Bozen: Frühlingsgefühle auf südtirolerisch

Bozen – Erlebnis zwischen Nord und Süd

Tiefblauer Himmel, lauer Wind, der Duft der ersten Blüten, 20 Grad: Bozen verkörpert ein ganz besonderes Gefühl von Frühling… Damit auch die Pressevertreter, denen diese Frühlingsgefühle noch fremd sind, fortan mitreden können, lud MAROundPARTNER (die renommierte Münchner PR-Agentur macht seit Frühjahr 2011 die Pressearbeit für Bozen/Pressekontakt Christiane Hannsmann), zum Lunch in die Reitschule am Englischen Garten. Ihre Auftraggeber ließen es sich nicht nehmen, höchst persönlich anzureisen und die Schönheiten ihrer Heimat anzupreisen: Roberta Agosti, die Geschäftsführende Direktorin des Verkehrsamts der Stadt Bozen und Bozens Vizebürgermeister Klaus Ladinser. Dabei wollte dieser Münchner Apriltag mit Temperaturen um frostige 10 Grad seinem südlichen, sonnenverwöhnten Gast die Schau lassen. So erwärmte man sich denn theoretisch bei einem leckeren Mittagessen und trefflichen Weinen aus Südtirol an den schönen Dingen aus Bozen und Umgebung: am traditionellen Bozner Blumenmarkt (30.4.-1.5.11), an der Sonderausstellung Ötzi 20, am Genussfestival Südtirol, an den vielen Shopping-Möglichkeiten und an vielem mehr aus der oft unterschätzten Südtiroler Hauptstadt, die man unter allen Umständen bald einmal besuchen sollte! Hier zum Appetit holen der Pressetext_Bozen 2011
Weitere KlickTipps: Südtirol Jazzfestival Alto Adige, Bolzano Festival Bozen, Museion, Naturmuseum Südtirol, Ötzi/Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi 20/1.3.11-5.1.12), Schloss Runkelstein, MMM/Messner Mountain Museum, Il Mondo THUN

Kommentare sind geschlossen.