PresseTermin 06/19

LesungenVerlag C.H. BeckDroemer-KnaurDiogenes ZürichHoffmann und CampeJumbo-MedienKunstmannPasinger FabrikRandomhouseSeidl VillaDie Umwelt-Akademie e.V.

Terminarchiv: 
2019: 07,06, 0504,03, 02, 01 2018: 12, 11,10090807,060504 03, 0201 2017: 121110090807060504030201;
Melden Sie uns Ihren Pressetermin per E-mail
→ Alle Termine nur mit Einladung/Anmeldung
PresseTermin aktuell

Datenschutzerklärung
Uhrzeit (MEZ)

.

 menschen-0123.gif von 123gif.de

Juni 2019

 

  • 03.06.19

18h Presse-Kickoff Sommernachtstraum 2019

  • 04.06.19

10-18h

10.30h Stadtgründungsfest

10.30h BIHK Bayerische Konjunkturpressekonferenz IHK. BIHK-Präsident Eberhard Sasse und BIHK Hauptgeschäftsführer Manfred Gößl werden die Ergebnisse der größten bayerischen Konjunkturumfrage vorgestellt, für die der BIHK rund 3.900 Unternehmen befragt hat.

11h Presserundgang KUNSTFOYER. Mit den Kuratoren Ingo Taubhorn und Brigitte Woischnik / Isabel Siben, Direktorin Kunstfoyer München / Interviewwünsche bitte vorab. Saul Leiter (1923–2013) erfährt erst seit wenigen Jahren die verdiente Würdigung als einer der führenden Pioniere der Farbfotografie. Das mag daran liegen, dass Leiter sich selbst lange in erster Linie als Maler verstand. 1946 nach New York gekommen, stellte er gemeinsam mit den Abstrakten Expressionisten (u.a. Willem de Kooning) aus…

18h Tourismus Österreich

Auswärts: 16h Regensburg. Haus der Bayerischen Geschichte | Museum. Einladung zur feierlichen Eröffnung mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder im neuen Museum am Donaumarkt 1 in Regensburg

  • 06.06.19

11h PK GEORG BASELITZ. DIE SCHENKUNG. Ab 07. Juni 2019. Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen freuen sich über eine substanzielle Ergänzung für die Sammlung Kunst: Georg Baselitz (*1938) hat dem Museum zu Ehren von SKH Herzog Franz von Bayern sechs Gemälde und eine Skulptur aus den Jahren 2008 bis 2017 geschenkt.

  • 12.06.19

11h PVB Zugang für alle. SÃO PAULOS Soziale Infrastrukturen. (13.06.–08.09.2019) São Paulo zählt zu den globalen Megacities, deren extreme Größe und Dynamik große Herausforderungen bietet. Über Jahrzehnte hat die Stadt mit hohen Investitionen in soziale Infrastrukturen versucht, den Mangel an öffentlichem Raum und freien Plätzen auszugleichen und Raum für Sport, Kultur und Erholung zu schaffen. Die Ausstellung „Zugang für Alle“ präsentiert ausgewählte Gebäude als soziale Infrastrukturen, die Chancen und Möglichkeiten solcher Projekte für die lokale Bevölkerung sichtbar machen. Die ausgesuchten Beispiele reichen von der Überdachung im Ibirapuera Park in den 1960er-Jahren bis hin zu großen multifunktionalen Gebäuden der Gegenwart, unter anderem auch das SESC-Pompeia und das erst vor kurzem eröffnete SESC 24 de Maio. Sie schaffen vielseitige Angebote, die von Sport über Kultur, Fortbildung und Gesundheit bis zu Gastronomie reichen. Die ausgewählten Projekte verbindet ihre Fähigkeit, weit über ihre funktionalen Aufgaben hinaus Orte des Miteinanders zu schaffen.

Viele Städte jagen weltweit immer noch dem sogenannten „Bilbao-Effekt“ nach – also monofunktionale und zumeist exklusive Kulturbauten zu planen und errichten, die als „Signature“-Architektur den Tourismus anziehen sollen. Die Ausstellung „Zugang für Alle“ rückt hingegen solche Bauten und Infrastrukturen ins Zentrum der Aufmerksamkeit, die auf eine soziale Nachhaltigkeit für die Bürger vor Ort abzielen. Die Gebäude können öffentlich, halböffentlich oder in Privatbesitz sein, werden aber immer multifunktional gedacht. Dieser Aspekt von São Paulo’s städtischer Entwicklung veranschaulicht, wie Architektur und Infrastruktur dazu beitragen können, die Stadt nicht nur städtebaulich zu verbessern, sondern auch die Lebensbedingungen ihrer Bürger zu fördern.

Ausstellungsteam: Andres Lepik/Direktor, Daniel Talesnik/Kurator, Mariana Vilela/Architektin, Kathryn Gillmore/Grafikdesignerin, Ciro Miguel/Fotograf, Guilherme Pianca, Gabriel Sepe, Danilo Zamboni/Zeichnungen, Pedro Kok/ Film und Interview

  • Do 13.06.19

10.30h 37. FILMFEST MÜNCHEN (27. Juni bis 6. Juli 2019). Festivalleiterin Diana Iljine und ihr Team präsentieren das Festival-Programm.

11h Sommer-Tollwood

12h PK Tourismus FOR FOREST – Anpfiff zum Baumspektakel im Fußballstadion. Wie kommen die Klagenfurter dazu, einen Wald auf einen Fußballplatz zu pflanzen? Auf der Pressekonferenz mit anschließendem Mittagessen wird die Geschichte hinter diesem größten, jemals in Österreich realisierten Kunstprojekt erzählt: Im September und Oktober 2019 steht das Klagenfurter Wörthersee Stadion im Zeichen von FOR FOREST – „Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um verbindliche Anmeldung per E-mail bis spätestens 07. Juni 2019. *Die Teilnahme gilt erst nach schriftlicher Zusage unsererseits als bestätigt.  Für weitere Info zur Region siehe auch Klagenfurt

  • Frei 14.06.19

11h PK zur Neuinszenierung des Kult-Musicals Der Watzmann ruft Deutsches Theater.Pressekontakt: Georg Kleesattel

  • 25.06.19

12h PK zum Auftakt von „The Authentic Italian Table“: Am 25. und 26. Juni dreht sich alles um authentische italienische Lebensmittel. Unter dem Motto „THE AUTHENTIC ITALIAN TABLE“ organisiert die Italienische Handelskammer an beiden Tagen verschiedene Events, um auf die wahre Identität italienischer Lebensmittel hinzuweisen. Außerdem ist ein Show-Cooking-Wettbewerb mit 4 Köchen angesagt.

  • 26.06.19

11h PVB Einblattholzschnitte des 15. Jhs. Pinakothek der Moderne 27.06. – 22.09.2019

Am 26. Juni 2019 eröffnet die Staatliche Graphische Sammlung München in ihren Ausstellungsräumen in der Pinakothek der Moderne eine umfassende Schau zur Frühzeit der europäischen Druckgraphik. Im Mittelpunkt stehen die sogenannten Einblattholzschnitte (einseitig bedruckte spätmittelalterliche Blätter) des Münchner Kabinetts – darunter die frühesten Beispiele nicht nur deutscher, sondern europäischer Druckgraphik überhaupt. Die Staatliche Graphische Sammlung München besitzt einen der weltweit bedeutendsten Bestände an deutschen Einblattholzschnitten des 15. Jahrhunderts.

Kommentare sind geschlossen.