Audio: Dänemark hören

März 2012 Silberfuchs-Verlag
Hans Klüche

DÄNEMARK hören

1 CD, 80 Min. 24 €. Künstlerisch gestaltete CD Edition von Roswitha Rösch mit 16seitigem Beiheft. Hochwertige Sonderverpackung SmartPac

Sehr empfehlenswert! Das erste Dänemark-Hörbuch auf CD. Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kultur und Geschichte Dänemarks von den Sagen bis in die Gegenwart. Sprecher: Peter Kaempfe. Dänemark hat 2012 den Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen.

Geleitwort

Zu einem Zeitpunkt, zu dem die historisch starken Verbindungen zwischen Deutschland und Dänemark in vielen aktuellen Formen wiederbelebt werden und der Kontakt zwischen den beiden Ländern enger und enger wird, begrüßt die Königliche Dänische Botschaft die Herausgabe dieses Hörbuchs sehr. Alle Initiativen, die die Kenntnis und das Wissen über unser Land bereichern, heißen wir willkommen und wenn dies auf eine so gelungene Weise wie im Falle dieses Hörbuchs geschieht, freuen wir uns besonders. 
Dänemark wird als „Darling“ der Deutschen beschrieben und es sind Tausende von Deutschen, die unser Land Jahr für Jahr besuchen. Viele Deutsche verbinden ihre schönsten Sommerferien-Kindheitserinnerungen mit Dänemark. Dabei sind es nicht nur unsere Küsten und Strände, sondern auch unsere Städte, die viele Gäste anziehen. Besonders attraktiv ist Kopenhagen geworden, das durch die Øresund-Brücke mit Schweden verbunden zu einer der dynamischsten Regionen innerhalb der Ostseeregion geworden ist. In einigen Jahren wird es auch eine feste Verbindung zwischen Deutschland und Dänemark über den Fehmarn Belt geben. Dies wird die Nachbarländer noch enger miteinander verbinden. Dieses Hörbuch ist eine ganz besondere, komprimierte, informative und unterhaltsame Einführung in unser Land. Ich beglückwünsche den Silberfuchs-Verlag zu dieser schönen Ausgabe und wünsche dem Hörbuch viele interessierte und begeisterte Zuhörer. 
Per Erik Veng, Gesandter Botschaftsrat, Kgl. Dänische Botschaft Berlin

20 Jahre Nordischer Rat

Im Frühjahr 2012 feiert zudem der Nordische Rat sein 20. Jubiläum. Der Nordischer Rat wurde im Juni 1952 als interparlamentarisches Beratungsorgan von Dänemark, Norwegen und Schweden gegründet. Im Dezember 1952 trat Island hinzu, 1955 wurde auch Finnland Mitglied, außerdem sind die Färöer und die Ålandinseln vertreten. Die Vollversammlung des Nordischen Rats setzt sich aus Regierungs- und Parlamentsmitgliedern der Mitgliedsstaaten zusammen. Sie hat beratende Funktion und tritt gewöhnlich zweimal jährlich zusammen. Ihre Empfehlungen wenden sich an die Regierungen der Mitgliedsländer bzw. an den Nordischen Ministerrat. Ziel des Nordischen Rats ist die Förderung der Zusammenarbeit auf wirtschaftlichem, sozialem, kulturellem und rechtlichem Gebiet.

Kopenhagen – Kultur am Wasser

Die dänische Hauptstadt ist eine gemütliche Metropole voller Leben, eine moderne Stadt mit einer faszinierenden Geschichte. Kopenhagen bietet eine eindrucksvolle Kombination aus modernem Design und historischen Gebäuden sowie darüber hinaus hunderte Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Schlösser, Kirchen, Museen und gemütliche Gassen und Kanäle machen den historischen Charme Kopenhagens aus. Seit einigen Jahren bietet die Stadt dazu moderne Architektur vom Feinsten. Der „Schwarze Diamant“ (Königliche Bibliothek), die Oper und das Schauspielhaus sind nur einige Beispiele. Wer modernes Wohnen sehen möchte, schaut sich die ”Ørestad” an, einen neuen Stadtteil mit innovativen Wohnhäusern am Öresund. Das maritime Flair verbindet Alt und Neu. Erleben Sie dänischen Lebensstil in der quirligen Metropole Skandinaviens. Und der moderne ICE der Deutschen Bahn bringt Sie mehrmals täglich direkt in das Zentrum Kopenhagens – bequem, komfortabel und günstig. Dänemarkinformation

Kommentare sind geschlossen.