Münchner Weihnachtsmärkte 2017

Die Münchner Weihnachtsmärkte 2017

winter-0037.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

Berlin: EUREF-Campus

EUREF-Campus
1825 errichtete die englische Firma
Imperial Continental Gas Association das erste Gaswerk in Berlin. 1835 übernahm sie die öffentliche Gasbeleuchtung. Der letzte der ursprünglich vier im Jahr 1910 erbauten Gasbehälter, der Schöneberger Gasometer, ist jetzt das Herz des EUREF-Campus

Universität entwickelt weiterbildenden Masterstudiengang zum Themenbereich „Stadt und Energie“

Die Technische Universität Berlin richtete einen Campus auf dem EUREF-Campus ein. Hier werden weiterbildende Masterstudiengänge (M.Sc.) mit Energiebezug angeboten.

Im Bereich energieeffizienter Gebäude sind eine Vielzahl technischer Probleme aus der Energie- und der Elektrotechnik sowie den Werkstoff- und Naturwissenschaften zu lösen. Ökonomische, ökologische und rechtliche Fragestellungen werden ebenfalls adressiert und komplettieren den systemischen Ansatz. Diese auf zwei Jahre angelegten Studiengänge bieten Platz für je 30 Studierende pro Studiengang. (more…)

Geschenke-Tipps 2017

liebe-0149.gif von 123gif.de

(more…)

Nina Ruge: Leuchtturm

Gütersloher Verlagshaus, Nina Ruge, Leuchtturm 13.11.2017  Gütersloher Verlagshaus
Nina Ruge

Sei DU der Leuchtturm deines Lebens

Selbstbestimmt und frei durch innere Führung

256 S., 17,99 €. ISBN 978-3-579-08629-3

leuchtturm-0006.gif von 123gif.de„Die meisten Leute glauben, Glück bedeute, keine Krisen zu erleben. Ich bin vom Gegenteil überzeugt. Ich habe früh gelernt, dass gerade schwierige Situationen Trainingsfeld sein können für inneres Wachstum“. Im Laufe ihres Lebens hat sich die bekannte Journalistin und TV-Moderatorin Nina Ruge immer wieder neu erfunden und Herausforderungen gestellt. Doch nicht ihre äußeren Erfolge waren es, die sie stärkten: „Erfolg ist toll. … Doch das tiefe Ziel meiner Lebensreise ist innen.“  (more…)

Kalenderblatt Montag 18.12.17

Kalenderblatt Montag 18.12.17

Zitat des Tages: „Mut kann nur der haben, der auch die Furcht kennt; der andere ist nur tollkühn.“ Willy Brandt (1913-1992)

film-0041.gif von 123gif.de18.12.1917: Geburtsstunde der Traumfabrik Ufa
Auf Beschluss der Obersten Heeresleitung unter General Erich Ludendorff wird am 18. Dezember 1917 die zersplitterte deutsche Filmindustrie in Berlin zur Universum Film Aktiengesellschaft, kurz Ufa genannt, zusammengeschlossen. Filmproduktionen aus dieser „Traumfabrik“ sollen die Moral der Soldaten heben, aber auch das strapazierte Durchhaltevermögen der deutschen Bürger im Ersten Weltkrieg stärken und darüber hinaus Propagandazwecken dienen. (more…)

Buch/Audio: Die GEN-Diät

2017 TRIAS Verlag
Dr. Hossein Askari

Die GEN-Diät

Ihren Stoffwechsel-Typ erkennen und endlich schlank werden

138 S., zahlreiche Farbabbildungen, 19,99 €. ISBN: 978-3-432-10542-0

Wer kennt das nicht: Während sich die schlanke Freundin nach einem großen Teller Pasta den Nachtisch schmecken lässt, hat man selbst das Gefühl, schon beim Zuschauen zuzunehmen. Doch woher kommt dieser Eindruck? Gibt es tatsächlich unterschiedliche ‚Futterverwerter‘?

Obwohl viele Menschen den Wunsch nach einer schnellen und gesunden Gewichtsreduktion hegen, fällt es ihnen schwer, erfolgreich und vor allem nachhaltig abzunehmen. Bei der Masse an Diätangeboten ist es auch nicht verwunderlich. Lieber Low-Carb oder Low-Fat? Oder lieber High-Carb und Low-Protein? Woher weiß ich, welche Diät für mich die passende ist und vor allem, was gut für mich ist? Die Antwort darauf ist so simpel wie genial. Sie liegt in unseren Genen und somit in uns selbst. Die Genetik spielt eine entscheidende Rolle bei der Bildung von Übergewicht. Jeder is(s)t anders und ein Patentrezept zum Abnehmen gibt es daher nicht.  (more…)

Kalenderblatt Sonntag 17.12.17

Kalenderblatt Sonntag 17.12.17 – 3. Advent

adventskraenze-0011.gif von 123gif.deZitat des Tages: „Eine gute Regierung ist wie eine geregelte Verdauung; solange sie funktioniert, merkt man von ihr kaum etwas.“ Erskine Caldwell (1903-1987)linie-0441.gif von 123gif.de

17.12.1903: Die Brüder Wright und der erste gelenkte Motorflug
Mit dem auf den Namen „Flyer 1“ getauften Doppeldecker gelingt dem Brüderpaar Orville und Wilbur Wright am 17. Dezember 1903 im US-Bundesstaat North Carolina der erste gesteuerte Motorflug der Welt. Zwar dauerte der erste von insgesamt vier Flugversuchen in der Nähe des Fischerdorfs Kitty Hawk an der Atlantikküste lediglich zwölf Sekunden und führte das Fluggerät in eine Höhe von „nur“ 36 m; in der noch jungen Ära der bemannten Luftfahrt aber gilt dieser Flug als Sternstunde der Technik. (more…)

Gütesiegel von Chirurgen

Gütesiegel direkt von Chirurgen

So erkennen Patienten gute Operateure

aerzte-0039.gif von 123gif.deBerlin – Der Erfolg einer Operation hängt in vielen Fällen von der Erfahrung des Behandlungsteams ab. Allgemein- und Viszeralchirurgen legen nun konkrete Zahlen vor, wie häufig Eingriffe durchgeführt werden müssen, damit eine Einrichtung für eine bestimmte Behandlung als qualifiziert zertifiziert werden kann. Dabei basieren die Anforderungen der Allgemeinchirurgen an ihr eigenes Fach auf umfangreichen Datensammlungen und liegen weit über den geforderten derzeitigen Mindestmengen. So gilt etwa für Leistenbrüche, aber auch für Mast- und Dickdarmeingriffe eine Mindesteingriffszahl von 100 Operationen pro Jahr und Zentrum. „Dies ist ein wertvoller Beitrag zur Patientensicherheit, der von den Fachexperten selbst erarbeitet wurde“, erklärte Professor Dr. med. Jörg Fuchs, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, (DGCH) auf der Jahrespressekonferenz der DGCH.

Zentrumsbildung, Komplikationsraten, Audits: Faktoren, die auf chirurgische Qualität hindeuten sollen, sind für Patienten oft nur schwer einzuordnen. Um den Patienten eine klare Information an die Hand zu geben, hat die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) bereits im Jahr 2008 ein aufwändiges Zertifizierungsprojekt gestartet. Seither hat die Fachgesellschaft mehr als 74.000 Falldaten zu operativen Ergebnissen an verschiedenen Organbereichen gesammelt und ausgewertet. „Die Daten, die uns die Kliniken übermitteln, werden sorgfältig aufbereitet“, sagt Professor Dr. med. Albrecht Stier, Präsident der DGAV. „Dazu gehört unter anderem, die Fallschwere mit jeweils zulässigen Komplikationsraten zu berücksichtigen.“ (more…)

Gabi Domenig: Engel 2

Guardian Guardian Angel Copyright Gabi DomenigAngel 

aus der

ENGEL-Kollektion

von Gabi Domenig

.

engel-0044.gif von 123gif.de

.

.

.

Kalenderblatt Samstag 16.12.17

Kalenderblatt Samstag 16.12.17

Zitat des Tages: „Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.“ Noël Pierce Coward (1899-1973)

indianer-0004.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandindianer-0004.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand16.12.1773: Tee über Bord! „Tea Party“ im Hafenbecken von Boston
Bürgern der amerikanischen Hafenstadt Boston bietet sich heute Nacht ein faszinierendes Schauspiel. Dort schleichen sich bei Nacht und Nebel hundert als Indianer verkleidete Kolonisten an Bord eines im Hafen liegenden Schiffes der Ostindischen Handelskompanie. Aus Zorn über die vom Mutterland England verhängte Teesteuer kippen sie kurzerhand die ganze Ladung des kostbaren indischen Getränks ins Hafenbecken. (more…)

7.12.17-4.2.18 nur Stühle?

7.12.17-4.2.18 nur Stuhle? Kinderstühle der Sammlung Neuwald

Pinakothek der Moderne. Die Neue Sammlung, The Design-Museum

babys-0251.gif von 123gif.deDer Kinderstuhl nimmt in der Designgeschichte eine besondere Rolle ein. Während die Erfindung des Stuhles ins Altertum zurückreicht, lassen sich erst deutlich später speziell für Kinder angefertigte Sitzmöbel nachweisen, die allerdings Adel und Bürgertum vorbehalten waren. Im Laufe des 19. Jahrhunderts etablierte sich im Zuge der Industrialisierung sowie der erstarkenden Bedeutung der Pädagogik der Kinderstuhl als eige nständige Gattung des Designs. Anhand seiner Geschichte lässt sich die Entstehung neuer Konstruktionsmethoden und Materialien ebenso exemplarisch nachverfolgen wie die Veränderung der gesellschaftlichen Situation von Kindern.  (more…)