16.-20.05.12 UEFA Champions Festival

Do 17. Mai 2012 UEFA-Champions-Frauen-Finale. Schon am 16.5. ist der Anstoß zum Champions Festival, ein Familienfest vom 16.-20.05.12 parallel zum Finale, zum Knüpfen von Kontakten. Die Menschen sollen Spaß am Fußball haben oder bekommen. Wichtig: Museum und Theater of Champions vor Ort! Anständige Preise mit vielen Ermäßigungstickets wird es geben.

Eine hochkarätige bzw. bekannte Mannschaft lancierte die Tickets am 23.02.12 im Olympiastadion: Steffi Jones UEFA-Botschafterin, des Champions League Finales der Frauen 2012, Paul Breitner UEFA-Botschafter Champions Leage Finale, Giorgio Marchetti, UEFA- Direktor Wettbewerbe („Das Olympiastadion ist europaweit einzigartig und rekordverdächtig: Münchner, seid stolz auf Euer Stadion und geht hin!“). Stephan Rusch Geschäftsführer München Ticket GmbH, Arno Hartung, Leitung Kommunikation Olympiapark GmbH („Eine Premiere fürs Olympiastadion in München: Erstmals wird es hier Frauenfußball geben und noch dazu auf so hohem Niveau. Frauenfußball hat an Attraktion gewonnen. Das Finale 2012 ist nur ein Beispiel für diesen Siegeszug“.) Paul Breitner plauderte aus dem Nähkästchen: als er nämlich zum ersten Mal ein Match im Olympiastadion zu bestreiten hatte wurde klar, dass bei der Konzeption die Umkleidekabinen vergessen worden waren. Dann wurde halt vorerst einfach improvisiert. Ansonsten hält er dieses Stadion für das schönste der Welt und geradezu weich und charmant genug für die Frauenfußballerinnen während die Herren ihren harten Stil in der härteren Allianz-Arena ausleben können. Die Zusammenarbeit mit der charmanten Steffi Jones scheint ihm zu behagen. (Foto © Olympiapark GmbH: vlnr: Breitner, Marchetti, Jones)

Pressemitteilung 23.03.2012

Der Eintrittskartenverkauf für das Finale der UEFA Women’s Champions League 2012 beginnt am Freitag, 23. März um 16.00 Uhr (MEZ) auf der Website von München Ticket, dem offiziellen Partner der UEFA für den Eintrittskartenverkauf, unter www.muenchenticket.de. Das Endspiel wird am Donnerstag, 17. Mai 2012 um 18.00 Uhr (MEZ) im Münchner Olympiastadion stattfinden.

Das UEFA-Women’s-Champions-League-Finale ist das wichtigste Ereignis im
europäischen Klubfußball der Frauen 2012. Mit dem Endspielort München wird
an die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 angeknüpft, für deren nie da
gewesenen Erfolg ebenfalls der DFB verantwortlich zeichnete. Der
Frauenfußball erlebt einen beeindruckenden Aufschwung, sowohl, was die
Teilnehmerzahlen, als auch, was das Zuschauerinteresse betrifft.

Bei der Pressekonferenz in München anlässlich des Beginns des Kartenverkaufs
sagte UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti: „Die UEFA freut sich auf
das Endspiel der UEFA Women’s Champions League am 17. Mai, bei dem zwei der
besten Frauenfußball-Klubmannschaften ihr Können und ihre Dynamik unter
Beweis stellen werden. Auf die Fans wartet ein Fußballfest in
familienfreundlicher Atmosphäre. Die UEFA Women’s Champions League mit ihrem
Endspiel als Höhepunkt bietet Spielerinnen die Chance, sich in einem
Elitewettbewerb mit den Besten Europas zu messen.“

Die Botschafterin des UEFA-Frauenfußball-Entwicklungsprogramms, Steffi
Jones, die auch Botschafterin für das Endspiel 2012 ist, meinte: „Der
Vereinsfußball ist die Grundlage für die Entwicklung der Mädchen und Frauen
und bietet ihnen Perspektiven. Die im Klubfußball und der UEFA Women’s
Champions League erzielten Fortschritte sind für die Spielerinnen große
Motivationsfaktoren. Immer mehr Fans interessieren sich für die Spiele und
in diesem Jahr erwarten wir mehr Zuschauer denn je. Wir möchten den
Besucherrekord für Frauenklubfußball-Endspiele von 28 000 Personen brechen.
Mach mit!“

Die UEFA möchte in diesem Jahr mit der frühen Anstoßzeit um 18.00 Uhr
besonders Familien ansprechen. Die Eintrittskartenkategorien sind so
gestaltet, dass die Tickets für jedermann erschwinglich sind. So kostet eine
Familienkarte für Eltern mit Kindern gerade einmal 20 Euro, während Gruppen
ab elf Personen nur 5 Euro pro Person zahlen. Gleichzeitig gilt die
Eintrittskarte als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr der Stadt
München (MVV).

Die ursprünglich als UEFA-Frauenpokal gegründete UEFA Women’s Champions
League ist der erste und zurzeit einzige europäische Frauen-Klubwettbewerb
auf Eliteniveau. Meldeten sich in der ersten Saison 2001/02 gerade einmal 33
Teams für den Wettbewerb an, so stieg die Teilnehmerzahl parallel zur
Entwicklung des Frauenfußballs über die Jahre bis auf 54 Klubs in der
aktuellen Spielzeit an.

Für das Endspiel der UEFA Women’s Champions League 2012 werden der
Öffentlichkeit folgende Preiskategorien angeboten:
Haupttribüne: 10 Euro
Gegentribüne: 7 Euro
Familienkarte (2 Erwachsene + 2 Kinder): 20 Euro
Gruppen (ab 11 Personen): 5 Euro pro Person

Eintrittskarten sind über München Ticket, über die verschiedenen Verkaufsstellen (ca. 200
in Süddeutschland) und über das Call Center von München Ticket unter der
Nummer (+49) (89) 54 81 81 81 erhältlich. Ab Mittwoch, 16. Mai werden auch
am Münchner Olympiastadion Eintrittskarten verkauft.

Für jede Bestellung werden Verwaltungs- und Versandgebühren fällig (6,90
Euro innerhalb Deutschlands; 9,90 Euro außerhalb Deutschlands); bei Abholung
beträgt die Gebühr: 1,90 Euro.

Behinderte Fans erhalten kostenlosen Eintritt für sich selbst und eine
erwachsene Begleitperson. Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer können
telefonisch über das Call Center von München Ticket (Nummer siehe oben)
unter dem Stichwort „barrierefrei“ bestellt werden. Eintrittskarten für
Rollstuhlfahrerplätze können auch per E-Mail bestellt werden.
Am Spieltag muss vor dem Eintritt ins Stadion ein gültiger Nachweis über die
Behinderung vorgelegt werden.

Pressekontakt Michael Steinhauser UCL Pressebüro c/o matchit PR

Kommentare sind geschlossen.