“ zum Aufhänger genommen, um bewusst zu machen, dass Genuss nicht mit Maßlosigkeit einhergehen muss – ohne Freudlosigkeit aufkommen zu lassen. Alkohol und eine kalorienreiche Ernährung sorgen nicht nur für Genuss, sondern auch für Übergewicht: Nach aktuellen Daten des Robert-Koch-Instituts sind in Deutschland rund zwei Drittel der Männer und über die Hälfte der Frauen zu dick. Starkes Übergewicht ist eine Hauptursache für Diabetes mellitus. Fast sieben Millionen Menschen hierzulande sind bereits deswegen in Behandlung. Ist Diabetes auch gleichbedeutend mit einem Leben ohne Genuss? Wie viel ist erlaubt? Wo finden Betroffene fundierte Informationen? Hier schon mal eine Checkliste Nährwertgehalte Oktoberfest-Spezialitäten

Begrüßung

Wissen für mehr Lebensfreude: „FOCUS Diabetes“ – Das neue Magazin für Menschen mit Diabetes  Jochen Niehaus, Redaktionsleiter FOCUS-Gesundheit, FOCUS Magazin Verlag GmbH, München
Gesundheitsbegleiter statt „Spielverderber“: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, Berlin
Zünftig, deftig, hochprozentig: Welche Rolle spielt die Ernährung bei der Entstehung von Diabetes?  Professor Dr. med. Thomas Danne, Vorstandsvorsitzender diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, Chefarzt am Kinder- und Jugendkrankenhaus „Auf der Bult“, Hannover
Anne-Katrin Döbler, Moderation / Presse Hommrich Medizin Kommunikation
Wie viel Genuss darf sein? Bewusste Ernährung und Bierzeltfreuden – kein unvereinbarer Gegensatz Dipl. oec. troph. Dagmar Freifrau von Cramm, Fachjournalistin für Ernährung, Freiburg
Diskussion und Fragen
(Foto von links nach rechts) 
 
Pressestelle diabetesDE – Deutsche Diabetes-HilfeJulia Hommrich diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation, die Menschen mit Diabetes, Diabetesberater, Ärzte und Forscher vereint. Gemeinsam schaffen wir Öffentlichkeit für das Thema und vertreten die Interessen der Menschen mit Diabetes. Wir setzen uns für eine bessere Prävention, Versorgung und Forschung im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes ein. Die Krankheit breitet sich auch in Deutschland rasch aus. Fast 7 Millionen Menschen sind in Behandlung, ca. 3 Millionen wissen noch nichts von ihrer Erkrankung und jeden Tag kommen fast 1000 Neuerkrankte hinzu.Gegründet wurde diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und dem Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD). Die Selbsthilfe ist innerhalb von diabetesDE durch die selbstständige Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) vertreten.

Kommentare sind geschlossen.