11.3.18 – 23. St. Patrick’s Day

IRISHBayrisch in München 

23. St. Patrick’s Day Parade        & After Parade Party 

Am Sonntag, den 11. März leuchtet München grün, wie die GRÜNE INSEL IRLAND! Z.B. das Kennedys, das Kilians Irish Pub… Vielleicht das Olympiastadion, die Allianzarena, die BMW-Welt usw… Schirmherr des St. Patrick’s Day ist wieder Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter

12-13h Parade Ludwig-/Leopoldstraße. 13-18h After Parade Party am Wittelsbacher Platz 


München feiert Irlands Nationalfeiertag

Auch bei der 23. Ausgabe der Münchner St. Patrick’s Day Feierlichkeiten werden wieder weit über 15 000 Zuschauer an der Strecke sowie am Wittelsbacher-Platz erwartet. Der auch in diesem Jahr, da der Odeonsplatz noch gesperrt ist, als Ausweichquartier für die After Parade Party dient.

Der Münchner Festzug ist zum einen die größten St. Patrick’s Day Parade auf dem europäischen Festland und zum anderen auch Münchens Nr. 2 in Sachen Umzüge, nach dem Trachten- und Schützenfestzug zum Oktoberfest. Gestartet wird wie immer in Schwabing, um 12 Uhr, an der Münchner Freiheit, von wo aus es dann über die Leopold- und Ludwigsstraße zum Wittelsbacher-Platz geht.

Insgesamt 59 Gruppen mit 1351 Teilnehmern werden die Parade in einen bunten, multikulturellen und prächtigen Festzug verwandeln. Allein acht Neulinge sind in diesem Jahr mit National Ambulance Service Pipes & Drums Band Dublin (aus Dublin), Die Balistos, Go Brazil, Midgards Schildwall, Munich Old Boys, Munich Monks Rugby Team, Munich Hash House Harriers, Schüler- „Zirkus Viscardi Gymnasium FFB“ dabei.

Weitere interessante Fakten zur Parade: erstmals werden drei Pipe & Drum Bands, drei Bayerische Blaskapellen sowie zwei Trommlergruppen vertreten sein. Die Augustiner-Brauerei kommt mit einem ihrer Prachtgespanne vom Oktoberfest. Neben den zahlreichen Teilnehmern aus München und Bayern, kommen die Gruppen aus Österreich, Spanien und Irland.

Angeführt wird diese erstmals, mit Ann Mary Dempsey, von einem weiblichen 1. Grand Marshall. Und noch mehr holde irische Weiblichkeit begleitet Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter in seiner Kutsche, wo Chiara Caravello (20), die „Parade Princess 2018“ Platz nehmen wird. Sie ist ein waschechtes italienisch- irisches Münchnerkindl: „Momentan studiere ich Tourismuswirtschaft in München und arbeite nebenbei noch als duale Studentin in einem Hotel. Nach meinem Abschluss als Bachelor möchte ich gerne eine Zeit lang in Irland leben. Ich liebe die Insel,besonders aber die irische Mentalität.“ Ihre Familie ist seit vielen Jahren sehr aktiv im Deutsch-Irischen Freundeskreis Bayern e.V. (DIF) tätig.

Der Parade sowie den anschließenden Feierlichkeiten wohnen unter anderem bei: Münchens St. Patrick’s Day Schirmherr Oberbürgermeister Dieter Reiter, sowie Richard Bruton, dem irischen Minister for Education and Skills, der direkt aus Dublin nach München kommt. Des Weiteren der irische Botschafter in Deutschland Herr Michael Collins samt Familie sowie Jennifer D. Gavito U.S. Consul General in München und Irlands Honorargeneralkonsul in Bayern und Thüringen, Herr Dr. phil. h.c. mult. Erich Lejeune.

Im Anschluss findet traditionell ab ca. 13 Uhr, die After Parade Party statt, wie im letzten Jahr auf dem Wittelsbacher Platz. Los geht’s mit der Irischen National Hymne, in diesem Jahr gesungen von Mark Keane. Den musikalischen Part 2018 bestreiten dann: Rosena Horan (Dublin) und die Paul Daly Band (13.50-14.10 Uhr), die Band Anam (14.10-14.30 Uhr), aus Dublin die Irish National Ambulance Service Pipe Band (14.35-14.45 Uhr), die Burning Biscuit Band (15.10-15.30 Uhr), Malon Way (16.00-16.20 Uhr) und die Band T-4-U (16.20-16.40 Uhr).

Von den Tanzgruppen treten auf: Rince Tir Na N’Og (14.45-15.05 Uhr), The Emerald Dancers (15.30-15.45 Uhr) und Summerstorm (15.45-16.00 Uhr) auf. Den krönenden Abschluss bildet wie immer der abschließende Ceili-Tanz mit der Ceili Band, bei dem sich der Wittelsbacher Platz in einen riesigen Tanzboden verwandelt. Denn Mittanzen ist hier ausdrücklich erwünscht!

Nach dem Fest am Wittelsbacher Platz geht’s dann zu den St. Patrick’s Parade Partys in die Münchner Irish Pubs. Dies gilt übrigens auch für den eigentlichen St. Patrick’s Day, den 17. März 2018, dem Tag an dem auch das GREENING MUNICH stattfindet.

Die Feierlichkeiten rund um 23. Münchner St. Patrick’s Day finden in Kooperation mit dem Münchner Kulturamt, dem Referat für Arbeit und Wirtschaft sowie „Einfach München“ statt. Sämtliche Veranstaltungen werden nur aus privaten Mitteln finanziert. Daher ein ganz großes Dankeschön an unsere Sponsoren, ohne die das alles nicht möglich wäre: der Regierung von Irland, dem irischen Tourismusamt, Guinness, Augustiner, Kilkenny, Jameson, Kerrygold, Irish Beef, Otto Pachmayer, Globe Business College Munich, der Lejeune Academy, dem Deutschen Theater sowie dem Kilians und Kennedy’s.

Ein besonderer Dank gilt dem Künstler Prof. Henning Janssen MD.H München von dem die Idee, das Layout sowie die graphische Gestaltung sämtlicher St. Patrick’s Day Parade-Motive stammen! 

Die Funktionäre stecken schon seit Monaten in den Vorbereitungen: David Dempsey, der Vorstand von Munich Irish Network e.V.. Seine Schwester Ann Dempsey ist 1. Grand Marshall auf dem 23. St. Patrick’s Day, John Dunne aus Dublin, einer der bekanntesten irischen Musiker in München, bekleidet das ehrenwerte Amt des Master of Ceremonies. Zur Parade Princess 2018 wurde Chiara Caravello gekrönt, die schon seit ihrer Kindheit begeisterte Paradebesucherin mit ihrer irischen Mutter ist. Rene Wencelides steht für die Organisation der St. Patricks Day Parade. — Der Vorstand ist sich einig: die hier lebenden Iren leben gerne in München und fühlen sich, als Teil  einer multikulturellen Gesellschaft wohl. Mit vielen Vereinen, wie z.B. einen Fußballverein, sind sie gut verankert. Irland, als Silicon Valley Europas, arbeitet auf vielen Ebenen mit München zusammen.

In München findet der Patricksday immer 1 Woche vor dem echten St. Patricksday statt. Ca. 1350 Teilnehmer werden erwartet: je schöner das Wetter, desto größer der Spaß! Auftakt findet im Osterwaldgarten bei einem Frühstück mit prominenten Gästen statt. Ab 12h geht die Parade von der Münchner Freiheit zum Wittelsbacher-Platz, wo von 13-18h die After Parade Party stattfindet. Nächstes Jahr soll der Odeonsplatz wieder Ziel sein und in ein kleines irisches Dorf verwandelt werden – so jedenfalls der Plan.

  • Zur Geschmackaufnahme: 10.03.18, 20h Münchner-Irische Nacht im Schlachthof
  • Und für den guten Nachgeschmack: 3.-8.4. Irish Celtic Spirit of Ireland 

Kommentare sind geschlossen.