Audio: Gernhardt, Toscana mia

März 2012 Audiobuch
Robert Gernhardt, Sprecher: Rudolf Kowalski

Toscana mia

3 CDs mit ca. 210 Min. ISBN 978-3-89964-441-8

Ein Toscana-Bericht – liebevoll und ironisch

Robert Gernhardt wie man ihn kennt: mit viel Witz, Ironie und skurrilem Humor entführt er den Hörer in seine ganze eigene Wahrnehmung der Toscana. Vor allem auf Alltägliches und Banales legt er sein Augenmerk, beschreibt und kommentiert es in Reimen, Dialogen und kurzen Erzählungen. Die Texte sind den sogenannten „Brunnen-Heften“ entnommen, in denen Gernhardt in seinem Haus in der Toscana zwischen den Jahren 1979 und 2005 seine Gedanken aufschrieb. So erscheinen banale Details in einem ganz anderen Licht: Hundegebell, Mückenstiche, die Abneigung gegenüber anderer deutscher Touristen und vor allem die Landschaft mit ihren Oliven, Zypressen, Eidechsen und Siebenschläfern gewinnen an Reiz.

Toscana mia bringt den vertrauten Ton Gernhardts mit, vorgelesen von Rudolf Kowalski. Ein Muss, gleichermaßen für Gernhardt-Fans und Italienliebhaber, die sich durch Geschichten über Wassermangel in Bergdörfern oder undefinierbare Tiergeräusche, die nachts auf der Terrasse vernommen werden, sicherlich an eigene Erlebnisse erinnert fühlen!

Robert Gernhardt (1937-2006) lebte als freier Lyriker, Schriftsteller und Essayist, Maler und Zeichner in Frankfurt am Main. Er war Mitbegründer der „Titanic“ und der Neuen Frankfurter Schule“. Sein großes literarisches, malerisches und zeichnerisches Werk wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet, unter anderen mit dem Heinrich Heine-Preis und dem Wilhelm Busch-Preis. Weitere Preise: Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor (1991), den Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire (1996), den Bertolt-Brecht-Preis (1998), den Erich-Kästner-Preis (1999), den Pantheon-Preis (2000) und den Schubart Preis (2001).

Rudolf Kowalski, geboren 1948 in Gladbeck, ist vor allem aus Loriot-Sketchen bekannt. Nachdem er zu Beginn seiner Karriere an verschiedenen deutschen Theatern spielte, wandte er sich zunehmend Film und Fernsehen zu. Er ist auch aus Serien wie Bella Block oder Tatort bekannt. Derzeit spielt er die Titelrolle der ZDF-Krimiserie Stolberg.

Kommentare sind geschlossen.