8.-12.8.18 Carl Orff-Fest Andechs

8.-12.8.18 Carl Orff-Fest Andechs & Ammersee an verschiedenen Spielstätten 

8.-12.8.18 Carl Orff-Fest Andechs & AmmerseeNach einer gelungenen Auftaktveranstaltung im Juli geht das Festival in die zweite Runde.

Zwischen 1998 und 2015 fanden jährlich die Carl Orff-Festspiele in Andechs statt und zählten zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in der Region. Unter dem Namen Carl Orff-Fest Andechs & Ammersee 2018 wird das Festival nun mit einem neuen Konzept wiederbelebt. Das vielfältige Programm setzt sich aus verschiedenen Konzerten, Lesungen, einem Kinder-Workshop sowie dem international ausgeschriebenen Carl Orff-Kompositionswettbewerb zusammen.

Programm:

Mittwoch, 8. August, um 20.30 Uhr: DAS FEST Das Spiel vom Ende der Zeiten, Orgelkonzert in der Klosterkirche St. Ottilien

Donnerstag, 9. August, um 19.30 Uhr: Das Weltenrad dreht sich, Konzert für zwei Klaviere, Schlagzeug und Schauspieler im Florian-Stadl in Kloster Andechs

Freitag, 10. August, um 19.30 Uhr: Das Finale des Carl Orff Kompositionswettbewerbs im Traidtcasten in Dießen

Samstag, 11. August, um 19.30 Uhr: „Wer dumm is, der soll draußen bleibn“, Orffs musikalischer Kosmos – Ein Konzert für alle im Florian-Stadl in Kloster Andechs

Sonntag, 12. August, um 11.00 Uhr: Orff und der Nationalsozialismus, Vortrag von Prof. Dr. Dr. Oliver Rathkolb im Blauen Haus in Dießen

Sonntag, 12. August, um 15.30 Uhr: Die Schöpfung, Konzert in der Heilig-Kreuz-Kirche in Schondorf

Sonntag, 12. August, um 19.30 Uhr: Die Auferstehung, Konzert und szenische Lesung im Florian- Stadl in Kloster Andechs

Pressekontakt: Mayr Nell 

Kommentare sind geschlossen.