Buch 12/2010

Buch Aktuell
 

DEZEMBER 2010

12/2010 National Geographic
 

JAPAN

zwischen Tradition und Moderne
 
288 Seiten, 49,95 €, 230 atemberaubende Fotos, Hardcover, Format: 29,5 x 31,3 cm ISBN 978-3-866-90200-8
Ein kostbarer Fächer traditioneller und moderner Impressionen, festgehalten in einem National-Geographic-Bildband von höchster fotografischer Qualität. Hier kommt wieder einmal die uralte Weisheit voll zur Geltung: „Bilder sagen mehr als Worte!“, womit nicht gesagt werden soll, dass weise Worte gänzlich ausgespart sind. Der moderne Industriestaat Japan lebt im Dauerspagat zwischen Tradition und Moderne, Geisha und Geschäftsführerin, High Tech und Holly Shinto, Tokyo und Kyoto… Zwei Städte, komponiert aus denselben Buchstaben und doch so unterschiedlich wie Gestern und Heute. (RS)
Japan – ein faszinierendes und fremdes Land voller vermeintlicher Gegensätze. Hier existiert die jahrtausendealte Kalligrafie neben den modernen Mangas und der Zen-Buddhismus neben dem bunten Nachtleben. Diese eindrucksvolle Fotoreise zeigt die Menschen im Land des Lächelns mit allen Facetten des Alltags und gewährt einen tiefen Einblick in ihre Kultur. Die geheimnisvolle Tradition der Geishas, die noch in die alten Künste der Teezeremonie oder der Musik eingeführt werden, das romantische Kirschblütenfest mit seiner rosaroten Blütenpracht, aber auch die Narben von Hiroshima und Nagasaki spielen im heutigen Japan noch immer eine große Rolle. Unverkennbar prägen dagegen pulsierende Megacitys mit Shoppingcentern über unzählige Etagen und bahnbrechende Zukunftstechnologien das andere Gesicht des Landes. In stilvollem, modernem Design ist dieser Bildband ein einzigartiges Zeitdokument, das offenbart, wie dicht die scheinbar verschiedenen Welten beieinanderliegen. Eine überwältigende Bilderreise zwischen Tradition und Moderne – Einblicke in Megastädte, Architektur, Kultur, Gesellschaft und Religion. Pressekontakt Sandra Pickert, G+U Exclusive & Living

12.2010/DCC

DCC-Campingführer Europa 2011

926 S., 19,90 €
Mit der Vorbereitung wächst bekanntlich schon die Freude auf die nächste Reise und mit zuverlässigen Informationen können die „schönsten Wochen des Jahres“ zum Traumurlaub werden.
Auch in seiner 61. Auflage bildet der Campingführer Europa 2011 des DCC e.V. für viele Campingfreunde die Grundlage für die Urlaubsplanung.
Gewohnt umfangreich geht das Nachschlagewerk wieder auf rund 6000 europäische Campingplätue ein. Ausführliche Platzbeschreibungen und zum Teil GPS-Koordinaten erleichtern Auswahl bzw. Anfahrt und für die Kontaktaufnahme stehen Telefon-, Fax- und Email-Adressen zur Verfügung.
Klare Piktomgramme geben an, ob zum Beispiel Wintersportmöglichkeiten oder eine Motorcaravan-Servicestation vorhanden sind. Auch andere Freizeitaktivitäten sind auf einen Blick zu erkennen.
Auch 2011 mit an Bord: Ein interessantes Sonderheft, das sich mit dem Thema „Ferien auf dem Bauernhof“ befasst. Ebenso ist ein Reisemobil-Stellplatzverzeichnis fürdie BRD enthalten. Plätze, auf denen Gespanne willkommen sind, wurden darin besonders gekennzeichnet. Viele weitere Informationen, wie z.B. die für DCC-Mitglieder interessanten Topangebots- und Freundschaftsplätze des DCC e.V. runden das vielseitige Angebot ab.

12/2010 Felix Verlag
Stefan Krebs

Märchenhafte Sternstunden

Kulinarische Genüsse für Zwei
128 S., 29,95 €, Hardcover, durchgängig Farbfotos, 31 x 23 cm ISBN 978-3-86738-055-3

Kochbücher gibt es wie Sand am Meer und Märchenbücher auch… Originell, genussvoll und in jeder Hinsicht appetitlich ist die gelungene Kombination von beiden, die Märchenkoch Stefan Krebs jüngst beim Felix Verlag veröffentlicht hat. Dort nicht von ungefähr, denn Felix ist ein ganz ausgefuchster. Er publiziert keine Massenware, sonder immer eine kleine, feine Auswahl ganz besonderer Bücher. Zurück zu den Märchenhaften Sternstunden: Wie wär’s denn zum Beispiel mit was verdammt Gutem vom Bösen Wolf: Wolfsbarsch in Lavendelsalz mit Fenchel? oder vielleicht hätten Sie gerne mal Die kleine Meerjungfrau auf dem Teller – echt sexy: Jacobsmuscheln, Spargel und Vanillesoße? Schneeweißchens ersten Kuss vielleicht? ein leckerer Aperitif mit Ingwer – muss ein scharfer Kuss gewesen sein… 24 jahreszeitlich abgestimmte Gerichte, die nach Zeitaufwand sortiert sind und passende Dekorationsvorschläge enthalten, gestatten einen Blick hinter die Kulissen der langjährigen Küchenpraxis von Stefan Krebs (Jg. 1971), der für sein Märchenhotel, Die älteste Weinstube in Bernkastel-Kues schon mit vielen Ehrungen überschüttet wurde, quasi wie „die Goldmarie“… 2007 und 10 erhielt der Autor die Auszeichnung „Gastgeber des Jahres. (RS) Pressekontakt Michael Rudnick, CDPR

12/2010 Felix Verlag
Petra von Sonnet

 

Blender Kochbuch

119 S., 14,95 €, Hardvover, durchgehend Farbfotos, 21 x 20 cm, ISBN 978-3-86738-030-0
Also, sagen wir mal so: blendend aussehen tun Sie ja wahrscheinlich sowieso… Was läge da näher, als diese angeborene Tatsache auch noch durch die passenden Leibgerichte zu ergänzen? Nicht jeder ist ein Bocuse – ist auch höchst überflüssig. Das werden Sie spätestens dann merken, wenn Sie sich dieses Buch zu Gemüte geführt haben. Denn „Chill-Food“ raffiniert zubereitet ist weder Sünde noch sündhaft teuer – kann aber sündig gut schmecken, wie Petra von Sonnet dem Leser glaubhaft vermittelt. Um die Blenderei perfekt zu machen, ist bei jedem Rezept auch noch eine kluge Aussage zur Materie dessen dabei, was man grade auf dem Teller hat. Zum Beispiel die Blender Special Info beim Jumboburito: Buritto ist das spanische Wort für kleiner Esel. Was jetzt aber nicht heißt, dass es sich bei der Füllung um Eselsfleisch handelt – ich muss schon sehr bitten… (RS) Pressekontakt Michael Rudnick, CDPR

2010

Kalender der Kulturen

zum kommenden Schuljahr 2010/11 erscheint die mittlerweile schon dritte Ausgabe des Wandkalenders “Kalender der Kulturen”. Dieser Kalender ist ein speziell für Schulen konzipierter Schuljahreskalender. Der Kalender bietet eine kindgerechte Erläuterung der wichtigsten Feiertage, vor allem Kindertage und internationale Tage, die sich für Schulprojekte eignen. Weitere Infos direkt zum Kalender der Kulturen gibt es auf der Website
NEU in diesem Jahr ist das „Kalender-Kennenlern-Angebot“: Ein Kalender inklusive Verpackung und Versand schon für 9,80 €. Details. Uli Kievernagel

29.11.2010/btb
Halldór Gudmundsson

Mamutschkas Lebensrezepte

Ich bin nicht verrückt, aber extravagant
160 Seiten, 19,99 € [D], 20,60 € [A], 33,90 sFr, 53 s/w Abb., gebunden / Schutzumschlag, 12,5 x 20,0 cm, ISBN: 978-3-442-75228-7. Es gibt Menschen, deren Spuren schneller verwischt sind, als die letzte Schaufel Erde ihren Sarg berührt. Und es gibt Menschen die Fußabdrücke hinterlassen, in denen man noch nach Jahren Spurensuche betreiben kann… Dieses Büchlein von Gudmundsson beschreibt das holprige Leben eines solchen Menschen: Marianne Kowalew. Und es liest sich richtig gut (Rena Sutor)
Um ihren Herd versammelten sich alle – von Ray Charles bis zu den Rolling Stones, von Cliff Richard bis zu Josef Neckermann
Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einer polnischen Exzentrikerin und einem isländischen Intellektuellen. Pressekontakt das freeland team

14.12.2010 Goldmann Arkana
Rüdiger Schache

Das Gottgeheimnis

Die Reise Ihrer Seele durch die Schöpfung
272 Seiten, 17,99 € [D], 18,50 € [A], 30,90 sFr, gebunden/Schutzumschlag, 13,5 x 17,5 cm, ISBN: 978-3-442-33883-2
Nur Gott alleine dürfte „seinen Plan“ kennen und den Sinn des Lebens. Trotzdem ist dieses Buch für alle Sinnsuchenden, gerade jetzt in der stillen Zeit, eine gute Möglichkeit, sich diesem ewigen Thema wieder einmal klug anzunähern. (RS)
 
 
Die wahre Botschaft hinter den großen spirituellen Weisheitslehren
Ruediger Schache stellt die Frage nach dem Ursprung unserer Seele und nähert sich dem uralten, immer aktuellen Thema: Was ist Gott? Mit großer Bildkraft skizziert er den Aufbau der Schöpfung, vom Meer des reinen Bewusstseins – Gott – ausgehend über verschiedene Manifestationsstufen bis hin zur materiellen Welt. Er zeigt, wie sich aus dem göttlichen Urgrund heraus die menschliche Seele entwickelt und die fünf Schöpfungsebenen durchwandert. Wenn wir wissen, welche Erfahrungen die Seele dabei macht, erhalten wir Antworten auf zentrale Fragen wie: Was ist Gott wirklich? Was steckt hinter dem viel beschworenen Begriff Liebe? Was passiert, wenn wir sterben? Warum gibt es Leiden? Nützt beten? Mit dem Wissen um die Herkunft der Seele und um ihre Sehnsucht können wir den Herausforderungen im Hier und Jetzt mit tiefer Gelassenheit begegnen. Pressekontakt das freelance team

8.12.10 Blessing Verlag
Ulrich Schnabel

Muße

Vom Glück des Nichtstuns
288 S., 19,95 € [D], 20,60 € [A], 33,90 sFr. Gebunden/Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm, (Abb.) ISBN: 978-3-89667-434-0
 
Wir suchen, brauchen und fürchten sie: die Kraft der Muße.
Muße gehört in unseren Breiten zur bedrohten Ressource. Permanente Kommunikation und Berieselt werden von allen Seiten lässt uns nicht zur Ruhe kommen. Dabei haben Gehirnforscher und Psychologen längst herausgefunden, wie wichtig Phasen absichtslosen Nichtstuns sind. Sie fördern nicht nur die Regeneration und stärken das Gedächtnis, sondern sind auch die Voraussetzung für Einfallsreichtum und Kreativität. Pressekontakt Ulrike Netenjakob
• Von John Cage über John Lennon bis zu Britta Steffen.
• Konkrete Tipps zu einem sinnvollen Umgang mit der Informationsflut.
• Spektakuläre Psycho-Versuche unter Tage: Was denken und fühlen wir, wenn wir lange allein sind?… Hier eine ausführliche Leseprobe

11/2010 FinanzBuch Verlag
Schweinsberg, Professor Dr. Klaus

Sind wir noch zu retten?

Warum Staat, Markt und Gesellschaft auf einen Systemkollaps zusteuern
240 S., 19,95 €, ISBN 978-3-89879-597-5.
Inhaltsverzeichnis und hier eine Vorgeschmack
Wer den Mut hat, die rosa Brille in den Sand zu stecken und den klaren Blick aufzusetzen, um der wirtschaftlichen Realität ins Auge zu blicken, sollte dieses gut verständliche Buch lesen. Es ist auch nicht so dick, dass man gleich davor zurückschreckt. (RS) hier gehts weiter. Pressekontakt Thomas Meyer

 
10/2010 Frederking & Thaler
Thomas und Alexander Huber

Eiszeit

Expedition Antarktis
160 Seiten, 39,90 €, ca. 120 Abbildungen, 29,8 x 24,0 cm, Hardcover mit Schutzumschlag (Foto Copyright Alexander und Thomas Huber, Eiszeit, Frederking & Thaler)
 
Klettern am extremsten Ort der Erde
Sechs Wochen verbrachten die „Huberbuam“ Alexander und Thomas Huber mit ihrem Schweizer Kollegen Stephan Siegrist und Kameramann Max Reichel im ewigen Eis. Unter widrigsten Bedingungen gelingen drei Erstbegehungen an Ulvetanna (Wolfszahn) und Holtanna (Hohlzahn). Die Bilder zeigen faszinierende Panoramen, Schneestürme und die unglaublichen Anstrengungen der Bergsteiger und machen das Abenteuer Extrembergsteigen in der Antarktis lebendig. Pressekontakt Medienbüro Ahrend

12/2010 tre torry
Stuart Pigott

Weinwunder Deutschland

280 Seiten, 29,90 € (D) 30,50 € (A) 49,50 sFr, zahlreiche Farbfotos, Hardcover, 20,0 x 25,5 cm. ISBN: 978-3-941641-37-2
Dass der deutsche Wein viel besser ist als sein Ruf zeigt Stuart Pigott während seiner Weinreise durch Deutschland. Er wandelt auf den Spuren des Rieslings, besucht kreative Jungwinzer, stellt verschiedene Rot- und Ökoweine vor und macht damit Lust auf deutschen Weingenuss.
Das Buch Weinwunder Deutschland zur gleichnamigen TV-Serie, die im Bayerischen Rundfunk* ab Samstag, 25. Dezember ausgestrahlt wird, richtet sich an alle Biertrinker, die bekehrt werden wollen, und an Weinliebhaber, die in kurzweiligen Geschichten mehr über die deutsche Weinkultur erfahren möchten.
*ab Samstag, 25. Dezember 2010, zeigt das Bayerische Fernsehen jeweils um 16.30 Uhr die ersten sechs Folgen der neuen Reihe Weinwunder Deutschland – Stuart Pigotts Entdeckungsreisen. (Sendetermine: 25., 26., 31. Dezember 2010 und 1., 2., 6. Januar 2011) Der Engländer Stuart Pigott liebt Wein und ist Hauptfigur in einer Serie überden deutschen Wein. Zwei Dinge, die scheinbar nicht zusammenpassen? Doch, denn Stuart Pigott zählt zu den renommiertesten Experten, wenn es um deutschen Wein geht. In einer Reise quer durch Deutschland geht er dem auf den Grund, was man das „Weinwunder Deutschland“ nennen kann – weg von süßlich-dünner Massenware hin zu exklusiven, liebevoll umhegten Weinen. Dabei gilt für Pigott vor allem Eines: Der Wein muss denen schmecken, die ihn trinken – sie sollten nur wissen, warum!

2010 National Geographic Deutschland

Die Ostsee

2000 Jahre Seefahrt, Handel und Kultur
Ein bildschönes und lehrreiches Buch – so wie man es von NG gewohnt ist! (RS)
 
288 Seiten, 49,90 €, 260 Fotos und Abbildungen, Sachbuch, Hardcover, 25,5 x 34,5 cm
Die Ostsee – 422.200 Quadratkilometer Wasser, das seine neun Anrainerstaaten Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen seit mehreren tausend Jahren miteinander verbindet. Das Buch erzählt nicht nur deren von Wechselbeziehungen geprägte Geschichte, sondern auch die eines Meeres, das einst die schönsten und schnellsten Schiffe der Wikinger trug. Vor allem den deutschen Hansestädten verhalf der blühende Seehandel zu einer wirtschaftlichen Vormachtstellung. So kamen 1590 in Lübeck auf 22.570 Einwohner 2.000 Schiffe. Nicht nur die Chronik der wichtigsten 50 Seegefechte, sondern auch die Positionskarte mit den 68 bedeutendsten historischen Wracks in der Ostsee dürften das Herz jedes Schiffsliebhabers höher schlagen lassen. Zum Teil bisher unveröffentlichte Karten, Gemälde, Drucke und Zeichnungen illustrieren die Bedeutung einer Region, deren Handelsbeziehungen weit nach Europa hineinreichten.
  • Die 2000-jährige Geschichte der Ostsee und ihrer Anrainerstaaten
  • Highlights zu Nautik, Seeschlachten, Wikinger und Hanse
  • Einmaliges Bildmaterial aus Archiven, Museen und Bibliotheken
  • Erstveröffentlichungen aus der privaten Sammlung der finnischen John-Nurminen-Stiftung

11/2010 Hirschkäfer-Verlag
Max Hirschkäfer

ABSOLUT München

Das München-Sammelsurium
224 Seiten, 16,90 €, Hardcover, 12 x 18,5 cm, ISBN 978-3-940839-13-8. Reinblättern
Toller Titel, tolles Outfit, tolle Assoziationen (Absolut München – Absolut Wodka). Ein München-Sammelsurium in dem wirklich alles drinnen steht, was man schon immer mal über München wissen wollte, zum Beispiel, dass München mit 4.409 Einwohnern pro Quadratkilometer die höchste Bevölkerungsdichte aller deutschen Großstädte hat, oder jetzt nicht unbedingt hätte wissen müssen: dass München auf Slowakisch Mnichov heißt. Was hinter Monaco so alles steckt, wann es jeweils weiße Weihnachten hierorts gegeben hat. Witze: z.B. Reinhold Messner steigt mit einem Münchner auf den Mount Everest. In der Todeszone sagt Messner zum Münchner: „Oben im Lager 7 gibt es ein Sauerstoffzelt“. Der Münchner sagt: „Ein Bierzelt wäre mir lieber“ (können da jetzt die Preißn auch lachen – frag ich mich. Ich, als Bayer könnt mich kugeln!). Und wahnsinnig viele, richtig gscheite Sachen, die das eigene, doch vergleichsweise magere Stadtwissen enorm aufbügeln!
Ein absolutes Muss für alle Münchner Bürger! Man sollte es als Pflichtlektüre an den Schulen einführen und für Einwanderungsaspiranten, sofort, nachdem sie den Deutschkurs hinter sich haben! (Rena Sutor)
 

2010 Books on Demand
Uwe Knop

 

Hunger & Lust

Das erste Buch zur Kulinarischen Körperintelligenz

208 S., 16,80 €, Paperback, ISBN 978-3-8391-7529-3

Das erste Buch zur Kulinarischen Körperintelligenz ist als zweite Auflage in Vito von Eichborns Edition BoD erhältlich: Autor Uwe Knop hat die Erstausgabe von Hunger & Lust um die wichtigsten Studienergebnisse und Ernährungserkenntnisse erweitert, die seit Juni 2009 erschienen sind. Der Ernährungswissenschaftler und Medizin-PR-Experte analysierte damit mehr als 200 wissenschaftliche Untersuchungen der Jahre 2007 bis 2010 für sein Buch. weiterlesen

11/2010 Heyne
Sabine Reichel

Warum Männer, die staubsaugen, mehr Sex haben

Das verrückte Buch der Studien und Statistiken
7,99 € [D], ISBN: 978-3-641-04030-7
Für Neugierige, Besserwisser und Rechthaber Die Wissenschaft hat festgestellt: Wir haben im Schnitt achtmal im Monat Sex, trinken 160 Liter Kaffee pro Jahr, heiraten kostspieliger als früher, lassen uns dafür schneller wieder scheiden und sind mit unserem Gehalt vor allem dann zufrieden, wenn wir mehr als unsere Kollegen verdienen. Eine großartige Bestandsaufnahme unseres Lebens und seiner (Un-)Berechenbarkeit. Hier vorab etwas Lesespaß Pressekontakt Corinna Schindler

2010 Verlag Carl Ueberreuter, Wien
Bruno Haberzettl

Brunos Tierleben

160 Seiten, 24,95 €, 42,80 sFr – 160 farbige Abb., 22,5 x 26,0 cm,
ISBN: 978-3-8000-7480-8

So wie Hängebauchschweine, Rüsselkäfer und Riesenflugbeutler (um nur ein paar beim Namen zu nennen), ist auch die Gattung Mensch von der wahnwitzigen Idee befallen, das Maß aller Dinge zu sein – ja selbst eine krönende Position in der Schöpfung einzunehmen! Dass wir uns bei Balz, Futteraufnahme und Wiederausscheidung, Revierverhalten und Paarung aber genauso tierisch wie unsere „Kollegen benehmen, kann man jetzt im neuen Sammelband des genialen Karikaturisten Bruno Haberzettl nachblättern… sauguat!! Pressekontakt Andrea Braunsdorfer

2010 Piper-Verlag
Robert Jacobi

Der wilde Kontinent

Meine Reise durch Argentinien, Brasilien und Venezuela
304 S., € 13,95 [D], € 14,40 [A], sFr 21,90, ISBN: 9783492403894
Mit 24 Seiten Farbbildteil und 4 Karten, Klappenbroschur
»Amerika der Länge nach« II: Die Kultreise geht weiter!Robert Jacobi durchmisst Südamerika von Argentinien über Brasilien bis hinauf nach Venezuela. Erneut ist er allein unterwegs, mit schmalem Budget, ohne Flugetappen, offen für überraschende Begegnungen, spontane Eingebungen und mit einem wachen Blick für die kleinen Vorzeichen der großen sozialen und wirtschaftlichen Umwälzungen auf einem Kontinent im Aufbruch. Die Hauptstationen seiner über 10 000 Kilometer umspannenden Reise: die argentinische Pampa, Buenos Aires, der brasilianische Pantanal – das größte Naturreservat Südamerikas –, Rio de Janeiro im Olympiataumel, der Rio Branco und die sagenhaften Tafelberge und Goldgräberstädte Venezuelas. Aufregender lässt sich Südamerikas wilde Vielfalt nicht entdecken! Robert Jacobi twittert 100 Tage lang je einen Satz und ein Foto aus seinem Buch Der wilde Kontinent. PressekontaktEva Brenndörfer X
 
15.11.2010 Blessing
Anthony Bourdain

Ein bisschen blutig

Neue Geständnisse eines Küchenchefs

Originaltitel: Medium Raw. A Bloody Valentine to the World of Food and the People Who Cook. Originalverlag: Ecco. Aus dem Amerikanischen von Anne Emmert, Heike Schlatterer 400 S., 19,95 € [D] | 20,60 € [A] | 33,90 sFr, Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 13,5 x 21,5 cm ISBN: 978-3-89667-442-5

Er führte ein Millionenpublikum hinter die Fassade der Nobel Cuisine – und zeigte uns die infernalischen Abgründe der Gastronomie. Seine Küche im legendären „Les Halles” in New York City war von derselben Leidenschaft, Besessenheit und Kompromisslosigkeit durchströmt wie die Bücher, die ihn auch als Autor weltberühmt machten – allen voran »Geständnisse eines Küchenchefs«. Heute, ein Jahrzehnt später, sind ratgebende Starköche medienpräsenter als schaumschlagende Politiker. Das Kochen ist vom Handwerk zum Hobby und schließlich zur Lifestyle-Rubrik mutiert – zur quotenheischenden Wohlfühlberieselung. In seinem neuen Buch rechnet Anthony Bourdain mit diesem „Imperium der Mittelmäßigkeit” ab und erinnert daran, was in einer Küche fließen muss. Nicht Balsamicoreduktion, sondern Blut, Schweiß und Tränen. Mit 28 Jahren Berufserfahrung in den härtesten Küchen der Welt, der Zen-Weisheit eines Lebenskünstlers und dem ungetrübten Blick eines Outlaws gibt Bourdain schnörkellose Antworten auf brennende Fragen. Warum bezahlen die reichsten Menschen der Welt verlässlich Unsummen für den schlechtesten Fraß? Warum machen die renommiertesten Köche Werbung für den größten Schrott? Was muss jeder Mensch kochen können, um als mündiger Bürger durchzugehen? Anthony Bourdains Aufruf für eine neue Küche ist denkbar einfach: weniger Bullshit, mehr Genuss! Pressekontakt Ulrike Netenjakob

2010 NATIONAL GEOGRAPHIC

Tierwanderungen

Millionen Tiere, Tausende von Kilometern, Hunderte von Geschichten
304 S., 39,90 € 250 Illustrationen, Sachbuch, Hardcover, Format: 27,6 x 23,2 cm, ISBN

Dieser packende Bildband veranschaulicht die großen Tierwanderungen, die jedes Jahr auf der Erde stattfinden. Folgen Sie den Zebraherden durch die afrikanische Steppe, Millionen roter Krebse auf ihrer Wanderung über die Weihnachtsinseln, gigantischen Walrossherden auf ihrem Weg aus der Arktis bis nach Russland und schillernden Schmetterlingsschwärmen auf ihrem Flug über Nordamerika. Was veranlasst die Tiere, loszuziehen? Welche unsichtbare Macht führt sie ans Ziel? Dieses Buch gibt erstaunliche Antworten und zeigt auf, wie groß der Einfluss des Menschen auf die Tierwanderungen ist. Neben natürlichen Ursachen wie genetischen Bedingungen, Nahrungssuche, Paarung und Jahreszeitenwechsel spielen zunehmend auch der Klimawandel und die Zerstörung der Umwelt eine Rolle. Diesen einschneidenden Veränderungen versuchen die Arten immer einen Schritt voraus zu sein. Ob im Wasser, in der Luft oder auf dem Land – jede Art hat im Lauf der Evolution einzigartige Fähigkeiten erlangt, um am geeignetsten Ort ihren Bestand zu sichern.

Das Begleitbuch zum größten Filmprojekt von NATIONAL GEOGRAPHIC. 7-teilige TV-Serie ab November auf dem National Geographic Channel. Erhältlich im NG-Shop
 
Pressekontakt Sandara Pickert

11/2010 Blessing
Frank Schirrmacher (Hg)

Gehirntraining

Über die Benutzung des Kopfes
144 S., 14,95 € (D), 15,40 € (A), 26,90 sFr. Gebunden, ISBN 978-3-89667-407-4
Kann man besser denken, wenn man sich bewegt? Macht Musikhören schlauer? Sterben beim Kopfballspiel Gehirnzellen ab? Und wie ist das mit den berühmten leichten Schlägen auf den Hinterkopf? Weiterlesen

2010 Irisiana
Markus Schollmeyer

ANKLAGE

Im Auftrag der Gerechtigkeit
 
224 Seiten, € 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 29,90, 13,5 x 21,5 cm, geb., Pappband mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-424-15076-6

Markus Schollmeyers ANKLAGE betrifft uns alle und macht betroffen und Hoffnung zugleich, weil es in ihm nicht nur um unser Rechtssystem und die Rolle von Anwälten geht, sondern um den Wert von Gerechtigkeit und um die Käuflichkeit von Rechtsmitteln. Aber auch darum, dass es die Ausnahmen noch gibt… Ein kleines Buch mit sehr großem Inhalt. Weiterlesen

2009 Irisiana
Markus Schollmeyer

Fight for Yourself

Erfolgreiche Strategien gegen die Ungerechtigkeiten im Leben

 
224 Seiten, € 16,95 [D] | € 17,50 [A] | CHF 29,90* (empf. VK-Preis), Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 12,5 x 18,7 cm ISBN: 978-3-424-15038-4

09/2010 National Geographic Deutschland
Philip Plisson

Schiffe

 
256 Seiten, 68 €, ca. 110 Fotos, Bildband, Hardcover, 29 x 44,6 cm
Der neue großformatige Bildband von NGD ist eine Hommage an das Meer und die Schiffe, die es befahren. Er zeigt die poetischen Texte und eindrucksvollen Bilder des maritimen Fotografen Philip Plisson, der zu den besten seiner Zunft zählt und u.a. mit seinen Bildern von der Queen Mary 2 für großes Aufsehen sorgte. Für den neuen Bildband hat er zehn Jahre lang die Weltmeere bereistund dabei Fischer- und Segelboote, gigantische Containerfrachter, Kreuzfahrtschiffe und futuristische Luxusyachten fotografiert. Dabei richtete er sein Augenmerk vor allem auf den Bug des Schiffes. Ob mit Galionsfiguren versehen, mit Farbe veredelt oder mit Beobachtungsposten in der Nase wie bei der Calypso, de Forschungsschiff von Meeresforscher Yves Cousteau: Jeder Bug hat eine faszinierende Geschichte zu erzählen und weckt die Sehnsucht nach dem Abenteuer auf hoher See. Pressekontakt Sandra Pickert

Siehe auch:

Die große Geschichte der Seefahrt

374 Seiten, 49,95 €, ca. 270 Abb. u. Karten, Illustriertes Sachbuch, Hardcover, Format: 25,5 x 34,5 cm

Kommentare sind geschlossen.