Welt Genuss Erbe Bayern

WeltGenussErbe Bayern: neue Kampagne informiert über geschützte Spezialitäten

Seit November 2010. Wer Spezialitäten mit Heimat liebt, muss im Handel nicht mehr lange suchen. Die Europäische Union hat klare Zeichen gesetzt: die „geschützte geographische Angabe“ und die „geschützte Ursprungsbezeichnung“. Nur traditionsreiche, hochwertige Spezialitäten, die untrennbar mit einer bestimmten Region verknüpft sind, dürfen sie tragen. Die Kampagne „WeltGenussErbe Bayern“ informiert über den EU-Herkunftsschutz und über ausgezeichnete bayerische Spezialitäten. Im Mittelpunkt stehen Allgäuer Bergkäse und Allgäuer Emmentaler, Bayerisches Bier, Nürnberger Rostbratwürste und Bayerischer Meerrettich: fünf von bislang 19 bayerischen Schmankerln, die die EU-Kommission bereits geschützt hat. Hier mehr darüber: WeltgenusserbeBayern, Auftakt_Weltgenusserbe

Kommentare sind geschlossen.