26.4.18 Kroatien Dolce Époque

Kroatien: Dolce Époque – Silbersaal, Deutsches Theater

Kürzlich in München: Interkulturelles internationales Event mit stilvollem unterhaltsamen Konzert, Projektion von alten Bildern aus der Zeit 1890-1940 und historisches Buffet

Circa 200 Gästen wurde, im Deutschen Theater München, ein stilvolles, unterhaltsames Konzert, Projektion alter Bilder und Postkarten, historisches Buffet mit Süßspeisen nach Originalrezepten aus dem Manuskript Codex Laurianensis (verfasst auf Deutsch, Italienisch, Kroatisch und Französisch zwischen 1910-1941 von Madame Heda (Basis des neu erschienen Buchs „Süße Époque – Rezepte aus den Villen der Kvarner Elite in Opatija und Lovran (1910 – 1941„), mit Weinen aus Österreich und Weinsorten, die in den Süßwasserwirbeln im Meeresgrunde der Bucht von Ika (Abbazia) gelagert werden. Bei der Veranstaltung wurden Bilder und Postkarten von Opatija (Abbazia und Lovran) aus der Zeit der Belle Epoque auf die Leinwand projiziert.

Das stilvolle Event wurde anläßlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 organisiert und insbesondere des hundertjährigen Jubiläums zum Ende des 1. Weltkriegs (1918-2018), um das Zusammentreffen und einen transnationalen Dialog zwischen den vier EU-Mitgliedstaaten des mitteleuropäischen Areals zu fördern (Italien, Kroatien, Österreich, Deutschland).

Mitwirkende:

Artistic Director: Dr. phil. Marlene Prischich, Organisation, Choreographie, Klavier (Castelfranco Emilia (Mo)/Triest)

Künstler:
Selene Zanetti, Sopran (Vicenza/München)
Dr. Stefania Passamonte, Klavier (Modena/London)
Prof. Cecilia Radic, Violoncello (Mailand/Pavia/London)
Nostalphoniker, Vokalensemble (München)
Valentina Višak, Statistin (München)
Luca Pozzi, Statist (Mailand/München)
Moderation: Prof. Anita Benčec-Nikolovski (Zagreb)

Veranstalterin: Dr. phil. Marlene Prischich e Pro Europa Una e.V.

In Zusammenarbeit mit : Italienisches GK, Italienisches Kulturinstitut, Kroatisches GK, Österreichisches GK, Stadt Abbazia, Gemeinde Lovran, Tourismusverband von Abbazia & Lovran, Kroatische Tourismuszentrale, Region Primorsko-goranska, Gemeinde der Italiener aus Abbazia & Lovran, Amadria Park, Alfa Verlag, Comites, Pro Europa Una e.V., Oberbürgermeister Dieter Reiter und mit einem Sondervermerk der Staatspräsidentin der Republik Kroatien Frau Kolinda Grabar-Kitarović.

Kommentare sind geschlossen.