01. Mai: Aufgstellt und ozapft is…

01. Mai, 14h Traditionelles Maibaumaufstellen… aber scho sowas vo sche! Im Augustiner Keller. Inklusive Eröffnung der Biergartensaison 2011

Anlässlich der offiziellen Eröffnung der Biergartensaison, pflegt der beliebte Augustiner Keller in der Arnulfstraße 52 die Tradition der Maibaumwache und des Maibaumaufstellens.

Die Unterbrunner Burschen haben den Maibaum am 30.04.2011 gegen 15h in den Augustiner Biergarten gebracht und sind hier, links im Bild, strotzend vor Kraft im Anmarsch zum Akt des Aufstellens. Nicht etwa mit einem Kran, wie man es neuerdings sogar auf dem Land vielfach zelebriert. Nein, nein: reine Körperkraft und traditionelle Technologie mit Latten, Seil und noch anderen herkömmlichen Hilfsmitteln und natürlich Muskelschmalz. „Die Richtigen“ spielten boarisch gekonnt dazu auf – nicht zuletzt die Bayernhymne im Moment des Fahnenhissens.

Und jetzt steht er da, wie eine Eins – in voller Schönheit – für die nächsten Jahre. Wieder ein Grund mehr, jede freie Sommerstunde im Augustiner Biergarten zu verbringen… Denn mit dem 1. Mai ist die Biergartensaison eröffnet.

oktoberfest-0018.gif von 123gif.de

Gleichzeitig wurde auch im Königlichen Hirschgarten in Nymphenburg und in der „Alten Messe“ auf der Theresienhöhe ein neuer Maibaum aufgestellt. Am Dienstag wurden die Maibäume von den künftigen Besitzern in Unterbrunn angeschaut und für gut befunden.

Diese gesellige Runde an einem Stammtisch im Augustiner Biergarten hat sich gleich einen eigenen Maibaum mitgebracht… Bravo!

Pressekontakt Kai Leistner Augustiner Keller


Tipp: Noch viel mehr Mai-/Bauminfos finden Sie auf Ganz München, weil dessen Herausgeber, der rasende Reporter Martin Schmitz – wie immer – wieder einmal überall gleichzeitig war…

Kommentare sind geschlossen.