Spanien Spezial von Sixt

Pullach, 14. Februar 2011

Spanien-Special von Sixt schont die Urlaubskasse

Spanien ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Sixt sorgt dafür, dass dies
auch 2011 so bleibt. Dank der einmaligen Sixt-Frühbucheraktion können Feriengäste
ihr Wunschziel in Spanien ansteuern, ohne das Urlaubskonto zu überziehen. Wer sich
rasch entscheidet und zwischen dem 19. Januar und 28. Februar ein Fahrzeug von
Sixt in Spanien bucht, erhält einen Rabatt von bis zu 30 % auf den Mietpreis. Der
Anmietzeitraum erstreckt sich über das ganze Jahr 2011. Ausgenommen ist die Zeit
vom 1. bis 24. April. Das Angebot gilt in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien,
Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Dänemark, Finnland,
Schweden und Norwegen. Spanienliebhabern genügt ein Log-in oder Anruf zur
Reservierung: www.sixt.de oder 0 18 0 / 5 25 25 25

Dem Frühling entgegen: Sixt-Preisaktion in Portugal

Sie möchten schon im Februar günstig Sonne tanken? Sixt in Portugal macht’s
möglich. Noch bis zum 28. Februar 2011 bietet der internationale
Mobilitätsdienstleister besonders preiswerte Mietwagen an zahlreichen
portugiesischen Stationen. Bereits ab einem Tagespreis von 30 Euro steht ein
komfortabler und hochwertig ausgestatteter Opel Insignia 2.0 CDTI bereit. Für eine
Woche berechnet Sixt nur 211 Euro. Darin enthalten sind eine Vollkaskoversicherung
mit Diebstahlschutz, die Zulassungsgebühr sowie die Strassennutzungsgebühr. Das
Angebot gilt nach Verfügbarkeit. Unter www.sixt.de sowie per Telefon unter 0 18 0 / 5
25 25 25 geht es dem portugiesischen Frühling entgegen.

Mit Sixt in Portugal auch 2011 günstig golfen

Zum sechsten Mal in Folge hat Sixt in Portugal die Zusammenarbeit in der
bedeutendsten Vereinigung des internationalen Golf-Tourismus, der IAGTO,
verlängert. Dies ist eine gute Nachricht für alle Kunden, die 2011 zum Golfen nach
Portugal reisen möchten. Denn durch die Partnerschaft bieten zahlreiche
Einrichtungen des Golfsports in Portugal besonders preiswerte Mietfahrzeuge von
Sixt, darunter Golfplätze, Sporthotels oder Reiseveranstalter. Die Sixt-Stationen liegen
verkehrsgünstig an den internationalen Flughäfen in Lissabon, Porto, Faro und
Funchal sowie innerstädtisch in Lissabon, Porto, Funchal und Coimbra. Die Algarve ist
durch ein gut ausgebautes Shuttlenetz vom Flughafen Faro bequem erreichbar.
Golffreunde können die IAGTO-Konditionen über die Website von Sixt in Portugal
unter www.sixt.pt nutzen.

Sixt bringt Elektromobilität nach Lissabon

Sixt bedeutet Innovation. In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon geht der
internationale Mobilitätsdienstleister erstmals mit Elektrofahrzeugen an den Start. Das
Einstiegsmodell Mitsubishi i-MiEV schont dank des Hybridmotors mit niedrigem
Kraftstoffverbrauch das Portemonnaie und die Umwelt. Bis zum 30. April 2011 können
Sixt-Kunden die Straßen von Lissabon noch unter Strom setzen, und dies für nur 59
Euro pro Tag. Im Preis eingeschlossen sind Vollkaskoversicherung und
Diebstahlschutz, Zulassungsgebühr, Strassennutzungsgebühr sowie Standortzuschlag.
Auch in anderen Ländern ist Sixt Vorreiter in der Elektromobilität. In Deutschland bietet
Sixt in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Energieversorger RWE günstige E-Cars
in verschiedenen Großstädten.

Über Sixt

Die Sixt AG mit Sitz in Pullach bei München ist ein international tätiger Anbieter integrierter
Mobilitätsdienstleistungen. Zusammen mit Lizenznehmern und Partnern ist das 1912
gegründete Unternehmen in rund 100 Ländern vertreten. Sixt ist in der Autovermietung
Marktführer in Deutschland und Österreich und einer der größten herstellerunabhängigen Full-
Service-Leasing-Anbieter. Der Sixt-Konzern erwirtschaftet Umsatzerlöse von 1,6 Mrd. Euro
(2009) und beschäftigt weltweit knapp 3.000 Mitarbeiter (2009, ohne Lizenznehmer).
Pressekontakt Frank Elsner / Jens Heinen

Kommentare sind geschlossen.