Gesundheit: Kindertherapienetz online

Kindertherapienetz bedient steigenden Bedarf der Eltern an Online-Arztsuche
Eltern von „besonderen“ Kindern und Jugendlichen finden umfangreiche Arzt- und Therapeutensuche und viele Informationen aus dem medizinischen und therapeutischen Bereich im Kindertherapienetz auf

Hamburg, 01. April – Eltern, deren Kinder von einer gesundheitlichen Einschränkung oder einer Entwicklungsverzögerung betroffen sind, brauchen besondere Unterstützung bei ihrer Suche nach geeigneten Behandlern oder versierten medizinischen und therapeutischen Einrichtungen. Das Kindertherapienetz kommt dem Informationsbedarf der online nach Rat suchenden Eltern nach und bietet als unabhängige Plattform eine Arzt- und Therapeutensuche speziell für Behandler von Kindern und Jugendlichen – angelegt auf das gesamte Bundesgebiet.

Sorgeberechtigte eines kranken, behinderten oder förderbedürftigen Babys, Kindes oder Jugendlichen fühlen sich nach einer Diagnosestellung nicht selten allein gelassen und überfordert mit der Suche nach Informationen und der passenden Behandlung für ihre Schützlinge. Was bedeutet die gestellte Diagnose? Welcher Fachbereich ist für uns zuständig? Wie finde ich einen geeigneten Arzt oder Therapeuten in meiner Umgebung? Wo ist die nächstgelegene Klinik oder therapeutische Einrichtung? Wer unterstützt mich emotional und fachlich kompetent bei meinen Fragen und Problemen? Nach Antworten wird verstärkt im Internet gesucht. Im Kindertherapienetz finden alle Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 18 Jahren Ärzte und Therapeuten in ihrem Umfeld, Informationen zu vielen relevanten Fachbereichen, Adressen von Kinderkliniken und -hospizen, ein wachsendes Lexikon und das expertengestützte Forum Sorgenkids.

Dem steigenden Bedarf von Eltern kranker, behinderter oder förderbedürftiger Kinder nach Such- und Informationsportalen kommt das Kindertherapienetz nach und bietet eine umfangreiche Arzt- und Therapeutensuche, komfortabel bedienbar und angelegt auf das gesamte Bundesgebiet. Der Therapeutenpool umfasst bereits mehr als 16.000 Behandler aus 40 Fachrichtungen der Kinderheilkunde; die Suche ist einfach und übersichtlich gestaltet und lässt sich über unterschiedliche Auswahlkriterien wie Fachbereich, Postleitzahl, Ort, Bundesland oder Sprechzeiten bedienen.
Auf den übersichtlich und großzügig angelegten Profilseiten der aktiv angemeldeten Therapeuten finden die Suchenden sämtliche Kontaktdaten, Informationen zu Behandlungsformen, Zusatzqualifikationen und Fachbereichen sowie Sprechzeiten und, sofern vorhanden, eine Praxis-Webadresse.
Die im KTN angebotenen Fachbereiche werden verständlich erklärt, das wachsende Lexikon informiert über Erkrankungen und Behandlungsmethoden, Fachartikel vermitteln Wissen zu aktuellen Themen aus dem Gesundheitsbereich.
Eine umfangreiche Adressliste bietet die Kontaktdaten vieler Kinderkliniken und -hospize, übersichtlich nach Postleitzahlen geordnet und mit Internetadressen versehen.

Das zum Kindertherapienetz zugehörige Forum Sorgenkids ist für alle offen und bietet unter Unterstützung, Austausch und Expertenrat und steht den Müttern und Vätern von besonderen Kindern in vielen Kategorien mit Tipps und Ratschlägen zur Seite.

Kontakt:
Kindertherapienetz
Dipl.-Psych. Kerstin Schulte
Rübenhofstraße 17
22335 Hamburg
E-Mail
Tel.: 040 38670968
Fax: 040 38670969

Kommentare sind geschlossen.