Filmfest München: Ein Gedicht

Leb wöhl – Andreas Ströhl…

film-0041.gif von 123gif.de

Das Filmfest gibt ihn heute frei
Sein Movi(e)mento ist vorbei
Allemal in der Filmfest-Szene
Sofern bekannt, doch nota bene

menschen-0123.gif von 123gif.de

 
Er hat bestimmt noch was in petto
Fürs wahre Brutto hinterm Netto
Irgendwas wird er stets bewegen
Wir wünschen dazu Glück und Segen!

 
Das Team von PresseTerminMünchen

(Weitere Gedichte zum 29. Filmfest)

Kommentare sind geschlossen.