19.9.16 Peter Horton

Peter Horton. Konzert zum 65-Jährigen Bühnenjubiläum
Montag, 19. September 2016 im Silbersaal von Deutsches Theater München. eine Produktion der münchen swingt GbR

menschen-musik-0023.gif von 123gif.dePeter Horton, Grand Seigneur der Liederkunst und „Gitarrenphilosoph“ schrieb als Gastgeber seiner ARD und ZDF Musiksendereihen „Café in Takt“, und „Hortons Kleine Nachtmusik“ ein Stück deutsche Fernsehgeschichte. Sein Duo mit Sigi Schwab wurde in den 80ern zur musikalischen Legende und ist jetzt in der Erweiterung „Guitarissimo XL“ wieder auf Tour. Für „Symphonic Fingers“ mit der Pianistin Slava Kantche kreierte er eine neue Klangarchitektur als virtuosen Dialog zwischen Gitarre und Flügel.

Bereits mit 10 Jahren stand er als Wiener Sängerknabe auf der Bühne, sang und spielte weltweit mehrere tausend Konzerte, musizierte mit Weltstars von Abba über Harry Belafonte, David Bowie, Robin Gibb bis Placido Domingo und veröffentlichte an die 66 Platten und 11 Bücher mit Aphorismen und Geschichten.

Er verbindet wie kein anderer virtuose Gitarristik auf höchstem Niveau mit seiner ausdrucksstarken Stimme und entführt sein Publikum in Gärten voller Melodie und Poesie. Jazziger Blues, rasselnder Flamenco, mitreißender Bossa Nova und brasilianische Leichtigkeit, gepaart mit seiner faszinierenden Stimme, verschmelzen zu einem unvergesslichen, musikalischen Erlebnis.

Kommentare sind geschlossen.