Reise: Flandern, Junge Küchengewalt

essen-0072.gif von 123gif.deFlandern (Belgien) 01.10.-15.11.12 Junge Küchengewalt 
Junge Spitzenköche kochen für junge Menschen

39 junge Küchenchefs starten diesen Herbst eine besondere Aktion, um junge Menschen für die Esskultur in Flandern zu begeistern. Die Spitzenköche kochen für junge Menschen von 18 – 30 Jahren. Das gastronomische Drei-Gänge-Menü der Extraklasse (ausgesuchte Weine oder Biere inbegriffen) wird zum Selbstkostenpreis von 45,– € angeboten. Die Aktion geht vom 1. Oktober bis zum 15. November 2012.

Unter dem provokanten Namen „Junge Küchengewalt“ haben sich junge flämische Köche zu einer gastronomischen Bewegung zusammengeschlossen. Die Grundsätze dieser gastronomischen Bewegung lauten:

–       Frische lokale Produkte im Rhythmus der Jahreszeiten
–       Respekt vor der traditionellen flämischen Küche
–       Innovativ, offen und im regen Austausch mit anderen jungen Wilden

Es bemerkenswert, wie viele junge Küchenchefs derzeit in Flandern arbeiten und im internationalen Vergleich einzigartig. Aufgrund der geringen Entfernungen in Flandern spornen sich die jungen Küchenchefs, die sich alle gut kennen, gegenseitig immer weiter an. Hinzu kommt die Bedeutung der Gastronomie für die Flamen selber. Allein Brügge, eine Stadt mit nur 116.000 Einwohnern, liegt mit 14 Michelinsternen vor Millionenstädten wie München oder Hamburg. Die große Neugier und Nachfrage der flämischen Gourmets befeuert eine ganze Generation von jungen Küchenchefs. Folgende 39 Küchenchefs kochen während der Aktion zum Selbstkostenpreis:

Zeno, Brugge, Reinout Reniere,www.restaurantzeno.be
Grand Cabaret, Nieuwpoor,t Vincent Florizoone,www.grandcabaret.be
Table d’Amis, Kortrijk, Matthieu Beudaert,www.tabledamis.be
Schatteman, Hertsberge, Grégory Schatteman, www.restaurantschatteman.be
’t Convent, Reninge, Sébastien Ververken, www.tconvent.be
Boury, Roeselare, Tim Boury, www.restaurantboury.be
Den Dijver, Brugge, Achim Vandenbussche, www.dijver.be
Ter Leepe, Zedelgem, Kristof Marrannes, www.terleepe.be
Tête Pressée, Sint-Michiels, Pieter Lonneville, www.tetepressee.be
Markt XI, De Haan, Benny Van Torre, www.markt11.be
Savarin, Oostende, Floris Pancoucke, www.savarin.be
De Godevaart, Antwerpen, Dave De Belder, www.degodevaart.be
Graanmarkt 13, Antwerpen, Seppe Nobels, www.graanmarkt13.be
L‘ Epicerie du Cirque, Antwerpen, Dennis Broeckx, www.lepicerieducirque.be
Marcel, Antwerpen, Dave De Croebele, www.restaurantmarcel.be
Veranda, Berchem, Davy Schellemans
Restaurant Helsen, Kasterlee, Frédéric Helsen, www.restauranthelsen.be
Frida & de Henri’s, Mechelen, Michl Timmermans, www.fridaendehenris.be
Deauville, Kluisbergen, Jan Supply, www.restaurantdeauville.be
Bresca, Kerksken (Haaltert), Frédéric Van Quaethem, www.bresca.be
C-Jean, Gent, Willem Vandeven, www.c-jean.be
Benoit & Bernard Dewitte, Ouwegem (Zingem), Bernard Dewitte, www.benoitdewitte.be
Calla’s, Aalter, Niels De Landtsheer, www.restaurant-callas.be
Salsifis, Beveren-Waas, Kristof Stevens, www.salsifis.be
‚t Vijfde Seizoen, Aalter, Broes Tavernier, www.tvijfdeseizoen.com
De Verborgen Tuin, Geraardsbergen, Steven Van Snick, www.deverborgentuin.be
Two Cooks, Zottegem, Olivier Jolie, www.twocooks.be
Mardaga, As, Candy Senden, www.hotelmardaga.be
Innesto, Houthalen, Koen Verjans, www.innesto.be
Restaurant Bitter-zoet, Zonhoven, Hilaire Spreeuwers, www.bitter-zoet.be
Eethuis Cuchara, Lommel, Jan Tournier, www.cuchara.be
Restaurant Gusto, Genk, Kevin Bomanno, www.gustcarbon.be
Prêt-à-Goûter, Heusden-Zolder, Bart Vandenhove, www.pretagouter.be
Bart De Bondt, Tienen, Bart De Bondt, www.bartdebondt.eu
Terborght, Huizingen, Lesley De Vlieger, www.terborght.be
Trente, Leuven, Kwinten De Paepe, www.trente.be
Kijk uit, Vilvoorde, Kristof Begyn, www.kijk-uit.be
Het Land aan de Overkant, Leuven, Wim Dejonghe, www.hetlandaandeoverkant.be

Kommentare sind geschlossen.