Berlin: EUREF-Campus

EUREF-Campus
1825 errichtete die englische Firma
Imperial Continental Gas Association das erste Gaswerk in Berlin. 1835 übernahm sie die öffentliche Gasbeleuchtung. Der letzte der ursprünglich vier im Jahr 1910 erbauten Gasbehälter, der Schöneberger Gasometer, ist jetzt das Herz des EUREF-Campus

Universität entwickelt weiterbildenden Masterstudiengang zum Themenbereich „Stadt und Energie“

Die Technische Universität Berlin richtete einen Campus auf dem EUREF-Campus ein. Hier werden weiterbildende Masterstudiengänge (M.Sc.) mit Energiebezug angeboten.

Im Bereich energieeffizienter Gebäude sind eine Vielzahl technischer Probleme aus der Energie- und der Elektrotechnik sowie den Werkstoff- und Naturwissenschaften zu lösen. Ökonomische, ökologische und rechtliche Fragestellungen werden ebenfalls adressiert und komplettieren den systemischen Ansatz. Diese auf zwei Jahre angelegten Studiengänge bieten Platz für je 30 Studierende pro Studiengang. (more…)

Geschenke-Tipps 2018

liebe-0149.gif von 123gif.de

(more…)

Kalenderblatt Dienstag 16.10.18

Kalenderblatt Dienstag 16. Oktober 2018

Zitat des Tages: „Wer die Wahrheit sagt, wird früher oder später dabei ertappt.“ Oscar Wilde (1854-1900)

Armee von 123gif.de16.10.1906: Vom einfachen Schuster zum „Hauptmann von Köpenick“

menschen-0105.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandEin dreistes Possenstück, über das bald ganz Europa lachen wird, leistet sich der arbeitslose Schuster Wilhelm Voigt heute in Köpenick bei Berlin. In einer Uniform vom Trödelmarkt marschiert er vom Bahnhof zum dortigen Rathaus, heuert unterwegs kraft seines Dienstgrades als Hauptmann des 1. Garderegiments eine Reihe Soldaten an und marschiert in die Amtsstube, um dort „eine dienstliche Angelegenheit zu regeln“. Bis die Betroffenen merken, dass sie hereingelegt worden sind, ist der Betrüger bereits über alle Berge. (more…)

Audiobuch Adventskalender

Audiobuch, AdventskalenderSeptember 2017 Audiobuch Verlag
Sprecher: Andreas Fröhlich

advent-0019.gif von 123gif.deKommet, ihr Hirten –

Der AudiobuchAdventskalender

Der 20. Adventskalender zum Hören und Schauen

1 Audio-CD, 77 Min., 14,95 €. ISBN 978-3-95862-024-7. Hörproben auf der Homepage

Neben dem Titel gebenden Kommet, ihr Hirten aus der Feder von Joseph Mohr enthält der neue AudiobuchAdventskalender viele weitere Texte berühmter Autoren. Religiös wird es auch mit Selma Lagerlöf und ihrer Erzählung Flucht aus Ägypten und Dietrich Bonhoeffers Von  guten Mächten. Besinnlich geht es zu bei Ernst Stadler und seinem Gang im Schnee und im Gedicht Der Weihnachtsbaum von Joachim Ringelnatz. Für Frohsinn sorgt Alphonse Daudet mit Die drei Messen, in der ein sündiger Pfarrer dem Leibhaftigen begegnet. Philosophisch abgerundet wird der Adventskalender mit Khalil Gibrans Von Freude und von dem Leid. Erstmals liest Hörbuchpreisträger Andreas Fröhlich einen AudiobuchAdventskalender. Eine große Empfehlung!

TruMPmanshow – 25

smileys-0012.gif von 123gif.de

Welcome to the TruMPman-Show. Der Countdown läuft.
His last 100 Days…?!


schilder-0169.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


 

15. Oktober 2018
Und wieder eine TRUMP-Offenbarung!

Ecowin, Johnston, Trump im Amt
26.01.2018 ecowin

TRUMP IM AMT

EIN PRÄSIDENT, DER GERNE DIKTATOR WÄRE 

464 S., 25 € (A/D), 35,90 sFr*. 14.5 x 21.0 cm.
ISBN-13 9783711001603.

Auch als E-Book: 19,99 € (A/D), 29 sFr*
ISBN-13 9783711052254. *empf. VK-Preis

 

 

 

Schlimmer als befürchtet…

Wo steuert diese Präsidentschaft hin? Und vor allem: Welche Folgen birgt sie für uns? David Cay Johnston, einer der besten Kenner des amtierenden amerikanischen Präsidenten, zieht nach dem ersten Jahr mit Donald Trump eine düstere Bilanz: Die Lage der Wirtschaft ist desolat, die globale Sicherheit in permanenter Bedrohung, das Alltagsleben spürbar eingeschränkt. Ein schockierendes Buch, nicht nur über den Präsidenten und die amerikanische Gesellschaft, sondern auch über die Instabilität der politischen Weltlage.  

»Kein anderer Journalist kennt Donald Trumps Biografie so gut; schon aus diesem Grund verdient jedes Buch von David Cay Johnston Beachtung und viele Leser.«Süddeutsche Zeitung

David Cay Johnston, geboren 1948, ist einer der renommiertesten amerikanischen Investigativjournalisten. Als Reporter der New York Times und der Los Angeles Times war er unter anderem an der Enthüllung von Steuerschlupflöchern beteiligt, 2001 wurde er dafür mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Darüber hinaus gilt Johnston als einer der besten Trump-Kenner, seit vielen Jahren berichtet er über den Unternehmer

 




US-Politik: Woodward, FURCHT

tod-0002.gif von 123gif.deRowohlt, Bob Woodward, FURCHT, Trump im Weißen Haus08.10.18 Rowohlt
Bob Woodward

FURCHT

TRUMP IM WEISSEN HAUS

Hardcover, 22,90 € (D), 23,60 € (A), ISBN 978-3-498-07408-1. E-Book 19,99 € Leseprobe

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump.

Bob Woodward, Foto Copyright RowohltWoodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht.

Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Kalenderblatt Montag 15.10.18

Kalenderblatt Montag 15. Oktober 2018

blume-0258.gif von 123gif.deZitat des Tages: „Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.“ Friedrich Nietzsche (1844-1900)

15.10.1917: Mata Hari: Ende der schönen Spionin Wegen des Verdachts, als Spionin für den deutschen Nachrichtendienst tätig gewesen zu sein, wird die unter dem Künstlernamen „Mata Hari“ auftretende Tänzerin, die Niederländerin Margaretha Geertruida Zelle, heute in Vincennes bei Paris erschossen. Die Schöne, die mit erotischen Tempeltänzen die Männerwelt in ihren Bann gezogen hatte, war im Sommer von französischen Agenten entlarvt worden.

(more…)

TruMPmanshow – 26

smileys-0012.gif von 123gif.de

Welcome to the TruMPman-Show. Der Countdown läuft.

His last 100 Days…?!

geld-0025.gif von 123gif.de


schilder-0169.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


 

14. Oktober 2018
Der Tod von Jamal Khashoggi

Journalist Khashoggi, Jamal
Verschwand im Konsulat, fatal
In Istanbul, Türkei. Ermordet?
Noch nicht richtig eingenordet

Trump hat keine Wahl: Handelt
unter Druck. Dies verschandelt
Handelschancen mit den Saudis
Jede Einmischung von ‚Raudis‘
Hassen Saudis…

Kannten US-Regierungskreise
Plan von  Jamals letzter Reise?

 

Washington Post erklärt (10.10.)
US-Geheimdienst habe abgehört
Auftrag für Verschleppungsplan
gab King Mohammed Bin Salman

Trumps Außenministerium
Hält das für ein Mysterium
Sprecher Palladino spricht
Wir wussten Genaues nicht

„Ich kann aber definitiv sagen, dass wir im Voraus kein Wissen über das Verschwinden von Herrn Khashoggi hatten.“
© RS/PTM

 




Kalenderblatt Sonntag 14.10.18

raketen-0096.gif von 123gif.deKalenderblatt Sonntag 14. Oktober 2018

Zitat des Tages: „Jeder Tag hat zwei Henkel. Wir können ihn entweder an dem der Zaghaftigkeit anpacken oder an dem der Zuversicht.“ Dwight D. Eisenhower (1890-1969)

14.10.1947: Charles Yeager und die Bell X-1: Schneller als der Schall

Als erster Mensch der Welt durchbricht US-Pilot Captain Charles „Chuck“ Yeager am 14. Oktober 1947 mit dem Raketenflugzeug „Bell X-1“ die Schallmauer. Mit 1.630 km/h erreicht das raketenangetriebene Versuchsflugzeug erstmals Überschallgeschwindigkeit (Mach 1) und fliegt mit einer Höhe von 12.800 m doppelt so hoch wie die leistungsstärksten Düsenjäger. (more…)

TruMPmanshow – 27

smileys-0012.gif von 123gif.de

Welcome to the TruMPman-Show. Der Countdown läuft.
His last 100 Days…?!


schilder-0169.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


 

13. Oktober 2018
DT: „Die FED, die ist verrückt geworden“
spiegel online

„Regieren ist die Kunst, Probleme zu schaffen, mit deren Lösung man das Volk in Atem hält.“  (Ezra L. Pound / 1885-1972)

Dass Dow Jones 1918 – Jahr
am 10.10. auf Tiefpunkt war
Schlecht für Donald T. Duck
Fuck!

Trump ist darob verbittert
Wobei er Dramen wittert
Notenbank im Zitterzoom
Dämpft Wirtschaftsboom

DT quittierte öfters schon
FED-Aktionen mit Hohn
Powell nennt sich gängig
Regierungsunabhängig

 

 

 

 

Ungut: China-Handelsstreit
Zinsangst-Panik: steigbereit
Abwärtsdynamik ist im Fluss
Sorgt für Ökonomieverdruss

„Der New Yorker Aktienmarkt erlebte am Mittwoch einen seiner bisher schlimmsten Tage im Jahr 2018. Der Leitindex Dow Jones brach um 3,15 Prozent auf 25.598,74 Punkte ein. Der breiter gefasste S&P sackte um 3,29 Prozent auf 2785,68 Punkte ab – der größte Tagesrückgang seit Februar. Und der technologielastige Nasdaq, der Anfang Oktober mit etwas über 7700 Punkten noch eine Bestmarke erreicht hatte, brach um 4,44 Prozent auf 7044,50 Punkte ein – dies war der höchste Tagesverlust in diesem Jahr.“

© RS/PTM