Berlin: EUREF-Campus

EUREF-Campus
1825 errichtete die englische Firma
Imperial Continental Gas Association das erste Gaswerk in Berlin. 1835 übernahm sie die öffentliche Gasbeleuchtung. Der letzte der ursprünglich vier im Jahr 1910 erbauten Gasbehälter, der Schöneberger Gasometer, ist jetzt das Herz des EUREF-Campus

Universität entwickelt weiterbildenden Masterstudiengang zum Themenbereich „Stadt und Energie“

Die Technische Universität Berlin richtete einen Campus auf dem EUREF-Campus ein. Hier werden weiterbildende Masterstudiengänge (M.Sc.) mit Energiebezug angeboten.

Im Bereich energieeffizienter Gebäude sind eine Vielzahl technischer Probleme aus der Energie- und der Elektrotechnik sowie den Werkstoff- und Naturwissenschaften zu lösen. Ökonomische, ökologische und rechtliche Fragestellungen werden ebenfalls adressiert und komplettieren den systemischen Ansatz. Diese auf zwei Jahre angelegten Studiengänge bieten Platz für je 30 Studierende pro Studiengang. (more…)

Münchner Weihnachtsmärkte 2018

Die Münchner Weihnachtsmärkte 2018

winter-0037.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

Experimentier-Werkstatt im Deutschen Museum,
Physik und Technik mit Händen begreifen
für Besucher von 7 bis 99 Jahren
jeweils 11 bis 13 Uhr
06.12. Advents-Werkstatt
13.12. Advents-Werkstatt
17.01. Lichtkunst-Werkstatt
31.01. Elektronik-Werkstatt

schneemann-0082.gif von 123gif.de


(more…)

Geschenke-Tipps 2018

liebe-0149.gif von 123gif.de

(more…)

Kalenderblatt Montag 17.12.18

Kalenderblatt Montag 17. Dezember 2018

Zitat des Tages: „Eine gute Regierung ist wie eine geregelte Verdauung; solange sie funktioniert, merkt man von ihr kaum etwas.“ Erskine Caldwell (1903-1987)linie-0441.gif von 123gif.de

17.12.1903: Die Brüder Wright und der erste gelenkte Motorflug
Mit dem auf den Namen „Flyer 1“ getauften Doppeldecker gelingt dem Brüderpaar Orville und Wilbur Wright am 17. Dezember 1903 im US-Bundesstaat North Carolina der erste gesteuerte Motorflug der Welt. Zwar dauerte der erste von insgesamt vier Flugversuchen in der Nähe des Fischerdorfs Kitty Hawk an der Atlantikküste lediglich zwölf Sekunden und führte das Fluggerät in eine Höhe von „nur“ 36 m; in der noch jungen Ära der bemannten Luftfahrt aber gilt dieser Flug als Sternstunde der Technik. (more…)

TRUMPedUSA – DSA 37

TRUMPedUSA in the DSA ↔ (Devided States of America – ehedem USA)

comic-0022.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


.

16. Dezember 2018
Klimaabkommen & Gelbwesten?
ntv 14.12.18

Ts Worte sind verbale Ruten
Seine Statements keine Guten
Er gibt neuerdings zum Besten
Schuld am Eklat Gelber Westen
Sei Klimaabkommen von Paris
Aus dem er sich jüngst entließ

Und die Paris-Protestanten
Seien seine Sympathisanten
Wie sparen geht, wisse nur er
Expertenrat gäbe nichts her
Daher kämen, sein Verstand
Krawalle im Franzosenland

 

.

 

.

Er beschert sich Dauerkicks
Klimaschutz koste, bringe nix!
„Sonst müssten die USA Billionen Dollar, Billionen Dollar für nichts bezahlen“.

Dem erwidert Jean-Yves Le Drian
Was geht uns der Proll Mops an?

No mercie: Zungen, die gespalten
Mögen sich bei uns raushalten
„Wir nehmen nicht teil an den amerikanischen Debatten, lassen Sie uns unser Leben als Nation leben.“
©RS/PTM

 

Kalenderblatt Sonntag 16.12.18

Kalenderblatt Sonntag 16. Dezember 2018 – 3. Advent

adventskraenze-0011.gif von 123gif.deZitat des Tages: „Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte.“ Noël Pierce Coward (1899-1973)

indianer-0004.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandindianer-0004.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand16.12.1773: Tee über Bord! „Tea Party“ im Hafenbecken von Boston
Bürgern der amerikanischen Hafenstadt Boston bietet sich heute Nacht ein faszinierendes Schauspiel. Dort schleichen sich bei Nacht und Nebel hundert als Indianer verkleidete Kolonisten an Bord eines im Hafen liegenden Schiffes der Ostindischen Handelskompanie. Aus Zorn über die vom Mutterland England verhängte Teesteuer kippen sie kurzerhand die ganze Ladung des kostbaren indischen Getränks ins Hafenbecken. (more…)

TRUMPedUSA – DSA 36

TRUMPedUSA in the DSA ↔ (Devided States of America – ehedem USA)

comic-0022.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


.

15. Dezember 2018
Jared Kushner Stabschef?
Watson Schweiz, 14.12., 7.51

Kushner: TrumpFavorit?
Als Stabschef klarer Hit
Fürs werte Auditorium
DT ist nichts zu dumm

Werkzeug Schwiegersohn
Wieder mal blanker Hohn

.

.

HuffPost tippt in dem Sinn
Für DT wäre JK ein Gewinn

Wer mit Format – im Land
Nimmt den Job in die Hand

Wo zählt noch Charakter?
Bei Trump? Drauf kackt er… 

©RS/PTM

 

Kalenderblatt Samstag 15.12.18

Kalenderblatt Samstag 15. Dezember 2018

Zitat des Tages: „Bei der Stapelung der Wohnungen nach oben geht zuerst der Mensch zugrunde und dann die Natur. Bei der Stapelung in die Breite läuft es umgekehrt.“ Friedensreich Hundertwasser (1928-2000)

indianer-0002.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand15.12.1890: Sitting Bull: Tragisches Ende des legendären Häuptlings

Häuptling Tatanka Yotanka, besser bekannt unter dem englischen Namen „Sitting Bull“, einer der Führer des letzten indianischen Freiheitskampfes, der 1876 am Little Bighorn mit einer verheerenden Niederlage für die US-Kavallerie unter General Custer endete, wird am 15. Dezember 1890 von Armeesoldaten festgenommen. Dabei kommt es zum Handgemenge zwischen seinen Anhängern und US-Soldaten, in dessen Verlauf der berühmte Häuptling erschossen wird. (more…)

TRUMPedUSA – DSA 35

TRUMPedUSA in the DSA ↔ (Devided States of America – ehedem USA)

comic-0022.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


.

14. Dezember 2018
Amerikanerin werden unter Trump 

LOTTA GOES AMERICA…
Als Schweizerin in die Staaten
Wieso? Bitte beliebig oft raten:
Der Liebe wegen? der Natur?
Wegen Karriere mit Bravour?

Freude an unendlichen Weiten?
An grenzenlosen Möglichkeiten
Langsamem Fahrfluss, Toleranz
Tellerwäscher>Millionär-Glanz

Lust auf globale Wanderschaft?
Auf tolerante Gastfreundschaft?
Auf Nice Guys ohne viel Kritik?
Alles easy oder der große Kick?

Stimmig bis Jahrtausendwende
Nine-Eleven Anfang vom Ende?
Langsamer Wandel – kein Jump
Aber dann kam Donald Trump

Und jetzt? © RS/PTM

.

.

Rotpunkt, Lotta Suter, Amerikanerin werden

04.09.2018 Rotpunktverlag
Lotta Suter

AMERIKANERIN WERDEN

Tagebuch einer Annäherung
 
252 S, 24 €. 20.4 × 13.5 cm, 12 Farbfotos, Broschur. ISBN 978-3-85869-796-7 Reinlesen
 
Nach zwanzig Jahren Bedenkzeit entschließt sich Lotta Suter: Sie will Staatsbürgerin der USA werden, ihre politische Mündigkeit einfordern. Doch wie kann man heimisch werden in einem Land, das sich mit Mauern gegen die Außenwelt abschottet? Wie wird man Bürgerin in einem Staat, der hart erkämpfte Bürgerrechte wieder infrage stellt? So freundlich und großzügig die Mitmenschen sind, so vergiftet ist das politische Klima in Stadt und Land. Wie lebt man mit dieser Spannung?



23.11.-31.12.18  Tollwood (4. Woche)

23.11.-31.12.18  Winter-Tollwood „Gut geht besser!“ 

Unter dem Motto „Gut geht besser!“ widmet sich das Festival Menschen, Projekten und Unternehmungen, die sich den scheinbar unumstößlichen Gesetzen des „geht nicht“ entziehen. Die beweisen, dass eine andere Welt und ein anderes Miteinander möglich sind – zum Wohle von Mensch, Tier und Umwelt. Diesen Geschichten des guten Gelingens widmet sich das Tollwood Winterfestival in Gesprächen im Weltsalon, Kunst am Platz und Installationen.




.

Die Höhepunkte der vierten Festivalwoche:

Die „Heldenschmiede“ – Motto des diesjährigen Weltsalons – dient als thematische Vorgabe für diesen Abend. Sechs Poetry Slammer von Rang und Namen dichten rund um die Alltagshelden von heute und Mutmacher von morgen – und was es heißt, ein moderner Held zu sein. Slamlegende Ko Bylanzky, selbst ein Meister dieser Kunst, führt durch den Abend.

Line-up: Svea Gross, Elena Hammerschmid, Meike Harms, Fabian Navarro Philipp Potthast, Yannik Sellmann  (more…)

Kalenderblatt Freitag 14.12.18

Kalenderblatt Freitag 14. Dezember 2018

Zitat des Tages: „Nur wer sich sicher fühlt, ist tolerant.“ K. Carstens (1914-92)

baer-0068.gif von 123gif.de14.12.1911: Amundsen und Scott: Erbitterter Wettlauf zum Südpol
Der norwegische Polarforscher Roald Amundsen, der seit 1897 an diversen Expeditionen zur Erkundung des südpolaren Raums teilgenommen hat, dessen eigentliches Interesse aber der Erforschung des Nordpols gilt, dringt im Jahr 1911 zum Südpol vor. Als erste Menschen der Welt erreichen er und seine vier Begleiter am 14. Dezember 1911 – nur vier Wochen vor seinem englischen Kontrahenten Robert Falcon Scott – auf Hundeschlitten ihr Ziel in der Eiswüste Antarktis. (more…)