Die Ducks erobern den Ruhrpott

Glück auf! – Die Ducks erobern den (Ruhr-)Pott

Berlin, 6. September 2012 – So „Comic“ war der Pott noch nie! In Dortmund, Essen, Oberhausen – und sogar Untertage sind Donald, Dagobert, Tick, Trick und Track dem Schatz der Gräfin von Tarn und Tuxis auf der Spur. Kurzum: Die dritte Folge des erpeligen Reise-Tagebuchs in Comicform führt die Ducks am 7. September im Micky Maus-Magazin Nr. 37 ins Ruhrgebiet. Dabei gehen sie folgendem Hinweis nach: „Ich komme aus dir, erklingt’s wie Bleche – willst essen du, zahlst du die Zeche! Hier haust der Ober, dort der Mund – wenn einer trifft, tun’s viele Kund.“

Typisch Ruhrgebiet eben. Und so kommt die Geschichte auch nicht ohne Zeche, Gasometer, Centro und das aus, was hier – wahrscheinlich noch ein kleines bisschen mehr als im Rest der Republik – die Herzen der Menschen höher schlagen lässt: Fußball! Vor allem wenn das runde Leder im Signal Iduna Park rollt und es „Schwarz-Gelb“ gegen „Blau-Weiß“ heißt. 

Wer wird König des Reviers? Wird es dem fünfköpfigen Enten-Gespann gelingen den Hinweis zu entschlüsseln? Können sie Klaas Klever ein für alle Mal den Schneid abkaufen? Donald & Co. laden alle herzlich ein den Geheimnissen dieser spannenden Geschichte gemeinsam auf den Grund zu gehen.

Weiter geht es mit den Etappenzielen: München (14.9.), Frankfurt (21.9.), Köln (28.9.), Stuttgart (5.10.) und über Dresden (12.10.) zurück nach Berlin. Die gesamte Reise, ist unter Ehapa-Shop übrigens auch im Mini-Abo erhältlich und wird auf Micky Maus begleitet.

Pressekontakt: Elke Schickedanz

Der 1951 gegründete Egmont Ehapa Verlag ist eine 100%ige Tochter der skandinavischen Egmont Mediengruppe und in Deutschland Marktführer im Segment Kinder-, Comic-, Jugendzeitschriften. Langjährige Bekannte wie das „Micky Maus-Magazin“, „Disneys Lustiges Taschenbuch“, „Asterix“, „Lucky Luke“ und „Wendy“ gehören ebenso zum Portfolio wie „Disney Prinzessin“, „Barbie“, „Winnie Puuh“, „Bibi Blocksberg“, „Yakari“, „Benjamin Blümchen“, „SpongeBob“, „Hello Kitty“ das „WAS IST WAS Magazin“ oder das „girlfriends“ Magazin. Die Egmont-Gruppe verlegt Medien in mehr als 30 Ländern und ist im Besitz der dänischen Egmont Foundation. Diese gemeinnützige Stiftung widmet sich vorwiegend der Verbesserung sozialer und kultureller Lebensumstände von Kindern.

Kommentare sind geschlossen.