Buch: Problemzonen

Rowohlt/Wunderlich Verlag
Ildikó von Kürthy

Problemzonen

Über das Leben, die Sehnsucht und die Liebe danach. Die besten Texte

316 S,.€ 18,–, ISBN 978-3-80520-042-4. Rezension von Ursula Süß-Loof, M.A.

Lust auf Problemzonen? – Auf diese bestimmt! Denn mit Ildikó von Kürthy gemeinsam durch die Problemzonen des Lebens zu ziehen ist das reine Vergnügen.

Seit fast zehn Jahren hat die durch zahlreiche Bücher und Publikationen bekannte und geschätzte Autorin Ihre Kolumne ‚Problemzonen‘ für die Zeitschrift ‚Brigitte‘ geschrieben und ihre Favoriten daraus in diesem Buch zusammengefasst.

Nachdem sie für ihren Titel ‚Neuland‘ ein Jahr lang im Schnelldurchlauf zahlreiche Maßnahmen zur Selbstverwirklichung und Selbstoptimierung erprobt hatte – nach dem Motto ‚Raus aus der Komfortzone hinein in die Problemzonen‘- ist sie nun mittendrin in eben diesen und nimmt den Leser – hier wohl wieder vornehmlich die Leserin – mit auf eine Reise in die Krisengebiete des Alltags. Da geht es um gute und schlechte Beziehungen, um Liebe und ihr Ende, um Freundschaft, Feindschaft, Eltern und Kinder. Auch um Schönheit, Gesundheit, Krankheit sowie Ängste und Träume, ebenso um innere Werte, um Altern und den Tod. – Das volle Leben. der ganze Text

Wenn sie in dem ihr eigenen lockeren und witzigen Schreibstil pointiert und umwerfend komisch und stets mit einer gehörigen Portion Selbstironie die alltäglichsten bis kuriosesten Situationen in meisterhafter Sprache schildert, ist herzliches Lachen garantiert. Nicht selten auch über sich selbst, denn so manche Leserin mag sich gelegentlich wieder erkennen. Und beruhigt feststellen, dass sie gar nicht so allein ist mit den vielfältigen Widrigkeiten des Frauendaseins.
Bei allem humorigen Ton ist doch immer auch die Ernsthaftigkeit zu spüren, mit der sie auf der Seite der wie sie selbst von Selbstzweifeln geplagten Frauen steht. Sie nimmt die Frauen mit in ihr alltägliches Leben und spricht dabei vielen aus dem Herzen.

Zu Wort kommen immer auch renommierte Experten, die Ildikó von Kürthy auf ihren Höhen und Tiefen des Lebens zu Rate gezogen hat und die ihr etliche Einsichten vermittelt haben. Und damit auch den Lesern, für die das überaus amüsante Buch obendrein zu einer Lektüre mit Mehrwert wird. Dazu trägt auch die Liste mit Büchern der befragten Experten im Anhang bei. Auch die sehr schöne Illustration ist ein Grund, es gerne in die Hand zu nehmen.

Mit einem ‚Schneeball aus Freundlichkeit‘, schließt das Buch. Einem Zitat aus einem Vortrag von Vera F. Birkenbihl: „Wenn sie eine kleine Freundlichkeit in die Welt hinausschicken, lösen Sie ein Schneeballsystem aus. Wir übertragen unsere Gefühle auf andere Menschen, wir laden sie positiv auf, so dass diese ihrerseits etwas Gutes tun und die Freundlichkeit weitergeben‘. … ‚Es lohnt sich, das erste Glied einer Freundlichkeiten-Kette zu sein. Immer wieder.“
Wahrlich ein Happy End.

Kommentare sind geschlossen.