VAK-Spezialitäten


VAK, Schröder, Plastik im Blut2018 VAK Verlags GmbH
Heike Schröder

Plastik im Blut

Wie wir uns und die Umwelt täglich vergiften

160 S., 15,40 €, Paperback (15 x 21,5 cm) ISBN 978-3-86731-200-4 Leseprobe

Am 23.05.2018 hat die Autorin Heike Schröder im Radiosender radioeins rbb ein Interview zum Buch gegeben. Die Sendung wurde moderiert von Nancy Fischer. Hören Sie das Interview hier nach.

Wir leben im Zeitalter von Plastik – und das mit gravierenden Folgen für die Umwelt und für den Menschen. Aus dem Plastik, das uns umgibt und mit dem unsere Nahrung in Kontakt kommt, können sich giftige Chemikalien lösen, die wir einatmen, essen und trinken.

Das Ergebnis: Jeder von uns hat heute bereits Chemikalien aus Plastik im Blut. Genauso wie die Plastikproduktion in den letzten 50 Jahren anstieg, nahmen auch die sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Asthma, Rheuma, blume-0258.gif von 123gif.deArthritis, Diabetes, Alzheimer, Autoimmunerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schilddrüsenstörungen und chronische Infektionen zu. All diese Krankheiten haben eine Entzündungskomponente, was dafür spricht, dass das Immunsystem keine zusätzlichen Reize mehr toleriert. Auch die Zahl hormonbedingter Störungen steigt signifikant an. Viele Wissenschaftler machen die sogenannten Umwelthormone dafür verantwortlich – wie Chemikalien aus Plastik, die im Körper ähnlich wie Hormone wirken. Schwerpunkt des Buches der Baubiologin Heike Schröder ist daher nicht nur die Aufklärung über ökologische, sondern vor allem über gesundheitliche Folgen der Plastikverschmutzung in Bezug auf Zivilisationskrankheiten und mitochondriale Dysfunktion. Die Autorin gibt zudem viele Tipps, wie wir Plastik in unserem Alltag reduzieren können. Ein hochaktuelles Buch, das uns die Augen öffnet und aufklärt.


VAK, Wolcott, Fahey, Metabolic Typing 2018 VAK Verlags GmbH
William L. Walcott & Trish Fahey

Metabolic Typing

Essen, was mein Körper braucht

302 S., 16,99 € (D). Paperback (15 x 21,5 cm). ISBN 978-3-86731-107-6 Leseprobe

Es gibt viele Ernährungsarten, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit versprechen. Und jede hat ihren Platz und funktioniert – nur eben nicht für jeden. Der Grund: Menschen unterscheiden sich in vielen Facetten ihres Stoffwechsels. Was für den einen gesund und leistungsfördernd ist, ist dem anderen abträglich. Wolcotts Metabolic-Typing-Methode geht auf die individuellen Besonderheiten des Stoffwechsels ein, die bei jedem Menschen anders sind. Wolcott fand heraus, dass es drei verschiedene Stoffwechseltypen gibt (Eiweiß-, Kohlenhydrat- und Misch-Typ). Für sie gibt es jeweils bestimmte Nahrungsmittel, die eine optimale Versorgung des Körpers garantieren. Durch Feinabstimmungen in der Auswahl der Lebensmittel kann jeder seinen Speisezettel so zusammenstellen, dass er seinen individuellen Bedürfnissen gerecht wird. Mithilfe eines umfangreichen Fragebogens zum Selbstauswerten können die Leser ganz einfach selbst herausfinden, welchem Stoffwechseltyp sie angehören – denn nur eine individuell abgestimmte Ernährung garantiert Idealgewicht, stabile Gesundheit und Energie.
Mit Metabolic Typing findet jeder die Ernährung, die ihm entspricht und guttut. Praktische Essenspläne für jeden Stoffwechseltyp runden diesen Ratgeber ab.
Jetzt als praktische Paperbackausgabe!
Die ersten 6 Auflagen des Titels erschienen unter dem Titel Essen, was mein Körper braucht als Hardcover.


VAK, Miller, Die spirituelle Intelligenz unserer Kinder2018 VAK Verlags GmbH
Lisa Miller, Teresa Barker

Die Spirituelle Intelligenz unserer Kinder 

So fördern Sie das entscheidende Potenzial, das stark macht fürs Leben

352 S., 21,80 €, Paperback (16 x 24 cm). ISBN 978-3-86731-175-5. Leseprobe

Die renommierte Psychologieprofessorin Lisa Miller geht hier von der provokanten These aus, dass Spiritualität dem Menschen in die Wiege gelegt ist. Wir alle tragen von Geburt an eine natürliche spirituelle Veranlagung in uns. Spiritualität ist keine Neigung, die bei einigen Menschen mehr oder weniger stark ausgeprägt ist, sondern ein elementarer Instinkt, dessen Befriedigung so wichtig ist wie das Stillen von Hunger und Durst.
Eltern möchten ihr Kind optimal in seiner Entwicklung unterstützen und ihm helfen, zu einem starken und glücklichen Menschen heranzuwachsen. Dabei übersehen sie meist diese elementare Dimension der kindlichen Psychologie: die essenzielle Bedeutung einer gesund entwickelten Spiritualität für die körperliche und seelische Gesundheit der Kinder.
Diese Erkenntnis hat die Autorin in mehr als 10-jähriger Forschungstätigkeit erarbeitet. So kann sie z. B. zeigen, dass Kinder mit einer lebendigen Spiritualität später weniger gefährdet sind, Drogen zu konsumieren oder Depressionen zu entwickeln. Sie gibt zunächst einen Überblick über die Erkenntnisse der psychologischen Forschung zur genetischen Verankerung des Bedürfnisses nach Spiritualität. Aus ihren Forschungsergebnissen leitet sie dann praktische Empfehlungen ab und zeigt konkrete Wege auf, wie Eltern die spirituelle Entwicklung ihrer Kinder unterstützen und dieser Veranlagung in der Erziehung Raum geben können.  


2018 VAK Verlags GmbH
James Greenblatt

Lithium

Das Supermineral für Gehirn und Seele

272 S., 17,90 €, Paperback (13 x 20,5 cm), ISBN 978-3-86731-203-5 Leseprobe

Die hektische und stressintensive Zeit von heute bildet zusammen mit der stark verschmutzten Umwelt den perfekten Nährboden für psychische Instabilität. Tatsächlich steigt vor allem in den Industrienationen die Zahl psychischer Erkrankungen wie Demenz, Parkinson, bipolare Störungen, ADHS, Sucht, Angststörungen, Aggressivität, oder Depressionen stetig an. Niedrig-dosiertes Lithium kann vielen Betroffenen helfen – effektiv und nebenwirkungsfrei.
Lithium wird bereits seit Mitte des 20. Jahrhunderts als Medikament in der Psychiatrie zur Behandlung bei bipolarer Störung, Manie oder Depressionen eingesetzt. Hoch dosiert bewirkt das Mineral, dass die Patienten ausgeglichener werden und besser mit ihren Erkrankungen umgehen können. Das Problem: Bei einer hohen Dosierung hat Lithium starke Nebenwirkungen bei vergleichsweise geringer Wirksamkeit. Schwere Schädigungen bis hin zu Nierenversagen können die Folge sein.
Viel effektiver und gesundheitsschonender ist die Behandlung mit niedrig dosiertem Lithium. Es kann beispielsweise in Form von Lithium-Orotat die Blut-Hirn-Schranke einfach und effektiv überwinden und erreicht so bereits in ganz geringer Dosis seine maximale Wirksamkeit. Bereits als Spurenelement hat das Mineral positive Effekte auf unsere Gesundheit: Japanische Wissenschaftler konnten nachweisen, dass dort, wo der Lithiumgehalt im Trinkwasser hoch ist, die Selbstmordrate vergleichsweise niedrig liegt.
James Greenblatt erklärt anhand zahlreicher Studienergebnisse die Funktionsweise und den besonderen Stellenwert von niedrig dosiertem Lithium bei der Behandlung psychischer Erkrankungen. Er zeigt auf, wie wichtig das Spurenelement für unseren Organismus ist und wie es vielen Betroffenen helfen kann. Lithium bietet auch als gezielte Nahrungsergänzung, zum Beispiel durch spezielle Heilwässer mit einer hohen Lithiumkonzentration, zahlreiche positive Wirkungen. Es schützt unser Gehirn und wirkt so als natürliches Anti-Aging-Mittel.

Kommentare sind geschlossen.