TRUMPedUSA

GEREIMTE UNGEREIMTHEITEN von Rena Sutor (Preisträgerin Bibliothek deutschsprachiger Gedichte 1998 & 2002) TRUM(p)ANSHOW 10.11.16-15.5.17 > TRUMPedUSA 1.8.-31.12.18 > 1.1.-5.4.19 > 6.4.-31.7.19 > 1.8.-31.12.19 > 1.1.-31.3.20 > 1.4.-30.6.20


Divided States of America ⇒ TRUMPedUSA ab 1.7.2020

liebe-0604.gif von 123gif.de

schilder-0157.gif von 123gif.de


06./07.11.18: Midterms: Democrats hold majority in the House of Representatives 52% Female, 48% Male: 1st time in US-History...


.

.

.

.

.

.

Devided States of America

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


 

Sonntag, 20. September 2020
Richterin Ruth Bader Ginsburg ist tot

Ruth Bader Ginsburg ist tot
Demokraten sehen dunkelrot
US-Richterin war ohne Frage
Noch Zünglein an der Waage
In USAs Oberstem Gericht

Lang zögert the Donald nicht
Noch ein konservativer Judge
Und Gerechtigkeit ist Matsch
Ted Cruz, Texaner, T-Favorit
Die Republikaner ziehen mit

 

Ted Cruz ist erzkonservativ
Es wächst ultrarechter Mief
Als Wahlkampfthema topp
Es gärt schon im rechten Mob

„Ich werde Ted Cruz als einen der Leute für den Supreme Court nominieren… Ich brauche jemanden, den wir [vom Senat] bestätigt bekommen, und der einzige, der mir einfällt, ist Ted, weil er 50 Stimmen der Republikaner und 50 Stimmen der Demokraten bekommen wird…“ (Donald Trump)
© RS/PTM

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


 

Samstag, 19. September 2020
„Rote Fata Morgana“ 

Was ist wenn? Was wenn nicht?
Auf Briefwahl wachsend erpicht
Biden-Wähler in Nordamerika
Nur gibt es ein Problem, denn da
kann Stimm-Auszählung dauern
Worin große Tücken lauern

Das heißt „Rote Fata Morgana“
T wähnt sich schon im Nirvana
Wo er als Gewinner sich gefällt
Nur leider wird noch ausgezählt
Briefstimmen, mit viel Akribie
Aber an das glaubt Donald nie

Eine Möglichkeit:
Für Republikanersieg steht „Rot“
Auf der Wahlkarte. Und ohne Not
Erklärt die Medienwelt zu schnell
DJT zum Wahlgewinner, eventuell
Sind die Briefstimmen ausgezählt
Wird Rep-Red zur Dem-Blue-Welt

Damit ist T nicht einverstanden
Wie er und sein Team befanden
Sie spucken vielen in die Suppe
Wahl-Endergebnis? Schnuppe!
Das Wahlabend-Ergebnis zählt
Weil es the Donald besser stellt

Probleme sind vorprogrammiert
Außer: wenn’s ein Erdrutsch wird
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


 

Freitag, 18. September 2020
Im Wahn vereint: Don Trump und M.R. Caputo

Ansteckend wie Pandemien
Sind Verschwörungstheorien
In aller Farben Hirn präsent
Mehr als das Virus resistent

M.R. Caputo trumpvertraut
Hat ein Szenario aufgebaut
Schatten sind’s, die ominös‘
Die machen ihn total nervös

Verbände, paramilitärisch
(MRC ist recht hysterisch)
Trainieren überall im Land:
den Trump-Wahl-Widerstand

„Wenn Sie eine Waffe haben, meine Damen und Herren, dann kaufen Sie jetzt Munition, denn es wird sehr hart werden.“
(M.R. Caputo auf Facebook)

Caputo beriet schon Jelzin
Gazprom beriet er immerhin
Als Trump-Berater auserkoren
Hat er den Vorstand verloren!?

.
.

Im April, als Wellenbrecher
Machte ihn T zum 1. Sprecher
Im Feld Corona-Pandemie
Pflegt Verschwörungstheorie

„Die Beamten der Seuchenbehörde CDC kommen nicht aus ihren Jogginghosen raus außer um im Café die nächste Intrige gegen den Präsidenten zu planen“ (M.R.Caputo)

Inzwischen haben T-Berater
Zunehmend einen üblen  Kater
M.R. Caputos Geistes-Fürze
Geben trumpschen ihre Würze

Für the Donald ist deep state
Seit langem schon Realität
Linke, uniformierte Aktivisten
Verfolgen ihn auf allen Pisten

Wer gehört ins Irrenhaus?
Wer denkt sich das nur aus?
Bringt Oktober Neuigkeiten
Man sollte sich drauf vorbereiten
© RS/PTM

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 17. September 2020
Pandemie: Trump widerspricht Experten

Wir werden es erleben:
Es wird sie ratzfatz geben
Eine Corona-Impfung
Sagt in Verunglimpfung
Redfields, Chef des CDC
Trump, Präsident in spe
Der Allwissende & Kluge
Gesamteindruck: meschugge

„Wenn Sie mich fragen, wann das allgemein für die amerikanische Bevölkerung verfügbar sein wird, damit wir die Impfung nutzen und zu unserem normalen Leben zurückkehren können, dann schauen wir, denke ich, in Richtung des späten zweiten oder des dritten Quartals 2021“, (Robert Redfield, bei einer Anhörung im US-Senats, unter Eid)

„Ich denke, er hat vermutlich die Frage falsch verstanden… Ich denke, er war verwirrt… Wir werden die Impfung viel schneller verteilen…. Vielleicht kennt er sich nicht mit dem Verteilungsprozess aus.“ (Trump bei PK im Weißen Haus)

Doch auch Anthony Fauci
Verabreicht T ein Autschi
Dem er prompt widerspricht
Noch so ein frecher Wicht

„Mit einer Rückkehr zur Normalität durch eine breite Impf-Kampagne ist erst Mitte bis Ende kommenden Jahres zu rechnen… fs 

.

.

fs: Viele Menschen aus besonders gefährdeten Gruppen kann man vermutlich schon Anfang 2021 impfen Aber die Vorstellung, man könne die gesamte impfwillige Bevölkerung binnen ein oder zwei Monaten impfen – das wird sehr, sehr schwer zu machen sein…. Wir haben außerdem immer noch keine Gewissheit, dass es einen effizienten und sicheren Impfstoff geben werde, auch wenn ich vorsichtig optimistisch bin…“ (Anthony Fauci zu Wall Street Journal)

Auch hält Redfield vehement
Maske fürs beste Instrument
Gegen Macht der Pandemie
Trump zetert zurück: Ja nie!!

„Nein, ein Impfstoff ist viel effizienter als die Masken. Ich habe Redfield angerufen und ihm gesagt, dass er aus seiner Sicht die Frage falsch beantwortet habe.“ (Trump)

Redfield aber nahm’s gelassen
Blieb dabei, schwer zu fassen
T Pöbelt die eigenen Leute an
Die Entwicklung hemme man

Auf Fragen reagiert er grob
Wir machen einen Mega-Job
Pandemie senkt Zuspruchquote
Aktuell: 95.000 Tote
© RS/PTM

.

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


 

Montag, 14. September 2020
IDB: Trump setzt 1. US-Amerikaner durch

IDB: Trump hat’s geschafft
Widerstände sind erschlafft
US-Ami M. Claver-Carone
Trägt IDB-Präsidentenkrone

Interamerik. Entwicklungsbank
Das Resultat macht viele krank
Erster US-Mann auf dem Pferd
Trump-Amigo: was Gold wert

Die Kandidatur brach Tradition
Es gab Stress im Vorfeld schon
Mitgliedsstaaten waren Mahner
IDB ist gleich Lateinamerikaner

DJT hatte niemand konsultiert
Wie meistens, ungefragt agiert
Ein Zeichen, das viel sagen will
Über den Zukunfts-Führungsstil
© RS/PTM

.

.

„Dieser Sieg ist für Lateinamerika und die Karibik. Ich möchte allen unseren Partnern in der Region dafür danken, dass sie die Integrität des Wahlprozesses aufrechterhalten und unsere gemeinsame Vision einer stärkeren IDB teilen“
(Claver-Carone nach seiner Wahl)

„Bestenfalls führt dieses Ergebnis zu Lähmung und Marginalisierung und setzt die wichtigste Institution im kritischsten Moment außer Gefecht… Im schlimmsten Fall wird die Bank zu einem Vehikel für eine ziemlich radikale rechtsgerichtete Agenda, die die Hemisphäre weiter spaltet.“ 
(Michael Camilleri, Think-Tank-Analyst, Inter-American Dialogue)

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de+3d_5.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


 

Samstag/Sonntag, 12./13. September 2020
Wahlmanöver im Schlüsselstaat…

Florida ist Wahl-Schlüsselstaat
Den man zu gern im Kasten hat
Bevor es an den Wahlgang geht
Was Don Trump exakt versteht
Man muss, will man gewinnen
Sich gerissene Tricks ersinnen

D. Trump verlängert ein Verbot
Dessen Aus schon lange droht:
Ölbohrung vor Floridas Küste
Prima! Wenn man nicht wüsste
Dass Trump, falls er gewinnt
Rasch neue Bohrlöcher ersinnt

„Das war ein kompletter Überfall… Niemand weiß, woher das kommt. Es scheint eine Art Kampagne zu sein.“ (Insider der zuständigen Regierungsstelle zu Magazin „Politico“)

.

.

bohrturm-0001.gif von 123gif.de

.

.

Ein Schachzug, der so klar ist
Wie sein Esprit nicht wahr ist
Trump dealt umweltverachtend
Nur nach Wahlsieg schmachtend
Kurzer Stopp im Dauer-Streben
Falls er siegt, wird man’s erleben
© RS/PTM




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


 

Freitag, 11. September 2020
Bob Woodward: neues Enthüllungsbuch
am 15.09. 2020
.

Buch, Kindle, Hörbuch
.
Bob Woodward, RAGE
Annother turning page
Aussagen, die belasten
Bei BW, live, im Kasten
.
18 Original-Interviews
1ATrump-O-Ton-Blues
‚Selbstbezichtigungen‘
Rasch da & verklungen

Neue Tricks zur Wahl?
Das reuige Original?
Die USA gilt als Quelle
Für ¼ aller Todesfälle…

Der Corona-Pandemie
Sie schoss Trump ins Knie

© RenaSutor/PTM

Bob Woodward’s new book, Rage, is an unprecedented and intimate tour de force of new reporting on the Trump presidency facing a global pandemic, economic disaster and racial unrest.

Woodward, the #1 international bestselling author of Fear: Trump in the White House, has uncovered the precise moment the president was warned that the Covid-19 epidemic would be the biggest national security threat to his presidency. In dramatic detail, Woodward takes readers into the Oval Office as Trump’s head pops up when he is told in January 2020 that the pandemic could reach the scale of the 1918 Spanish Flu that killed 675,000 Americans.

In 17 on-the-record interviews with Woodward over seven volatile months—an utterly vivid window into Trump’s mind—the president provides a self-portrait that is part denial and part combative interchange mixed with surprising moments of doubt as he glimpses the perils in the presidency and what he calls the “dynamite behind every door.”

At key decision points, Rage shows how Trump’s responses to the crises of 2020 were rooted in the instincts, habits and style he developed during his first three years as president.

Revisiting the earliest days of the Trump presidency, Rage reveals how Secretary of Defense James Mattis, Secretary of State Rex Tillerson and Director of National Intelligence Dan Coats struggled to keep the country safe as the president dismantled any semblance of collegial national security decision making.

Rage draws from hundreds of hours of interviews with firsthand witnesses as well as participants’ notes, emails, diaries, calendars and confidential documents.

Woodward obtained 25 never-seen personal letters exchanged between Trump and North Korean leader Kim Jong Un, who describes the bond between the two leaders as out of a “fantasy film.”

Trump insists to Woodward he will triumph over Covid-19 and the economic calamity. “Don’t worry about it, Bob. Okay?” Trump told the author in July. “Don’t worry about it. We’ll get to do another book. You’ll find I was right.”

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 10. September 2020
Michael Cohens Enthüllungsbuch

432 S., Kindle-Ausgabe 16,03 €

Wer nichts mehr zu verlieren hat
Wendet manchmal auch ein Blatt
Michael Cohen, Trump-Ex-Anwalt
Schrieb nun gegen ihn — geballt

„Ein Putin-Fan und ein Rassist“
Und vieles, was bezeichnend ist
Cohen hatte dafür sehr viel Zeit
Drei Jahre Knast. Allzeit bereit

Dort hat Corona ihn gestresst
Seit Mai lebt er in Hausarrest
Schrieb sich in Kampf-Manie:
„Illoyal: eine Autobiografie“

Trumps Pitbull, der er einst war
432 Seiten. „Disloyal: A Memoir“
Dienstag ist das Buch erschienen
Auf dem Trump-Feld neue Minen

Wieder Enthüllung ohne Milde
Längst wähnt man sich im Bilde
Und ist erneut durchdrungen
Von stets neuen Niederungen
© RS/PTM

The Inside Story of the Real President Trump, by His Former Attorney and Personal Advisor—The Man Who Helped Get Him Into the Oval Office, Once Donald Trump’s fiercest surrogate, closest confidant, and staunchest defender, Michael Cohen knows where the skeletons are buried. This is the most devastating business and political horror story of the century. As Trump’s lawyer and “fixer,” Cohen not only witnessed firsthand but was also an active participant in the inner workings of Trump’s business empire, political campaign, and presidential administration.

This is a story that you have not read in newspapers, or on social media, or watched on television. These are accounts that only someone who worked for Trump around the clock for over a decade—not a few months or even a couple of years—could know. Cohen describes Trump’s racist rants against President Barack Obama, Nelson Mandela, and Black and Hispanic people in general, as well as the cruelty, humiliation, and abuse he leveled at family and staff. Whether he’s exposing the fact that Trump engaged in tax fraud by inflating his wealth or electronic fraud by rigging an online survey, or outing Trump’s Neanderthal views towards women or his hush-money payments to clandestine lovers, Cohen pulls no punches.

He shows Trump’s relentless willingness to lie, exaggerate, mislead, or manipulate. Trump emerges as a man without a soul—a man who courts evangelicals and then trashes them, panders to the common man, but then rips off small business owners, a con man who will do or say absolutely anything to win, regardless of the cost to his family, his associates, or his country. At the heart of Disloyal, we see how Cohen came under the spell of his charismatic „Boss“ and, as a result, lost all sense of his moral compass.

The real „real“ Donald Trump who permeates these pages—the racist, sexist, homophobic, lying, cheating President—will be discussed, written about, and analyzed for years to come.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.decomputer-0085.gif von 123gif.de


 

Mittwoch, 09. September 2020
Datenpanne im Weißen Haus

Alles Gute kommt von drüben?
Diesen Slogan kann man üben
Schecks von Donald T. signiert
In Ober-Österreich quittiert

1200 US-Dollar sind im Kasten
Bei Rentnern, die’s nicht fassten
Geht’s um eine US-Datenpanne?
Linz/Wien rätselt volle Kanne

63 Empfänger, die nicht gedöst
Haben Schecks rasch eingelöst
Summen wurden ausbezahlt
Legitim? Legal! Kein Vorbehalt

Auch mehr als eine Million Tote
Ereilte ein solcher Dollar-Bote
„Corona-Virus-Unterstützung“
In diesem Falle ohne Nützung
© RS/PTM

„Ich mache den Briefkasten auf und sehe da drinnen plötzlich United States Treasury und einen Scheck mit 1.200 US-Dollar mit der Widmung: economic impact payment, president Donald J. Trump“ 
(ein begünstigter Pensionist)

„Die Scheckbeträge sind unterschiedlich. Z.B. gibt es für Kinder einen Zuschlag“
(APA Sparkasse Oberösterreich.

.

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


 

Dienstag, 08. September 2020
Im Ersten Weltkrieg gefallene US-Soldaten

Trump nennt sie ‚Loser‘. Warum?
Treibt ihr tragisches Los ihn um?
Oder ist ‚Winner‚ für ihn nur wer
Der siegt? Trump tut sich schwer

Ohne sich ‚erkennbar‘ zu outen
Ließen Ex-Mitarbeiter verlauten
Trump zolle Soldaten O Respekt
So im Atlantic Magazine entdeckt

#trumphatesveterans reagiert
Donald Trump twittert frustriert

„Atlantic Magazine liegt, wie die meisten Zeitschriften, im Sterben, deshalb erfinden sie falsche Geschichten. Diese Geschichte wurde bereits widerlegt, aber genau mit solchen Fake-Artikeln haben wir es immer zu tun… 

.

… Man kämpft und kämpft und kämpft, und irgendwann merken die Leute, dass es ein totaler Betrug war!“ (Trump auf Twitter)

Blöd ist nur – auch Jennifer Griffin
Fox News, legt kräftig nach und hin
Bestätigt, gemäß Regierungsquelle
Jeff-Goldberg*-Story auf die Schnelle

2018, France, US-Soldatenfriedhof
Ihn zu besuchen fand Trump doof
Loser-Besuch kann ich mir schenken
& wetterbedingte Frisur-Bedenken

Fox News hat sich’s mit T verdorben
Lt. Twitter-Tweet für ihn gestorben

*Chefredakteur Atlantic
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Montag, 07. September 2020
Sanktionen, ICC: Afghanistan-Ermittlungen

Fatou Bensouda, Den Haag, Chefanklägerin
Hat mutmaßliche Kriegsverbrechen im Sinn
Begangen von US-Militär: Afghanistankrieg
Untersuchungen? USAs Pulsfrequenz stieg…

Was will der Internationale Strafgerichtshof (ICC)
Von uns, der Weltpolizei? Sind die denn doof?
Fatou Bensouda kommt auf die Sanktionsliste
Die öffnet eine – von uns nicht geliebte – Kiste

US-Außenminister Mike Pompeo, schlicht
Überbringer dieser schlechten Nachricht
2.9., Washington: Einreisevisum, US-Besitz
Darf eingefroren werden. Kein Witz…

Phakiso Mochochoko, Abteilungsleiter ICC
Unterstützer von Fatou Bensouda: USA Ade
© RS/PTM

.

.

Der Internationale Strafgerichtshof ist eine kaputte und korrupte Institution, die leider weiterhin gegen Amerikaner vorgeht. (Mike Pompeo).

Der ICC in Den Haag hat im März Ermittlungsverfahren zu möglichen Kriegsverbrechen in Afghanistan erlaubt, auch gegen US-Soldaten und Mitarbeiter des CIA. Das ICC verfolgt Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord. 123 Staaten haben den Grundlagenvertrag des Gerichtes ratifiziert. Die USA gehören nicht dazu und lehnen die Initiative strikt ab.

.

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


 

Samstag, 05. September 2020
Aufruf zum Wahlbetrug…

Trump ruft auf zum Wahlbetrug
Ist er sich für nichts blöd genug?
Am 3. November 20 ist die Wahl
Für Donald läuft’s nicht optimal

Joe Biden liegt zur Zeit klar vorn
Trump bläst wiedermal ins Horn
Doppelwahl, dann geht nix schief
1 x Urne, 1 x Brief

Er haftet wie ein Klammertier
An seinem Posten, zeigt sich hier
Im North Carolina rät er knapp:
Stimmt doch einfach doppelt ab!

 

 

Lasst sie die Stimme einschicken und lasst die Leute ins Wahllokal gehen…. Wenn das Wahlsystem so gut ist, wie sie sagen, werden sie nicht abstimmen können. Wenn die doppelte Stimmabgabe nicht verzeichnet ist, dann sind die Betroffenen eben in der Lage, zweimal abzustimmen. Dann ist das halt so. Genau das sollen sie tun!(Trump vor seiner krachenden Air Force One)

Hebt Trump jetzt endgültig ab?
Längst rudert er im Pressegrab
Biden tritt als Versöhner auf
Trump haut ständig eine drauf
© RS/PTM

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


 

Freitag, 04. September 2020
Kenosha: Trumps unerbetener Besuch

Kenosha als Wahlraum…
Geschmackloser geht’s kaum
Black Lives, All Lives Matter
Sprechchöre, Donnerwetter

Stimmungslage hochexplosiv
Viel zu viel schief und im Tief
T. hat niemand hergebeten
Er ist trotzdem stark vertreten

Rufe schallen von den Pisten
Gegner nennen ihn Rassisten
Fans rufen: Four more years
Happy New Fears!

So genannte Linke Aktivisten
Gegen überzeugte Trumpisten
Brüllen sich an bis zum Exzess
SOS

Afroamerikanische Gemeinde
Donald Trumps erklärte Feinde
Reagieren auf die Zwangsvisite
… mit einem Hoffest – na bitte!

Wir spielen sein Spiel einfach nicht mit (Afroamerikanische Gemeinde)

Trump nutzt seinen Besuch in Wisconsin für politische Werbung. Er will von der Pandemie ablenken und eine „Law and Order“-Show aufführen. Wir werden nicht in diese Falle tappen! (Jesse Jackson, Bürgerrechtler)

Zu viel Kenosha ging zu Bruch
In der Luft liegt Brand-Geruch
Auf genagelten Schutzbrettern
Prangen versöhnende Lettern:

„Liebe ist stärker als Angst!“
„Kenosha, steh zusammen!“
„Tut das Richtige!“
© RS/PTM

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 03. September 2020
Trump: „Dunkle Mächte steuern J. Biden“

Wie Trump bei Fox beteuert
Ist Joe Biden ferngesteuert:
Dunkle Mächte kontrollieren
Die im Verborgenen agieren
Der sollte never kandidieren!

Dunkel ist die Schattenwelt
Die diesen Biden aufgestellt
Schwacher Mensch, zartes Gemüt
Der US-Wahlkampf blüht…
© RS/PTM

.

radar-0134.gif von 123gif.de

radar-0135.gif von 123gif.de

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


 

Mittwoch, 02. September 2020
„Schwarze Leben zählen!?!“

Auch für den Mann im Amt?
Wer in Medienquellen kramt
Bezweifelt dies ziemlich bald
Donald Trump agiert eiskalt

Den Todesschützen, 17 Jahre
Verteidigt er – wie eine Ware
Geschossen habe der aus Not
Bei Demo: 1 Verletzter, 2 tot

Nach Kenosha fährt der Killer
„Für Ordnung sorgen“ will er
Der überzeugte Trumpomane
Morden im Ordnungs-Wahne?

 

Don. Trump ist nicht allein
In dem ‚un-parteiisch‘ sein
270.000 US-$, alles Spende
Floss in evangelikale Hände

Soll der Verteidigung nützen
Kyle R., dem Todesschützen
Spendenbereitschaft: enorm
Evangelikale in Best-Form

Trump plant Kenosha Take
Police schoss auf Jacob Blake
7 Rückenschüsse: paralysiert
Schwarz. Wer ist interessiert?
© RS/PTM

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


 

Dienstag, 01. September 2020
Vancouver: Trump-Hotel bankrott

Nobel Hotel, im Wolkenkratzer
Schließt. Ein Know-how-Patzer?
Wir machen auf wir machen zu
Mit Investoren* passt der Schuh

In Vancouver – wie immer flott
Nach 3 Jahren sind wir bankrott
Die Söhne klingen wie der Vater
Das Ohr erstarrt im Muskelkater

Trump International Hotel ist Teil eines großartigen Portfolios der weltweit besten Gebäude, der besten architektonischen Meisterwerke irgendwo auf der Welt“
(Trump-Sohn Eric, 2017 bei der Eröffnung)

.
.

The Trump International Hotel
Im 2. höchsten Luxushause, gell
Mit einer feschen Glas-Fassade
Hat nicht reussiert, echt schade

In Vancouver, im 188 m-Bau
Werkelten sie bauernschlau…
Söhne Eric und Donald Junior
Proteste drangen nicht ans Ohr

* Investor Tiah Thee Kian aus Malaysia zahlte die Baukosten: circa 256 Mio. €
© RS/PTM

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


 

Montag, 31. August 2020
Die neuen IRREN…
 
24.08.2020 Kösel-Verlag
208 S., 20 € (D), 20,60 € (A), 28,90 CHR.
13,5 x 21,5 cm. ISBN: 978-3-466-37268-3. Leseprobe

Ist Donald Trump ver-rückt?
Bolsonaro auch missglückt…
Der fühlt sich wie ein Gockel
Auf dem Trump-Ehrensockel

Nordkorea-Ekel Kim Jong-un
Längst abgedreht: High Noon
Im Irrsinn gehen sie konform
Entsprechen alle einer Norm

Während das ‚Irre‘ uns regiert
Wird der ‚Normale‘ therapiert
Lütz geht dem auf den Grund
Kompetent, Spannend, Gesund!

Werde diese Glanz-Broschüre
Verunsicherten zur Toplektüre
Und jenen, die es längst kapiert
Wird hier Bestätigung serviert

Irrsinn erklärt, aus erster Hand
Auf aktuellem Forschungsstand
Heilbar scheint vieles, eventuell
Trump lass dir helfen, bitte schnell!
© RS/PTM

.
.
.

medizin-0101.gif von 123gif.de

.
.

Das aktuelle Buch zur Weltlage!

Donald Trump in den USA, Kim Jong Un in Nordkorea, Jair Bolsonaro in Brasilien, weltweit scheint der Irrsinn zuzunehmen. Kann man etwas dagegen tun und sind die überhaupt wirklich verrückt? Was vor zehn Jahren noch eher Promis aus der zweiten Reihe betraf, hat es jetzt in die Chefsessel dieser Welt geschafft. Da war eine komplette Aktualisierung unvermeidlich. Der Irrsinn hat die Macht übernommen. Was sagt ein Psychiater dazu?

Aber auch Psychiatrie und Psychotherapie haben weitere Fortschritte gemacht. So bringt »Neue Irre!« den aktuellen Stand der Wissenschaft: Alle Psycho-Diagnosen, alle Psycho-Therapien und das in bewährt kurzweiliger und allgemein verständlicher Form. Was ist Depression wirklich, was sind Angststörungen, was ist Schizophrenie, was tut man gegen Sucht, vor allem gegen die neuen Süchte und schließlich: Ist Burnout out?

Der renommierte Psychiater und Bestseller-Autor Manfred Lütz bringt Licht ins Dunkel des allgemeinen Wahnsinns.

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


 

Sonntag, 30. August 2020
First Lady: Großer Auftritt am Parteitag 

Wahlkampf oder Emanzipation?
Reitet sie auf ihm oder davon?
Melania Trump im Rosengarten
Man konnte es ja kaum erwarten

Sie holte erst einmal tief Luft
Dann wagte sie sich in die Gruft
Erwähnt das Leid der Pandemie
Als einzige der schrägen Family

Gegen Rassismus sprach sie satt
Las alles brav ab, von dem Blatt
Das von ihr sein kann oder nicht
Es pampert jede Wählerschicht

 

Was die First Lady von sich gab
War ein komplettes Massengrab
Für die Inhalte vom Ehemann
Frau tut halt, was frau kann

Nur Worthülsen die nicht zählen?
Sympathie-Taktik: „Bitte wählen“?
Melanias Worte sind versöhnlich
Donalds wie immer unpersönlich

Kamera läuft, Showmaster ist er
Und zieht jetzt alle Wahlregister
Begnadigt Bankräuber, bürgert ein
Jeder könnte ein Wähler sein…
© RS/PTM

 




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


 

Samstag, 29. August 2020
KENOSHA: Brandherd Amerika 

Trump made America great again
DJ Trump is a very dangerous man
Amerika, unter ihm, größer als nie
In Rassismus, Gewalt & Pandemie

In Kenosha: Proteste und Gewalt
Nationalgarde patrouilliert kalt
Aktuell herrscht betretene Ruhe
Vor dem Sturm? Echt oder Getue?

Man verrammelt Häusermeere
Ab 19 Uhr gilt Ausgangssperre
Straßen: leer und verbarrikadiert
Läden mit Holzbrettern verziert

„Hier leben Menschen!“ Hilfeschrei
An Hauswänden. Nichts vorbei
Kenosha lebt im Schockzustand
Rundumgewalt hatte Oberhand

2 Menschen schwer verletzt, 2 tot
Jacob Blake, schwarz, ohne Not
Bekam in den Rücken 7 Schüsse*
Politik zieht daraus ihre Schlüsse

*Polizist ist Trump-Anhänger

cowboys-0001.gif von 123gif.de

17-Jähriger aus dem nahen Illinois
Polizei-Fan: Kenosha his choice
Shops vor Plünderern zu schützen:
2 Männer tot 1 verletzt. Blutpfützen

Kenosha: ein Ausnahmezustand
Stellvertretend für vieles im Land
Friedliche Proteste helfen nicht
Erst Brutalität verleiht Gewicht

So werden Sympathien verspielt
Forderungen diffus. Nichts erzielt
Sturmtruppen des Präsidenten
Weiße rüsten auf: Kontrahenten

Strategie für Proteste tut not
Sonst färbt sich der Boden blutrot
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Freitag, 28. August 2020
Trump-Nominierung auf Republikaner-Parteitag 

Wenn der letzte Strohhalm crasht
Wird sich noch mehr aufgefescht
Auf dem Parteitag, krass wie nie
Trump lobt sich in der Pandemie

Trump wird „Versagen“ attestiert
Was ihn jedoch nicht interessiert
‚Sozialistische Agenda‘ ist bedroht
Sagt der, der die Nation verroht…

.

.

Durch Unfähigkeit und Größenwahn
Weil der Mann nicht regieren kann
Jagt Donald Trump endlich vom Hof
Er ist gefährlich, frech und d…estruktiv

„Joe Biden ist nicht der Retter der amerikanischen Seele… wenn er die Chance hat, wird er der Zerstörer der amerikanischen Großartigkeit sein…“ (DJT)
© RS/PTM


 

Trumps Nominierungsrede bildet den Abschluss des viertägigen Parteitags der Republikaner. Der Parteitag wurde wegen der Corona-Pandemie überwiegend virtuell abgehalten. Ort der Ansprache war das Weiße Hause, als Ansprache-Ort ein umstrittener Traditionsbruch, da normalerweise für Wahlkampfveranstaltungen tabu. Es wäre nicht „Sonnenkönig“ Donald Trump, würde er sich nicht über alle Bedenken hinwegsetzen. Passend zu Trumps Pandemiehaltung, saßen die circa 1500 Gäste auf dem Rasen des Amtssitzes dicht gedrängt beieinander und nur wenige trugen Schutzmasken.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 27. August 2020
Melania lästert über Trump-Familie 

Geheime Tonbandaufnahmen
Die von First Lady stammen
Frau an Trumps Portemonnaie 
Entlocken uns ein: „He!“

Die Familien-Gerüchteküche
Verströmt gar faulige Gerüche
Neben Maryanna: Schwester
Sorgt Melania für Geläster

 

Spottet über Donalds Kinder
Über Donald J. nicht minder
Melanias ehemalige Vertraute
Sich dieses Wissen klaute

Stephanie Winston Wolkoff
Sammelte Enthüllungsstoff
Buch kommt am 1. September
Noch mehr Stoff to remember
© RS/PTM

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 26. August 2020
Pandemie: Plasmabehandlung zugelassen 

Republikaner werden nervös
Ihr Pandemie-Ruf: desaströs
Ein Geistesblitz hat sie ereilt
„Notfallgenehmigung erteilt“

Für Blutplasma-Therapie
Genesender der Pandemie
Durch Antikörper optimal
Auch als politisches Signal

liebe-0255.gif von 123gif.de

Der Durchbruch ist historisch
Lobt Donald sich euphorisch
Doch die Realität lässt bitten:
Wirksamkeit ist umstritten
© RS/PTM

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


 

Dienstag, 25. August 2020
Subkultur wächst rechts von den Republikanern 

Rechts von Rechts wächst Subkultur
QAnon Verschwörungs-Klaviatur
Bewegung, die noch wachsen kann
Vorwiegend Frauen gehören ihr an

Im Regierungsapparat, glauben sie
In ihrer höchst eigenen Phantasie
Sitzt der Rächer vom Jammertal
Kindervergewaltiger jagt er, global

Vermutlich ist es Trump persönlich
Der postet, was nicht ungewöhnlich
Gegen Weltverschwörung, kapital
Perverser und mehr, die anormal

In dieses geistige Nebel-Drama
Steckte man Clintons & Obama

.

hexen-0122.gif von 123gif.de

Auch viele Hollywood Giganten
Sich bereits hier-Orts befanden

Q-Vorgänger was das Pizzagate
Regionalfatal, wenn ihr versteht
‚Q‘ bringt die Welt zum Floppen
Nur „1“ kann das alles stoppen:

Einer den längst jeder kennt
Don. J. Trump der Präsident
© RS/PTM

 




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


 

Montag, 24. August 2020
Kellyanne Conway verlässt Trump

Kellyanne Conway verlässt Trump
Schafft ihn viel zu spät, den Jump
Ihre Familie ist längst stocksauer
Wendet sich ab von ihr, mit Power

Pro Trump war sie zu jeder Zeit
Sie verteidigte jede Peinlichkeit
Von ihrem Boss:der Lügenbaron
‚Alternative Fakten‘ ihre Kreation

.

George, Kellyannes Ehemann
Schob das Lincoln-Project an
Republikaner gegen Trump, online
Er will raus und privater sein

Conway-Family, 2 harte Fronten
Bis alle final nicht mehr konnten
Die Einsicht kommt spät, relativ?
Kellyanne Conway steht für ‚kreativ‘
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


 

Sonntag, 23. August 2020
Sister Maryanne haut Donald in die Pfanne 

Zieht sich die Donald-Schlinge zu?
Aus vielen Flicken wird ein Schuh
Maryanne Trump Barry, Schwester
Beschert neues Geläster

Im – aufgezeichneten – Telefonat
Maryanne und Mary, das privat
Zieht Schwester über Bruder her
Prinzipienlos…, grausam ist der

„Er will nur seine Basis ansprechen. Er hat keine Prinzipien. Keine. Donald ist grausam“.

.

buero-0242.gif von 123gif.de

.

Gottverdammte Tweets und Lügen
Vom Bruder in ganz breiten Zügen
Veröffentlicht in Washington Post
Komplettes Privat-Telefonat. Prost!
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


 

Samstag, 22. August 2020
Ex-Berater Trumps: Steve Bannon verhaftet 

Bannon plus der Schelme drei
Verhaftet — von der Polizei
Spendengelder hinterzogen
Ahnungslose frech betrogen

Donald Trumps Ex-Berater
War stets ein schräger Kater
We build the Wall, als Aktion
Trump träumte stets davon

25 Millionen in der Kasse
Fanden die Betrüger Klasse
Und zu viel für einen Wall
Was abzuzweigen: optimal!

Kolfage, Bannon, Shea, Badolato
Sammelten von 12/18 bis dato
Spenden für: Mexiko-Mauer
Jetzt sind die Spender sauer

.

Angeblich machte das Quartett
Es sich mit diesen Geldern nett
Konten & Rechnungen, fingiert
Verbargen manches raffiniert

Kolfage, Erfinder der Aktion
Bereicherte sich lange schon
Sein Lebensstil ist allzuteuer
Und das nicht erst seit heuer

„Ich erhalte keinen Cent an Gehalt oder Entschädigung … Hundert Prozent der eingenommenen Mittel werden bei der Erfüllung unserer Mission und unseres Zwecks verwendet“ (Kolfage)

Trump verlautbarte: O-Ton
Ich weiß nix von der Aktion
Hab zu Bannon null Kontakt
Seit seine Koffer der gepackt
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


 

Freitag, 21. August 2020
Joe Biden nominiert Präsidentschaftskandidat 

Seine Vision fürs Weiße Haus
Gab Biden relativ klar heraus
Hat sich von Trump distanziert
Was maximal anschaulich wird

„Unser Präsident hat versagt, in seiner einfachsten Pflicht. Er hat versagt, uns zu schützen. Das ist nicht zu verzeihen. Ich werde es anders machen… Niemand sagt jemals zu diesem Präsidenten: Danke für Ihre Arbeit. Danke, dass unsere Kinder zu Ihnen aufschauen.‘ Trump wacht jeden Morgen auf und denkt, er sitzt für sich selbst im Weißen Haus. Nicht für uns alle.

Ballsaal ohne Menschenmenge
Corona-Kulisse – fern von Enge
Biden ging mit DJT ins Gericht
Seine Rede hat Gewicht

„Die Tragödie der USA war vermeidbar. In Kanada ist es nicht so schlimm, in Europa, in Japan. Aber der Präsident wartet weiter auf ein Wunder. Ich habe Neuigkeiten für ihn: Es kommt kein Wunder

.

Fronten verhärten sich latent
Zwischen Biden und Präsident
T pöbelt wie gewohnt herum
B kontert bis zum Optimum

„Die Demokraten sind verrückt geworden. Joe Biden ist eine Marionette der radikalen linken Bewegung, die versucht, die amerikanische Lebensweise zu zerstören… Sie wollen keine Kohle, sie wollen keine Waffen, sie wollen keine Religion.“ (D.J. Trump, Pennsylvania )

Joe Biden sprach in seiner ersten, bisher wichtigsten Rede auch über seine Schicksalsschläge: Autounfall, bei dem seine erste Frau und seine Tochter ums Leben kamen. Der Tod seines Sohnes Beau Biden durch Gehirntumor… „Ich weiß, wie es ist, jemanden zu verlieren. Wie es ist, wenn das eigene Herz ein schwarzes Loch ist.“

Nächste Woche, nächste Runde
Coming: Republikaner-Stunde
Der Parteitag wird abgehalten
Wird die USA sich weiter spalten?
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 20. August 2020
Obama-Rede beim Demokraten-Parteitag 

In seiner Wahl-Rede, fulminant
Appelliert Barack an sein Land
Sagt zum US-präsidialen Mann
Er tut’s nicht, weil er es nicht kann

BO bescheinigt Trump Versagen
Geht ihm gehörig an den Kragen
Rechnet erst jetzt mit Donald ab
Während der ihm stets Saures gab

„Donald Trump ist nicht in den Job hineingewachsen, weil er es nicht kann. Und die Folgen dieses Versagens sind schwerwiegend… Diese Regierung hat gezeigt, dass sie unsere Demokratie niederreißen wird, wenn das nötig ist, um zu gewinnen… Ich hatte gehofft – im Interesse unseres Landes –, dass Donald Trump etwas Interesse daran zeigen würde, den Job Ernst zu nehmen; dass er das Gewicht dieses Amtes spüren und etwas Ehrfurcht vor der Demokratie entdecken würde, die ihm anvertraut wurde. Aber er hat es nie getan… Trump hat sein Amt lediglich dafür genutzt, sich selbst und seinen Freunden zu helfen…“  usw. (Obama, Mittwochabend (Ortszeit) beim virtuellen Parteitag der Demokraten). 

.

.

Ab sofort Vize-Kandidatin frontal
Warb derweil für die Biden-Wahl

„Wir müssen einen Präsidenten wählen, der etwas anderes, etwas Besseres bringt… Einen Präsidenten, der uns alle – Schwarze, Weiße, Latinos, Asiaten, Indigene – zusammenbringt, um die Zukunft zu erreichen, die wir uns gemeinsam wünschen… „ (Kamala Harris)

„Ich wünschte, Donald Trump wüsste, wie man ein Präsident ist. Amerika braucht sofort einen besseren Präsidenten. Wählen Sie, als stünden unsere Leben und unsere Lebensgrundlagen auf dem Spiel, denn das tun sie.“ (Hillary Clinton)

Trump reagierte auf der Stelle
Wie üblich mit Rundumgebelle

Präsident Obama hat keinen guten Job gemacht. Und der Grund, warum ich hier bin, ist wegen Präsident Obama und Joe Biden“ (Donald Trump)

„Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.“ (Trump an Obama & Clinton auf Twitter:
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Dienstag, 18. August 2020
Ein Buch, das letzte Zweifel aus“räumt“ 
.

.

Deutsche Erstausgabe, erschienen am 14. August 2020 > Eulenspiegel Verlagsgruppe

John R. Bolton 

DER RAUM, IN DEM ALLES GESCHAH

Aufzeichnungen des ehemaligen Sicherheitsberaters im Weißen Haus

Buch 640 S., 28,– €. ISBN 978-3-360-01371-2. eBook 18,– €. ISBN 978-3-360-50176-9. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Shaya Zarrin, Patrick Baumgärtel u.a. > Blick ins Buch

John Bolton siegte vor Gericht:
Publikationsstop gab es nicht!
Bolton entblößt the Präsident
Bestätigt Details, die man kennt

Wahlhilfe von China wollte er
Dieses bestreitet er doch sehr 
Bolton heizt Trump kräftig ein
DJT sollte kein Präsident sein

T stürzt sein Land ins Fatale 
„Irreparable Abwärtsspirale“
Bei seiner Nordkorea-Politik
Erkenne man Null Geschick

Nukleare Abrüstung in Sicht?
In Nordkorea? Sicher nicht!

menschen-arbeit-0030.gif von 123gif.de

Trumps Faktenwissen ist gering
Lernbereitschaft nicht sein Ding  
Einziges Leitmotiv: Wiederwahl
Wohl des Landes ist Trump egal

Bolton wird Trump nicht wählen
Kann Biden auf ihn zählen?
© RS/PTM

 

.

.

„Wir sind weltweit in einer schwächeren Position, haben in einer Vielzahl von Bereichen die Führung aufgegeben… Wer auch immer Trump nachfolgt, wird eine enorme Menge an Reparaturarbeit zu leisten haben.“

John R. Bolton, geboren 1948, ist ein US-amerikanischer Politiker und Diplomat. Er gilt als Experte für internationale Fragen und war in Regierungskreisen von jeher bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Von April 2018 bis zu seinem Rücktritt im September 2019 (519 Tage) diente er als Nationaler Sicherheitsberater für US-Präsident Donald Trump, zumeist »in dem Raum, in dem alles geschah«.  Dadurch verfügt er über exklusives Detailwissen und Insiderinformationen bezüglich der Machenschaften des mächtigsten Mannes der Welt. So beantwortet Bolton in seinem Buch die Frage, weshalb Trump manipulativ auf die Regierung von Kanzlerin Merkel einwirkt: »Deutschland wird total von Russland kontrolliert« und wie er die EU beurteilt: »Trump ließ einen Spruch fallen, den ich später unzählige Male hörte, nämlich: ›Die EU ist noch schlimmer als China, nur kleiner.‹« Bolton deckt zahlreiche streng geheime Informationen über Trumps Verwicklung in Ermittlungen des Justizministeriums auf. Er verrät pikanteste Details aus dessen Verbindungen in die Unruheherde der Welt, beispielsweise Russland, Nordkorea und Syrien, und äußert sich detailliert zur Ukraine-Affäre, insbesondere wie Trump versucht, Angela Merkel bei Selenskij anzuschwärzen. Man erfährt, wie Trump mit Hilfe des ukrainischen Präsidenten seine Gegner zu denunzieren versuchte: »Wir tun sehr viel für die Ukraine, viel mehr als die europäischen Länder, die viel mehr tun sollten, wie Deutschland. Die reden nur. Wenn ich mit Angela Merkel spreche, redet sie über die Ukraine, tut aber nichts«.

Bolton enthüllt Trumps erschreckende Inkompetenz in außenpolitischen und Verfassungsfragen: Der Präsident bietet Diktatoren seine persönlichen Dienste an, lobt die chinesischen Internierungslager und überlegt laut, mehr als zwei Wahlperioden zu regieren. Er weiß nicht, dass Großbritannien über Atomwaffen verfügt und dass Finnland nicht zu Russland gehört. Ja, er überlegt, aus der NATO auszusteigen und in Venezuela einzumarschieren…

Diese Dokumentation aus dem innersten Kreis der Macht rechtfertigt ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump − weshalb das Weiße Haus seine Veröffentlichung mit allen Mitteln zu verhindern suchte.

.

.

.




 

20-3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de


 

Montag, 17. August 2020
Zahl der Obdachlosen explodiert  

Demokraten und Republikaner
Streiten sich wie die Primaner
Und die Obdachlosenzahl steigt
Nicht nur Corona hat’s vergeigt 

Insolvente Mieter fliegen raus
Staats-Erlasse hebeln dies aus
Arbeits- und Wohnungslosigkeit
Führt rasch zur Obdachlosigkeit

Hunderttausende sind betroffen
Lösung des Problems noch offen
Uneinig sind sich die Parteien 
Hilfspaket-Projekte entzweien   

.

Staats-Versagen wird offenbar
Marodes Gesamtsystem klar
Pandemie war nur Auslöser
Die Ursachen sind viel größer

Schwarze Obdachlose: Überzahl
Rassismus Thematik bleibt schal
Solang diese Ungleichheit besteht
Bleibt jede Anstrengung obsolet

Gründliche Sozialsystem-Reform
Begünstigte eine Lösung enorm
Mehrheit in Senat und Kongress
Wäre der einzige Weg zu Success
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


 

Sonntag, 16. August 2020
Robert Trump (71) am 15.8.20 gestorben 

Schweren Herzens teile ich mit, dass mein wunderbarer Bruder Robert heute Abend (15.8.20) friedlich gestorben ist… Er war nicht nur mein Bruder, er war mein bester Freund. Er wird sehr vermisst werden, aber wir werden uns wiedersehen… Robert, ich liebe dich… Seine Erinnerung wird für immer in meinem Herzen weiterleben. (…) Ruhe in Frieden.“ (Donald Trump gestern/Samstag Abend).

symbole-0412.gif von 123gif.de

.

Don Trumps Trauer: untrüglich
Brudernähe schien vorzüglich
Amts-Erklärung zum Tode: kurz
Gehirnblutung nach einem Sturz

Robert, früherer DJT-Mitarbeiter
Galt schon als sein Wegbereiter
Ein 2016-Wahlkampfstatement
Ich unterstütze Don zu 1000 Prozent

Kürzlich stand Rob klar im Ruch
Der Klage gegen Mary L.Ts. Buch
Klage war bekanntlich vergeblich
Der Tod macht vieles unerheblich
© RS/PTM

.

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


 

Samstag, 15. August 2020
Trump hat Briefwahl beantragt… 

Ob Donald all das nervlich packt?
Ales wird immer mehr vertrackt
Betrugsträchtige Wahl per Brief
Stürzt ihn in ein Stimmungs-Tief

Doch was müssen wir vernehmen
Tut er sich denn gar nicht schämen
Wie man hört, in diesen Tagen
Für Briefwahl ist er eingetragen!

Finanzblockaden stehn ins Haus
Briefwahlgeld rückt er nicht raus
Verweigert, was immer es kost‘
Zusatz-Finanzspritze für die Post

Demokraten wollen Hilfspakete
Denn die Post benötigt Knete
Der Kongress droht mit Blockade
Trump ist einfach trotzig. Schade

„Wenn wir keinen Deal machen, bedeutet das, sie kriegen das Geld nicht… Das bedeutet, sie können keine universellen Briefwahlen haben; sie können sie einfach nicht haben.“ (Trump)
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


 

Freitag, 14. August 2020
13.8.: Biden-Harris erster TV-Auftritt als Team 

Am 13. August – der erste Biss
Biden & designierte Vize Harris
Erstes TV-Gespräch als Team
Aktueller Status: noch Interim

Der Amtsinhaber, weh und ach
Sei generell führungsschwach
In der Corona-Pandemie
Sei sein Versagen groß wie nie

Eröffnet ist die große Schlacht
Frauen greifen nach der Macht
1 Ami sterbe pro 80 Sekunden
Corona sei nicht überwunden

„Wir haben einen Präsidenten, der sich mehr um sich sorgt als um die Menschen, die ihn gewählt haben… Das Virus hat die USA besonders hart getroffen, weil Trump es von Anfang an nicht ernst genommen hat… Während andere Länder der Wissenschaft folgten, propagierte Trump Wunderarzneien, die er bei Fox News gesehen hat… Trump ist auch der Grund, warum Millionen Amerikaner jetzt arbeitslos sind. (Harris)

Kamala Harris — die Gescheite
Zeigt Bidens humanitäre Seite
Im Umgang mit Lebensdramen
Die Sohn und Frau ihm nahmen

Joe Biden lobte „die Kämpferin“
Rückgrat des Landes immerhin
Sie sei zäh, klug und erfahren
Er schätze sie seit vielen Jahren

.

„Ich habe Kamala Harris durch meinen inzwischen an Gehirntumor verstorbenen Sohn kennengelernt. Ich weiß, wie sehr er (Beau) Kamala und ihre Arbeit respektiert hat. das hat mir sehr viel bedeutet und meine Entscheidung für sie beeinflusst… Harris ist die Tochter von Einwanderern. Ihre Geschichte ist Amerikas Geschichte…
Es ist ein ernster Moment für unsere Nation… Wir stehen an einem Wendepunkt… Es ist eine lebensverändernde Wahl, die die Zukunft Amerikas für eine lange, lange Zeit bestimmen wird. Ich weiß, dass wir in einer Schlacht um die Seele unserer Nation sind… „ (Biden)

Wie stets, wurde viel versprochen
Später wird wieder viel gebrochen
Pandemie, Klima, Menschenrecht
Justizsystem. Klingt nicht schlecht

Trump konterte sofort und gleich
Im Weißen Haus, Presse-Bereich
Grafiken, auch vom Aktienmarkt
Zeigten, wie er das Land erstarkt

„Wir machen uns unglaublich gut… Harris ist nicht aufrichtig. Früher hat sie über Biden schlimmere Dinge gesagt, als ich es jemals tat… Sie ist eine Art verrückte Frau… Sie gehört zum Mob der wütenden radikalen linken Demokraten. Bei der Senatsanhörung zur (sehr umstrittenen) Bestätigung von Brett Kavanaugh als Richter am Obersten Gericht ist Harris wütend und voller Hass gewesen… Das sind ernsthaft kranke Menschen… der Wirtschaft des Landes droht bei einem Wahlsieg von Biden und Harris eine Depression, wie man sie noch nie gesehen hat. (Trump)
© RS/PTM

.



20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


.

.

Donnerstag, 13. August 2020
Ab 17.8.20 Demokraten-Nominierungsparteitage 

Kamala Harris – runnig mate
Politerfahren, ‚Golden Gate‘
für Biden, nun wohlgelitten
Alters-Fitness ist umstritten

Die Nominierung ist optimal
Lobt Obama: für Biden ‚ideal‘
Erstmals in der US-Rückschau
Vize-Kandidatin: schwarz, Frau

T. schießt sich, gewohnt klein
Auf Vize-Kandidatin“ ein
Gemein sei sie respektlos auch
Beleidigung ist bei ihm Brauch
© RS/PTM

.

.

adam-eva-0001.gif von 123gif.de

.

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 12. August 2020
Mary L. Trumps Buch erscheint HEUTE in deutscher Sprache:
.

ZU VIEL UND NIE GENUG

Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf

288 Seiten, 22,00 €  [D], 22,70 € [A], 30,90 CHF. 13,5 x 21,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN: 978-3-453-21815-4
Aus dem Amerikanischen von Ch Bernhardt, P. Biermann, G. Fichtl, M. Köpfer, Eva Schestag. Originaltitel: „Too Much and Never Enough:
How My Family Created the World’s Most Dangerous Man“: siehe auch PTM-Vorankündigung
.
Das wahre Gesicht von Donald Trump – intime Details aus der Familiengeschichte des US-Präsidenten
Mary L. Trump, Nichte des US-Präsidenten und promovierte klinische Psychologin, enthüllt die dunkle Seite der Familie Trump. Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte Mary im Hause ihrer Großeltern in New York, wo auch Donald und seine vier Geschwister aufwuchsen. Sie schildert, wie Donald Trump in einer Atmosphäre heranwuchs, die ihn für sein Leben zeichnete und ihn letztlich zu einer Bedrohung für das Wohlergehen und die Sicherheit der ganzen Welt machte.
.
Als einziges Familienmitglied ist Mary Trump dazu bereit, aus eigener Anschauung die Wahrheit über eine der mächtigsten Familien der Welt zu erzählen. Ihre Insiderperspektive in Verbindung mit ihrer fachlichen Ausbildung ermöglicht einen absolut einmaligen Einblick in die Psyche des unberechenbarsten Mannes, der je an der Spitze einer Weltmacht
.

.

Blöd gelaufen: BUCH erscheint
Klan-Einspruch wurde verneint
Fred Trump Jrs Tochter spricht
Mary Trumps Wort hat Gewicht

Schummeln ist Dons Lebensstil
DAS Enthüllungs-Buch zeigt viel
Erschreckend und sehr dezidiert
Ein Puzzle, das zum Image wird

Ungeschminkt wird aufgedeckt
Was hinter der Fassade steckt
Narzisst, kaltherzig, verlogen
Immer nur sich selbst gewogen

Familiengeschichte kompliziert
Mary, die Nichte, stets involviert
Wieder ein Kritik-Buch publik
Bricht’s dem Onkel das Genick?

Des Amts-Präsidenten Intellekt
Hat bis heut niemand entdeckt
Kaderschmieden wollen Tests
Die sich Trump was kosten lässt

Er lügt zur Selbstverherrlichung
Hält sein Image gut in Schwung
Und übertüncht das wahre Ich
Typisch Trump: Ich liebe mich

Insider-Buch. Großer Applaus!
Ein echtes Muss für jedes Haus
das dieser Präsident „bewegt“
Weil es jeden Verdacht belegt
© RS/PTM

.

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


 

Dienstag, 11. August 2020
Schüsse vor dem White House 

Schüsse vor dem Weißen Haus
Pressebriefing: Stopp und Aus
In Sicherheit, 10 Minuten lang
Alles zurück – und auf Anfang

Security hatte wohl geschossen
Auf bewaffneten Zeitgenossen
Vor dem Weißen Haus postiert
Vorfall nah, nicht viel passiert

.

Über mehr schweigt man sich aus
Der Raudi sei im Krankenhaus
Verletzt auch ein Security-Mann
Ermittlungen fangen grad erst an

„Sie waren überrascht, ich war überrascht, und ich denke auch, dass das ziemlich ungewöhnlich war… Die Welt ist immer schon ein gefährlicher Ort gewesen… Sehe ich aufgewühlt aus?“ (Trump auf der laufenden PK)
© RS/PTM

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


 

Montag, 10. August 2020
In Stein gemeißelt am Mount Rushmore 

Oh Jessass und Herrjemine
Nicht meine, aber Top-Idee!
DJT sähe sich gern, der Tor
Konserviert am Mount Rushmore

In Stein gehauen, was famos
Und freilich: überlebensgroß
Mit Lincoln und mit Jefferson
Roosevelt sowie Washington

schilder-0157.gif von 123gif.de

„Ich habe es nie vorgeschlagen, obwohl es angesichts der Errungenschaften meiner Präsidentschaft für mich nach einer guten Idee klingt“ (Trump, Sonntag/Ortszeit auf Twitter)

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


 

Sonntag, 09. August 2020
Trump verbietet WeChat

Von Chinesen, die USA bewohnen
Nutzen geschätzte fünf Millionen
WeChat-App für Kommunikation
Für Kontakt zum Heim-Nation

Circa 1,2 Mrd. Nutzer – weltweit
Vorwiegend in Chinaland zur Zeit
Wo Staatskontrolle stets der Fall
Bürgerdisziplinierung ganz normal

Zensuralgorithmus filtert latent
Was ein Nutzer selten erkennt
Man wird permanent bespitzelt
Und wer über Xi-Jin gewitzelt

menschen-0060.gif von 123gif.de

Wird eingesperrt, als übler Täter
Behandelt wie ein Staatsverräter
Oft für Chinesen ganz normal
Zensur nicht bewusst oder egal

Noch 45 Tage WeChat in den USA
Auch TikTok bald nicht mehr da
Tencent-Kontakt fortan: Unding
China nennt den Schritt: „Mobbing“!

.

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Samstag, 8. August 2020
US-Spionageabwehr warnt vor 3 Kontrahenten

 

Russland pro Trump, China pro Biden
Im Grunde kann sich niemand leiden
US-Spionageabwehr warnt brisant
Vor Einmischung aus dem Ausland

Russland, China und Iran
Spalten gründlich und subkutan
Für sie von unschätzbarem Wert:
Wen die Novemberwahl beschert

„Unserer Einschätzung zufolge will China, dass Präsident Trump, den Peking als unberechenbar ansieht, nicht wiedergewählt wird. China hat sich in den vergangenen Monaten zunehmend kritisch über die Reaktion der US-Regierung auf Covid-19 etc. geäußert…. China versucht außerdem, von Kritik gegen sich abzulenken und Druck auf Politiker auszuüben, die (aus Pekings Sicht) gegen Chinas Interessen handeln…
Teheran hat das Ziel, vor den Wahlen demokratische Institutionen der USA und Präsident Trump zu untergraben und das Land zu spalten“. Die iranische Führung geht davon aus, dass Trump bei einer Wiederwahl weiter Druck für einen Regimewechsel in Teheran ausüben wird.“ (William Evanina, Chef Nationale Zentrum für Spionageabwehr und Sicherheit / NCSC)

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de


.

Freitag, 7. August 2020
Vierte TV-Wahldebatte abgelehnt

Aller guten Dinge sind derer drei
Laut Kommission bleibt es dabei
Trump wollte eine vierte Debatte
Dann leg ich Biden auf die Matte

Meine Rhetorik, die unbezahlbar
Killt auch diesen alten WahlNarr
Es klappte schon bei Hillary
Vor Scheinwerfern versag ich nie

3 Debatten* – jeweils 90 Minuten
Das ist mehr als genug des Guten
Nicht anrüchig: die Wahl per Post
Auch wenn Donald darob erbost

*29. September: Cleveland, Ohio; 15. Oktober: Miami, Florida; 22. Oktober: Nashville, Tennessee

Landesweit liegt Trump zurück
Auch in Swing States wenig Glück
Wahlkämpfe finden online statt
Pandemie-Regeln drehn das Rad
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de+3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 5. August 2020
Umweltwind weht ins Weiße Haus

Kehrtwende dieses Präsidenten
Umweltschutz in seine Händen
Er wollte zwar die Mittel kürzen
Jetzt will er die Röcke schürzen

Gestern ward ein Gesetz signiert
Das fast 3 Mrd. $ p.a. garantiert
Den Great American Outdoors Act
Scham oder Wahn hat ihn gepackt:

„Ich glaube, seit Teddy Roosevelt hat es so etwas nicht mehr gegeben“ (Trump zur Presse. Er verglich sich dabei mit dem überzeugten Umweltschützer Präsident Roosevelt)

 

baum-0101.gif von 123gif.de

© RS/PTM

.
.
.
Donnerstag, 6. August 2020
Der Verfolgungswahn hält an

Tagtäglich neuer Hinterhalt
Fakes, Zensur, Winterwald
„Hexenjagd“ ohnegleichen
Wird the Donald weichen?

Facebook löscht Video-Clip
Falschinformation the grip
Hat mit Pandemie zu tun
Kinder seien fast immun…

Don wäre der Schulbetrieb
Trotz Corona doch sehr lieb

„Die falsche Behauptung, wonach eine Bevölkerungsgruppe immun ist, verstößt gegen die Regeln der Plattform zu Corona-Falschinformationen. Kinder können sich auch mit dem Coronavirus infizieren, haben aber in der Regel eher milde Symptome – sie sind nicht «immun». (Facebook)

Auch Twitter ist alarmiert
Hat gleichzeitig reagiert
Video-Clip ward eliminiert
Später hat Trump relativiert

.

.

.


3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de»3d_7.gif von 123gif.de


.

Montag, 3. August 2020
Trump greift in Justiz-Entscheidung ein

Trump wähnt sich über der Justiz
Sieht Urteilsspruch mehr als Witz
Nur sein Bauchgefühl ist korrekt
Richter sind ihm massiv suspekt

Zarnajew-Todesurteil aufgehoben
Vielleicht auch nur aufgeschoben
Präsident greift ein mit Schwung
Er fordert Urteils-Bestätigung

Es geht um Dschochar Zarnajew, Boston-Marathon-Attentäter. Das Todesurteil: vorerst aufgehoben, der Fall an weiteres Berufungsgericht verwiesen. © RS/PTM

Dienstag, 4. August 2020
Ermittlungen gegen Trump umfassender als vermutet

Dunkle Macht Betrugsverdacht
Umfassender als zuvor gedacht
Versicherungs-und Bankbetrug
Staatsanwalt Cyrus Vance am Zug

Einsicht in T-Finanzunterlagen
Neu-Vorwürfe erhärten Fragen
Ermittlungen im vollen Gange
T windet sich wie eine Schlange

Er zieht von Gericht zu Gericht
Seine Handlanger halten dicht
Anfang Juli gab Supreme Court
C. Vance Recht. Es dauert fort 

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


.

Sonntag, 2. August 2020
Trump sill TikTok in USA verbieten

Tik-Tok-Tik-Tok-Tik-Tok…
Smartphone App – ad hoc
CHN-ByteDance Companie
Besonders Junge lieben sie

2017 entstand der Netzputzer
Weltweit ca. 1 Mrd. Nutzer
Self made Videos: Renommee:
Lippensynchronisierungsidee

Kaufen wollte sie Microsoft
Wollen & Tun kollidiert oft

Denn Donald sagte: „No!“
Bei den Chinesen sowieso
Die wollen uns ausspähen
Besser mal Untracht säen:

Verbieten in Nordamerika
Verbannen aus den USA
Dekret für gestern gedacht
Hat es Trump vollbracht?

„Was TikTok betrifft, so verbannen wir es aus den Vereinigten Staaten“ (Donald Trump)

Nutzerdaten-Weitergabe
CHN weist – mit Gehabe
Alle Vorwürfe von sich…
Wundert es mich?

„Die USA stellen eine Schuldvermutung auf und drohen chinesischen Unternehmen ohne Grund… Die USA sollten allen Mitspielern am Markt darunter auch chinesischen Unternehmen, ein offenes, gerechtes und nicht-diskriminierendes Umfeld bieten.“ (Außenamtssprecher Wang Wenbin)

Washington-Peking-Krampf
Machtpositions-Dauerkampf

Tech-Sektor aktuell das Ziel
Besonders Huawei im Spiel
Auch der Ausrüster ZTE
Hat ein übles Renommee 

Daten-Weitergabe-Verdacht:
Indien hat 06 dicht gemacht
Für die TiktTok-Plattform
Und 58 China-Apps: enorm
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.debaseball-0112.gif von 123gif.de


.

Samstag, 1. August 2020
Dr. Fauci hat den ersten Wurf 

Baseball-Saison ist gestartet (23.7.20)
Faucis Wurf ist, wie erwartet
Gut geflogen — voller Dampf
Champion im Corona Kampf

USAs ‚Health-Number-One‘
Fauci führt die Virologen an
Diskussion war aufgerührt
Spielefrequenz ist halbiert

Man lud Fauci ein…
Problem scheint durch zu sein

„Dr. Fauci war während der Corona-Pandemie und seiner bemerkenswerten Laufbahn ein echter Champion für unser Land. Da passt es, dass wir ihn beim Start in unsere Titelverteidigung würdigen“(Speaker Washington Nationals)

Auf Trump ein Seitenhieb?
Dem Fauci nicht mehr lieb
Weil der ihm widerspricht
Das mag the Donald nicht
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


.
Freitag, 31. Juli 2020
Verschiebung der Präsidentenwahl?

Kein schlechter Schachzug allemal
Den Wahltermin will er verschieben
Oder ganz absagen – nach Belieben
Briefwahl sei Manipulationsfatale
Behauptete er schon mehrere Male

„Durch Briefwahl könnte die US-Präsidentschaftswahl 2020 die ungenauste und betrügerischste Wahl in der Geschichte sein“ (Trump-Tweet)

Verschiebung bedarf, wie schad
Der Zustimmung vom US-Senat
Der von Demokraten dominiert
Somit ist Donald angeschmiert

PS: am 31.03.
Nach ungezügelter Kritik
Nimmt Donald alles zurück
Oupsala, April, April
Wahltermin bleibt doch stabil


Resultat, sollte ich verlieren
Werde ich nicht akzeptieren
Joe Bidens Sieg anerkennen?
Genaueres will ich nicht nennen

„Das muss ich sehen. Ich sage jetzt nicht einfach ja. Ich werde es Ihnen sagen, wenn die Zeit gekommen ist. (T auf Fox)

Wahlverschiebung oder nicht
20.1.21: laut Verfassung: dicht
Amtszeit T & Vize wäre vorbei
Mit oder ohne Wahl: einerlei! © RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 30. Juli 2020
Warum mag mich niemand?

Niemand mag mich. Wie ein Kind
Das beim „Mogeln“ nicht gewinnt
Beklagt Trump sein Umfrage Tief
Die Werte hängen ziemlich schief

„Sogar Fauci“, beschwert er sich
„Hat mehr Zustimmung als ich“
Eine sehr seltene Selbstreflexion
Bestimmt seit Neuem seinen Ton

T. fürchtet um die Wiederwahl
Er weint im Keller. Höchst fatal
Sein Ego ist stark angekratzt
Möglich, dass seine Blase platzt

„Fauci arbeitet doch schließlich für die Regierung. Er hat diese hohe Zustimmungsrate. Warum habe ich keine hohe Zustimmungsrate und die Verwaltung in Bezug auf das Virus?“
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Mittwoch, 29. Juli 2020
Douglas Mcgregor: Botschafter Berlin?

Wunsch-Botschafter: Berlin
Douglas Mcgregor im Sinn
Heeres-Oberst – pensioniert
Militär-Geschichte-inspiriert

Soll Richard Grenell beerben
Dieser schlug derbe Kerben
Noch unbestätigt vom Senat
Gespannter Blick auf Resultat

Irak-Kriegsveteran Mcgregor
West-Point-Absolvent, honor
Pro Truppenabzug Irak/Syrien
Zumal strategisches Sibirien

Wird Joe Biden US-Präsident
Ist Mcgregor-Berlin inexistent

„Dieser Krieg ist vorbei. Wir haben ihn verloren… Der Iran ist zumindest vorerst in dieser Region der „Sieger“, wird sich aber noch gewaltig die Finger verbrennen. Derzeit ist ohnehin die Türkei das größere Problem für die USA als der Iran…… Ex-General David Petraeus ist ein nützlicher Idiot, der von Politikern benutzt und den Medien hochgeschrieben wird.“ (Macgregor)

Trump attackiert weiterhin
In frostiger Manier: Berlin
Soldaten werden abgezogen
Falls Trump nicht gelogen
(9500 der 34.500) © RS/PTM

.

.

.




 

3d_2.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de


 

Dienstag, 28. Juli 2020
2 Wahl-Gegner: Biden + Pandemie  

Trump versus Biden + Pandemie
Zwei Wahlgegner – fatal wie nie
Chaotisches Krisenmanagement
Arbeitslosenquote bei 11 Prozent

Soziale Proteste = ‚Vandalismus‘
Verteufeln, fern von Idealismus
J. Biden, über den T. stets unkte
Führt deutlich: 9 Prozentpunkte

Kann Trump noch ruhig schlafen?
Swing States: kein sicherer Hafen
Ohio, Wisconsin & Pennsylvania
Trump schürt Angst… big mania

Wahlvideo: alte Frau sieht Einbrecher und wählt vergeblich die Nummer des Notrufs: „Joe Biden ist dafür, der Polizei das Geld zu streichen… Es gibt keine Sicherheit im Amerika von Joe Biden.“

Trump-Wahlkampf-Investitionen
Allein im Juni 2020 50 Millionen
Joe Biden gab 36 Millionen $ aus
Obama als Wahlhelfer im Haus!!!

Letztlich zählt fast nur Geld allein
Wie krank muss ein System sein?

Wichtige TV-Duelle to remember:
15. & 22. Oktober, 29. September
T‘s Hoffnung gilt diesen Debatten
Will ‚Sleepy Joe‘ rhetorisch braten

Mehr als nervös: das Weiße Haus
Das weisen brandneue Töne aus
T forderte auf zum Maskentragen (!)
Bedeckt mit Bedacht sozusagen
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


.

27. Juli 2020
fs: Republikaner gegen Trump

Republikaner gibt’s aller Art
Vieler Schichten, grob, apart
Manche folgen bedingungslos
Andere sorgen sich virtuos

Dass „Grand Old Party“ stirbt
Weil Don Trump sie verdirbt
8-köpfige Republikanergruppe
Spuckt Trump voll in die Suppe

Ihr gehört George Conway an
Kellyanne Conways Ehemann
Lange Zeit: Trumps Beraterin
Lincoln-Projekt: Was im Sinn?

Seit Monaten läuft TV-Revolte
Die Don Trump stürzen sollte
Videoclips auf republikanerart
Attackieren Donald wenig zart

Knallharte Werbung gegen ihn
Pro-Demokraten. Was im Sinn?
Eines der wichtigsten Ziele sei
Moralischen Verfall der Partei

zu stoppen, den Trump schüre
Indem er viele Ränke schnüre
Der’Kriminelle‘ im Weißen Haus
Müsse schnellstens raus
© RS/PTM

„Habe ich die Straße zur heutigen Situation mitgepflastert? Ja. Ich muss mich täglich damit auseinandersetzen. Der aktuelle Rassismus hat auch mit meinen politischen Entscheidungen zu tun. Ich habe Ex-Justizminister Jeff Sessions schon in den 1990er Jahren geholfen, in den Senat einzuziehen, trotz seiner in der Vergangenheit rassistischen Politik… Der erste Schritt zur Erneuerung der Partei ist, die Macht komplett an die Demokraten abzugeben….“ (John Weaver, Republikaner)

Video-Clip aus the Lincoln Project: „Trumps Wahlkampfchef ist ein Verbrecher. Sein stellvertretender Wahlkampfchef ist ein Verbrecher. Sein Nationaler Sicherheitsberater ist ein Verbrecher. Sein außenpolitischer Berater ist ein Verbrecher. Sein persönlicher Anwalt ist ein Verbrecher. (…) Das ist kein Wahlkampfteam, es ist ein milliardenschweres kriminelles Unternehmen.“

Wahre Sorge oder Nach-Trump-Strategie?
So genau weiß man das nie

.

.

.




 

3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


.

.

.

Sonntag, 26. Juli 2020
3 Monate vor der Wahl…  

America First: bisher Trumpf
Entpuppt sich als USA-Sumpf
Corona-Krise und Rassismus
Schafft realen Pragmatismus

Vor der Präsidentschaftswahl
Ist Trumps Chance suboptimal
Er resigniert nicht sehr schnell
Selbstbewusstsein hockaktuell

„Ich habe in den ersten dreieinhalb Jahren mehr als jeder andere Präsident in der Geschichte getan… Ich denke überhaupt nicht, dass ich verlieren werde.“ (Trump in Fox News).

COVID bremst Wahlkampf aus
Krisenmanagement: ein Graus
Trumps Schlinger-Kurs ist fatal
Auf-und-Ab-Pfad: katastrophal

schilder-0330.gif von 123gif.de

Floyds Tod führte zu Protesten
DJT-Reaktion nicht vom besten
Verurteilt Tötung, weil er muss
Nicht Polizeigewalt & Rassismus

Man traut Herausforderer Biden
Mehr zu. Das lässt Donald leiden
Top-Argument: Wirtschaftslage
Schwächelt sehr stark dieser Tage

Rezession bringt schlechte Note
Es steigt die Arbeitslosenquote
T beschwichtigt und macht Mut
Niemand glaubt: Alles wird gut

„Schlechte Werte“: Fake für T.
Er glaubt an Wiederwahl in spe…
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


.

Samstag, 25. Juli 2020
„Eher wähle ich ein Thunfisch-Sandwich
.
Hunderte (Anti-)Videobotschaften
Hat der Amtsinhaber zu verkraften
Seine Parteifreunde machen mobil
Gegen ihn. Er reagiert wenig zivil  
.
Wutsalven gegen Lincoln Project*
Morning in America neu entdeckt
Das zu Mourning in America wird
Vom Morgen zur Trauer mutiert

*Lincoln Project: „Unsere politischen Differenzen mit den Demokraten bleiben bestehen. Priorität für patriotische Amerikaner muss aber eine gemeinsame Treue zur Verfassung sein und die Verpflichtung jene zu besiegen, die unabhängig von der Partei ihren Verfassungseid verletzt haben. Morning-in-America-Kampagne wird zu Mourning in America-Kampagne“

Wahlwerbespott auf Fox News: „Es ist in Ordnung, deine Meinung zu ändern. Wir haben es auch getan.“ Das Video stammt von einer Gruppierung namens Republican Voters Against Trump, abgekürzt RVAT. Dahinter steht Defending Democracy Together des konservativen Publizisten Bill Kristol, der mit Mitgliedern der republikanischen Partei mehrere Anti-Trump-Initiativen gegründet hat. Zehn Millionen Dollar Startkapital, möglichst viele Sendeplätze und Authentizität. Ein Zusammenschnitt von Videos, auf denen die Protagonisten sich selbst aufgenommen haben.

.
.
.

„Viele Menschen trauen sich nicht, sich öffentlich gegen Trump zu stellen. Die Kampagne will Mut machen, anstatt aggressiv zu sein…“

Dass die Leute von Donald Trump zu Joe Biden wechseln, ist ein Best-Case-Szenario. Aber wir versuchen, sie zumindest dazu zu bringen, nicht für Trump zu stimmen.“ RVAT-Projekt-Leiter Tim Miller „Wenn ich meine Stimme von damals zurückziehen könnte, ich würde es sofort tun… Trump selbst ist weniger schlimm als das System, das ihn gewähren lässt. Das ist keine Partei mehr, das ist ein Kult. Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder republikanisch wählen werde….“ Nancy Shively, Oklahoma unterstützt inzwischen Demokraten im ganzen Land mit Spenden obwohl sie nicht viel Geld hat. Ihre Wählerregistrierung hat sie neu eintragen lassen von „republikanisch“ zu „unabhängig“. „Donald Trump verkörpert für mich alles, was einen Politiker unanständig macht… Ich war überrascht, wie viele Leute – meine Schwestern, meine Cousins und andere Verwandte – zu mir sagten: ‚Ich bin froh, dass du das sagst, mir geht es nämlich ganz genauso’… Wenn ich mich der Partei wieder anschließen soll, muss sie sich erst mal mir anschließen.“ (Dave Kitzinger, pensionierter IT-Manager aus Pennsylvania) „Ich würde eher für ein Thunfischsandwich stimmen, als noch mal Donald Trump zu wählen.“ (ein ehemaliger Wähler) © RS/PTM

.
.
.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


.

Freitag, 24. Juli 2020
Trump demontiert Dr. Fauci  

Fachkreise sehen Fauci gängig
Als kritisch sowie unabhängig
Seit 35 Jahren top positioniert *
Bei Präsidenten direkt involviert

Er hat Trump die Show gestohlen
Der demontiert ihn unverhohlen
Dabei wirft er auch mit Schmutz
Auf den Gegner zu seinem Schutz

„Ein netter Mensch, in der Tat
Der viele Fehler gemacht hat…“
Dr. Faucis Ruf will er ruinieren
TV-Auftritte lässt er stornieren

Trump fühlt sich von F. enttarnt
Trump verharmlost, Fauci warnt
Kritisch und ohne Allüren
Bemüht, T nicht zu brüskieren

Vom ‚Thron‘ will er ihn stoßen
Um da selbst siegreich zu posen
Widerspruch ist hart und offen
Zuhörer reagieren betroffen:

Der Spezialist wird kaltgestellt
Das ist Donalds „Heile Welt“
Der Präsident geht über Leichen
Wer widerspricht muss weichen

* Leiter des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten

„Wir sind noch immer knietief in der ersten Welle“ (Fauci im Interview)

„Ich denke, wir befinden uns in einer guten Lage. Ich stimme ihm nicht zu.“ (Trumps prompter Widerspruch)

„Ich habe den Ruf, immer die Wahrheit zu sagen und Dinge nicht zu beschönigen. Das könnte einer der Gründe sein, warum ich zuletzt nicht viel im Fernsehen war.“ (Fauci zur Financial Times)

Kürzliche Demontage-Strategie, laut New York Times, Washington Post und CNN:

Mitarbeiter Trumps verteilten Listen mit Aussagen Faucis, bei denen er sich zu Beginn der Pandemie angeblich und tatsächlich geirrt hat. Ein Kommentar lautete: „mehrere Offizielle des Weißen Hauses sind besorgt über die Anzahl der Male, in denen Dr. Fauci falsch lag“.
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


.

Donnerstag, 23. Juli 2020
Republikaner gegen Trump…  

Trump-Wähler sind aufgebracht
„Ich habe einen Fehler gemacht“
Einstige Unterstützer erwachen:
Werden es jetzt anders  machen!

Partei-Freunde machen mobil
Gegen Trump und seinen Stil
Salbungsvoll aus der Bibel zitieren
Und Kriegsveteranen insultieren?

Republican Voters Against Trump
Wagen, mit Videos, den Big Jump
Wie sie sich irrten, fehlten im Sinn
Immer mehr Argumente gegen ihn

Konservativ, des Glaubens beraubt
„Ich habe an was Falsches geglaubt“
Macht bitte den selben Fehler nicht
Jetzt umzudenken, ist unsere Pflicht
© RS/PTM

.

.

.




 

3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 22. Juli 2020
Gestern Bohnen, heute Masken…  

Für Bohnen warb er gestern noch
Heute für Masken. Also nun doch?
Mund-Nasen-Schutz war stets tabu
Jetzt steht Trump öffentlich dazu

Masken zu tragen sei „patriotisch“
Ist Trump Vorbild oder chaotisch?
Sein Opus in Pandemiehoch-Tagen
„Schwäche“ sei das Maskentragen

Masken-Pflicht lehnt er weiter ab
Next Station Wahlkampfgrab?
Dank Pandemie Zuspruchsverlust
Kritik wächst und auch sein Frust

masken-0032.gif von 123gif.de
„Wir sind vereint in unseren Bemühungen, das unsichtbare China-Virus zu besiegen… Und viele Menschen sagen, es ist patriotisch, eine Gesichtsmaske zu tragen, wenn man keine soziale Distanz wahren kann…“ (Donald Trump auf Twitter, „maskiert“ mit Präsidenten-Siegel und dem Text: „Niemand ist patriotischer als ich, euer Lieblingspräsident!“)

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


.

Dienstag, 21. Juli 2020
Kalte Bohnen für die Trumps  
Donald und Tochter Ivanka
Er dicker, sie viel schlanka
Bewerben im Weißen Haus
Bohnenkonserven. O Graus
.
Last Chance: Job zu nutzen
Kontostand aufzuputzen?
Vorsorglich für den Ernstfall:
November-Nichtwiederwahl
.
Man posiert im Zweierpack
Junge Frau und alter Sack
Dazwischen Goya-Bohnen
Werbung muss sich lohnen
.
Robert Unanue, Goya-Chef
Lobt Donald T. aus dem ff
„Wir alle sind damit gesegnet, einen solchen Anführer wie Präsident Trump zu haben. Er ist ein Macher, ebenso wie es mein Großvater war“ (Robert Unanue)
lebensmittel-0180.gif von 123gif.de
Rassismus hier kein Thema
Passt grad nicht ins Schema „Shitstorm“ ist die Antwort
Im Internet und zwar sofort
.
Lateinamerikaner mit Geld
Sind bei DJT gut aufgestellt
Drum gibt’s präsidiale Worte
Für USAs 1-A-Bohnensorte
.
Blaue Bohnen sind grad aus
Drum pickt man Goyas raus
Im Oval Office kalt serviert
Weil sich niemand geniert…

.

.

.




20-3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


.

Montag, 20. Juli 2020
Twitter sperrt wieder einen Tweet  

Twittern ist Trumps Lieblingssport
Drum hängt er sehr an diesem Ort
Wieder ein Beitrag wurde gesperrt
Donalds Präsenz verliert an Wert

Musiker machen sich jetzt stark
Beschwerdeführer: Linkin Park
Urheberrechtsfall: Musik kopiert
Der Video-Tweet wurde eliminiert

mann-0050.gif von 123gif.de
Twitter: wird konsequenter
Donald: immer vehementer
Werte: im Sinkflug-Stadium
Corona: haut the Donald um
© RS/PTM

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


.

Ab 16.7.20: USA-EU-Privacy Shield
Datenschutz-Vereinbarung gilt:
Das USA-EU Privacy Shield
Der Handel ist längst schon global
Das Datenschutzrecht weiter banal
.
Ruhigerer „Datenschlaf“ als zuvor?
ritiker monieren die Wirksamkeit
Distanz zur Realität: meilenweit!
.
Ob Datenschutzschild etwas nützt
Ob Daten der EU-Bürger geschützt
Dürfte kaum zu kontrollieren sein
Wer saugt sie ab? Wer saugt sie ein?
Für Digital-Wirtschaft sind Daten
Begehrter als jeder Festtagsbraten
Sie fließen schnell und unsichtbar
Wohin sie fließen ist uns nicht klar
In USA sitzt mancher Digitalgigant
.
Speichertentakel global unbekannt
erordnungen zum Datenschutz
Sind selten Schutz: gelten als Putz
Personenbezogene Daten auf Reisen
Sind vogelfrei, was nicht zu beweisen
Erst 2013: Edward Snowden war da
Regel-Check: Datenfluss in die USA

.

.

.




3d_2.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de


.

Samstag, 18. Juli 2020
Buzzword: great-power competition
.
Buzzword macht die Runde
Schlagwort: Es gibt Kunde
great-power competition
Erklärt uns World Vision
.
Großmächte-Wettbewerb
Im Wandel. Es zeigt herb
Der ThinkTank debattiert
Das Resultat demonstriert
.
It’s over now wen wundert’s?
Das große US-Jahrhundert
Seit Ende Erster Weltkrieg
Bis kürzlich: voll auf Sieg
.
Economics, Wars, Society
Successful Power Variety
Dominanz globaler Macht
Auf allen Ebenen erbracht
Jahrelanger Führungsstreit
Anspruch und Wirklichkeit
Verstöße gegen Demokratie
Human Rights and Liberty
.
US-Anspruch: Weltpolizei
Dank Trump ist das vorbei
Führungsanspruch dröselt
Das Macht-Gefüge bröselt
.
Unter GW Bush & Obama
Begann das ganze Drama
Damals noch viel dezenter
Wird es stetig präsenter
.
Folgt auf Trump ein Trump
Droht der finale Jump
America wird Erz-National
‚Konzept West‘ war einmal

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


.

Freitag, 17. Juli 2020
Cyberattacke auf Promi-Twitter-Konten 
.
Joe Biden, Elon Musk, Barack Obama
Und weitere Prominenz… ein Drama
Namhafte US-Persönlichkeiten als Ziel Twitter-Cyberattacke, mit Krypto-Deal
.
Ein Hurrikan, kein kleines Gewitter
Wie gut ist die Sicherheit auf Twitter
Zu sehen: dubioses Spendengesuch Kryptowährungsdeal>fauler Geruch
.
Über 1 Mio. US-$ wurden erbeutet
Nur Prominenz wurde „gehäutet“ 100 Prozent-Gewinn-Versprechen Ein gut durchdachtes Verbrechen Profil Kapern – nicht neu auf Twitter In dem Umfang ungewöhnlich bitter Auf so breiter Front und Prominenz Systemrelevant in dieser Vehemenz
computer-smilies-0007.gif von 123gif.de
Ts Account ist nicht betroffen
Lässt das wieder Fragen offen?
Sein Profil-Schutz ist spezial
Er hat (s)einen eigenen Kanal
.

„Es ist klar, dass das Unternehmen nicht genug unternimmt, um sich selbst zu schützen“ (Oren Falkowitz, ehemaliger Vorstandschef Area 1 Security) „Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Hacker in die Systeme der Twitter-Anwendung eindringen konnten“ (Michael Borohovski, Direktor Sicherheitsfirma Synopsys)

.

.

.




 

3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


.

.

Donnerstag, 16. Juli 2020
Wahlkampfchef Brad Parscale gefeuert  
.
Ob IHN das jetzt noch rettet?
Die Welt sitzt da und wettet
Anti-Rassismus, Pandemie…
Zwang Zuspruch in die Knie
.
3 Monde vor nächsten Wahl
Feuert DJT — nicht optional
Sondern klar: Parscale, Brad
Next Election Campaign Head
.
Bisheriger Vize: Stepien, Bill
Ersetzt Parscale, da DJT will
Dieser landet, zum Verrosten
Auf seinem Herkunftsposten
fussball-0065.gif von 123gif.de
Verübelt T ihm „Oklahoma“
Leere Ränge. Zuspruchkoma?
Zweite Amtszeit strebt er an
Biden ist derzeit näher dran
.
Laut US-Website FiveThirtyEightsteht Trump aktuell bei 42,2 Prozent Wählerzuspruch, während Biden
50,3 % Prozent für sich verbuchen kann. © RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 15. Juli 2020
Hong-Kong-„Sicherheitsgesetz“
Trump verfügt Sanktionen gegen China

Stellvertretend – für jene Welt
Die sich vornehm ruhig verhält
Platzt Don Trump der Kragen
„Hochachtung!“ sei zu sagen?

Hongkongs legale Autonomie
Ist jetzt gefährdet wie noch nie
Sicherheitsgesetzwie erwartet
Situation in Hongkong entartet

Der China-US-Spannungsbogen
Hat noch straffer angezogen
US-Sanktionsgesetz: nicht ohne!
Finito Sonderverwaltungszone

Ich habe im Moment kein Interesse daran, mit China zu reden. Man hatte eine tolle erste Vereinbarung geschlossen, im Januar. Aber die Tinte unter dem Deal war noch nicht einmal trocken, da haben sie uns mit der Seuche getroffen… Daher habe ich kein Interesse daran, mit China über ein neues Abkommen zu reden. (Trump >CBS)

Repressalien gegen Hongkonger
Will ich, US-Präsident, no longer
Erklärte Trump im Rosengarten
Echo ließ nicht auf sich warten…

Peking droht mit Reaktionen
Privat, Firmen, Institutionen…
Zukünftig sei Washington gebeten
Chinas „Inneres“ nicht zu betreten
© RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


.

Dienstag, 14. Juli 2020
A Good Day for the Divided States of America!?
.
„Too Much and Never Enough:
How My Family Created the World’s Most Dangerous Man“
.
Pech gehabt: DAS BUCH erscheint
Klan-Einspruch wurde verneint
Fred Jr.s Tochter setzt Gewichte
Mary, Psychologin, DJTs Nichte
.
Schummeln ist sein Lebensstil
Enthüllungs-Buch bestätigt viel
Vom Puzzle, das zum Image wird
Erschreckend und sehr dezidiert
.
Ungeschminkt wird aufgedeckt
Was the Donald kaum versteckt
Narzisst, kaltherzig, verlogenen
Immer nur sich selbst gewogen
.
Familiengeschichte: kompliziert
Mary, die Nichte, stets involviert
Ab heute ist das Buch publik
Bricht’s dem Onkel das Genick?
.
Bis dato unentdeckt: DJTs Intellekt
Für Kaderschmieden nicht perfekt  Examenstests? Lässt man verfassen  Man muss es sich was kosten lassen 
.
Er lügt zur Selbstverherrlichung
Hält das Image gut in Schwung
Und übertüncht das wahre Ich
Typisch Trump: Ich liebe mich
.
Insider-Buch. Großer Applaus!
Ein echtes Muss für jedes Haus
Das dieser Präsident „bewegt“
Weil es jeden Verdacht belegt © RS/PTM

.

.

.




 

3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de3d_2.gif von 123gif.de


 

Freitag, 10. Juli 2020
Trump begnadigt Roger Stone

Heute hat DJT Stone begnadigt
Einen krummen Weg begradigt?
Präsident missbraucht Macht
Gerechtigkeit Ade. Gut‘ Nacht!

Amigo Wirtschaft, die verstört
Washington zeigt sich empört
War Stone einfach nur stoned
Hat ihn sein Freund verschont

Wenn Roger Stone nicht wäre
Der Fels in Trumps Karriere
In den Affären und Skandalen
Fehlte was in Trumps Annalen

Mehr als drei Jahre Knast
Wurden Roger Stone verpasst
Russlandaffäre Falschaussagen
Vertuschungen, weitere Klagen

Trump begeht Amtsmissbrauch
Trump: „Alles Schall und Rauch
Alles ganz klar nur Hexenjagd…“
Auf Stone & mich: IHR versagt

„Mit dieser Entscheidung macht Trump deutlich, dass es zwei Justizsysteme in den USA gibt, eins für seine kriminellen Freunde und eins für alle anderen Straftäter“(Adam Schiff, demokratischer Vorsitzender Geheimdienstausschuss im Repräsentantenhaus)
© RS/PTM

.

.

.




 

3d_1.gif von 123gif.de

3d_9.gif von 123gif.de3d_1.gif von 123gif.de


 

Donnerstag, 09. Juli 2020
14.07.2020: „Too Much and Never Enough:
„How My Family Created the World’s Most Dangerous Man“

Pech gehabt: das Buch erscheint
Der Klan-Einspruch ward verneint
Fred Jr.s Tochter setzt Gewichte
Mary, Psychologin, DJTs Nichte

„Schummeln ist sein Lebensstil“
Das Insiderbuch bestätigt viel
Ein Puzzle, das zum Image wird
Erschreckend und sehr dezidiert

Ungeschminkt wird aufgedeckt
Was Donald eh kaum versteckt
„Narzisst, kaltherzig, verlogenen“
Immer nur sich selbst gewogen

Komplizierte Familiengeschichte
Stets involviert:Mary, die Nichte
Erste Buch-Passagen sind publik
Bricht’s Onkel Donald das Genick?

Sein Intellekt war nie sehr toll
Kaderschmiede ist anspruchsvoll
Tests lässt man schreiben gegen Geld
So sieht Donald Trump die Welt

Er lügt zur Selbstverherrlichung
Eigendarstellung gut in Schwung
Übertüncht wird das wahre Ich
Typisch Don: Ich liebe mich

Endlich ein Buch, von innen raus
Es gehört in jedes Haus
Das die Wahrheit hören will
Die Voranzeige verspricht viel
© RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de3d_0.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 08. Juli 2020
Washington: USA & Mexiko   

Trump & Amlo: Freund & Feind
In Washington wird sich „vereint“
López Obrador, Mexiko-Präsident
Den man auch als „Amlo“ kennt

„Kolossaler Fehler“ und „riskant“
Laute Kritik im Mexikaner-Land
Im für heute angesetzten Termin
Sehen Experten Sprengstoff drin

Dient der Freihandel als Vorwand?
Das USMCA tritt ab heute in Kraft
Löst Nafta-Pakt von 1994 ab, ebda
Betrifft USA, Mexiko und Kanada

Treff der zwei ist sehr umstritten
Trudeau wäre auch wohlgelitten
Doch lässt er sich entschuldigen
Kann TrumpAmlo nicht huldigen

Die Agenda wurde nicht genannt
Gästemehrheits-Rang unbekannt
Peilt Amlo weitere Meetings an?
J. Biden steht nicht auf dem Plan

„Es ist egal, was auf der Agenda steht. De facto wird Trump López Obrador für seinen Wahlkampf benutzen und ihn vorführen. Etwa, indem er ihn dafür lobt, wie toll Mexiko als vorgelagerter Grenzposten jetzt Migranten stoppt… Die zwischen USA und Mexiko vereinbarte Migrationspolitik ist eine Tragödie. Zehntausende Menschen sitzen derzeit auf der mexikanischen Seite der Grenze fest, weil ihre Asylanträge in den USA abgelehnt werden oder unbearbeitet bleiben“ (Carlos Heredia, Zentrum für Wirtschaftsforschung und Lehre CIDE

„Der mexikanische Präsident dient Trump nur als Theater-Requisite für seine Kampagne… Die bilateralen Beziehungen werden aber langfristige Schäden davontragen“ (Arturo Sarukhan, ehemaliger mexikanischer Botschafter in den USA, auf Twitter)

„Die Demokraten werden Amlo das übel nehmen… Auch wenn Biden nicht gewinnt, kontrollieren die Demokraten den Kongress, in dem wichtige bilaterale Fragen entschieden werden.“ (Andrés Rozental, ehemaliger mexikanischer Botschafter zur Zeitung „Reforma“).

Was hinter Amlos Vorgehen steckt
Hat Kommentator Krauze gequeckt
Amlo stehe noch in Trumps Schuld
Geistesbruderschaft vizeversa Huld

„Beide streben nach der Dominanz der Exekutive über die anderen Staatsgewalten. Sie verachten die Institutionen und das Gesetz, geißeln die unabhängige Presse und Kritiker und befeuern die Polarisierung.“ (Krauze in der N.Y.Times)

Carlos Heredia sieht’s etwas positiv
Ökonomisch rücke Amlo etwas schief
Eventuell gehe A. M. López Obrador
Wirtschaftspolitisch als Sieger hervor

„Der Besuch ist opportun, denn so beleben wir die Wirtschaft und schaffen Arbeitsplätze“(Amlo in seiner Sonntagsbotschaft an sein Volk)

.

.

.




 

.3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_9.gif von 123gif.de


.

Dienstag, 07. Juli 2020
11.7. Wahlkampf New Hampshire…  

Wahlkampf-Lust ist ungemindert
Kein Virus Kampfeslust behindert
11.7. New Hampshire, Portsmouth
Im Feien! Masken teile man aus…

Masken zu tragen werde empfohlen
Im Kopf noch all die heißen Kohlen
In Tulsa, Oklahoma, stark kritisiert
Maskenlos gekämpft & applaudiert

Wer sich beim Wahlevent infiziert
Wird – angeblich – vorab instruiert
Dass man nicht: „No Risk No Fun“
Mit Unterstützung rechnen kann

Auf Auftritte verzichtet Joe Biden
Um Schäden zu vermeiden…
Besser, er atmet weiter Kellermief
Seine Unterstützer sind sehr aktiv
© RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de


.

Montag, 06. Juli 2020
America First, America First…  

Corona-Hope: Remdesivir
Donald: „Alles her zu mir!
Weltbestände kauf ich auf“
The Guardian schaut drauf:

500.000 Fin Sept.: bestellt
Pfeif auf den Rest der Welt
Ob ‚Veklury‘  gut reüssiert
Ist nicht amtlich garantiert

Signifikanz: nicht zu dicht
Strohhalme haben Gewicht
Auf vieles wird gesetzt
Die Hoffnung stirbt zuletzt

medizin-0111.gif von 123gif.de

‚America First‘ ist der Plan
T wendet ihn konsequent an
Virus war, zumindest verbal
Von Anfang an fzu banal

Wiederwahl als Orientierung
Bei maximaler Demaskierung
© RS/PTM

.

.

.




20-3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_7.gif von 123gif.de


.

Sonntag, 05. Juli 2020
Fatale Kombi: Trump & Corona  

Die Medien-Welt beschreibt
Was TRUMPs Welt betreibt
Zur selben Zeit: zwei Toxika
Donald Trump und 
Corona

C. breitet sich ungestört aus
Trump sitzt im Weißen Haus
Salbadert und schaut in Ruh
Dem Virus-Countdown zu:

In Ghettos jeder Provenienz
Mit geschwächter Resilienz
In Arbeiteragglomerationen
Kern größter Produktionen

Corona naht — as fast as can
Unheimlich wie ein Hurrican
2.7.:  53.000 Neuinfektionen
Anthony-Fauci-Impressionen
„Ich wäre nicht überrascht, wenn wir 100.000 pro Tag erreichen.“ (Fauci)

Konjunkturpalette verpufft
Soziale Unterschiede: Kluft

Steigende Arbeitslosenzahl
Lohnkürzung: phänomenal

Ausgebremst: Konsumlust
& Wachstum. Ergo: Frust

Ausgeglichene Handelsbilanz
Gewinnt immer mehr Distanz
Traum hat kaum noch Gehalt
Import-Export-Spalt

US-Armut steigt prozentual
Nasdaq Rekorde: anormal
Börsen fahren Achterbahn
Es steigt ein & aus wer kann

Vom globalen Mit-Einander
Zum fatalen Stritt-Meander
Ein banaler Lurch-Leander
Macht totales Durcheinander

Analysten nebst Konsorten
Sind eher ratlos, allerorten
Germanys Exportaussichten
Diskutieren wir mitnichten…

From: America first
To: America worst
I make America Great again
Where is the one, who can?
© RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_6.gif von 123gif.de


.

Samstag, 04. Juli 2020
Independent Day…  

Independent-Day-optimal
Als Kulisse seiner Wahl
Das Land in Fels erstarrt
Vergleichsmoment apart

Diplomatie ist jene Hürde
Die für Trump eine Bürde
Könnte er sie überwinden
Würde Kultur stattfinden

„Das großartigste Land in der Geschichte der Welt“
Trump prahlt und erzählt
Jede Botschaft: ungesund
Aus diesem Hetzer Mund

T zündelt — wie bekannt
Sein Volk lauscht gebannt
Nur wenige tragen Schutz
Trump haut auf den Putz

Verteufelt, was ihn tangiert
Das Warum ist ausradiert
Rassismus, die Pandemie
Polizeigewalt… gab’s nie

Trumps Bonus schwindet
Was er wohl erfindet
Für erneuten Wahlgewinn
Vielleicht hilft ihm ja Putin


* Mount Rushmore, South Dakota: die Konterfeis der vier bedeutenden früheren US-Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt, Abraham Lincoln.
© RS/PTM

.

.

.




 

3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_5.gif von 123gif.de


.

Freitag, 03. Juli 2020
Putin-Taliban: Kopfgeld auf Soldaten?  

Hat Putin Moralkodex verletzt?
Taliban auf Soldaten angesetzt?
Bei Mord-Anschlag: Kopfgeld?
Afghanistan? Im Rest der Welt?

Laut N.Y. Times brachte GRU*
Im Jahr 2019 Islamisten dazu…
Nachricht, die vom CIA belegt
Jetzt USA und die Welt bewegt

Trump sei seit März informiert
Habe bisher noch nicht reagiert

Kein Dementi von White House
T hält man aus „der Sache“ raus
Trump postet: Alles Fake News!
Trump & Putin im Bruder-Kuss

Dauerkritik an milder Haltung
Gegen Putin. Fördert Spaltung
Joe Biden springt auf den Zug
USA hat von dieser Nähe genug!

flagge-0172.gif von 123gif.de

Putin weist Anschuldigung zurück:
Fake-News und Propaganda-Stück
Der CIA, sei Putin nicht gewogen
Deale in Afghanistan mit Drogen!

Taliban: Frei von Schuld sind wir 
Immer Opfer und in aller Visier
Anklage-Wahrheitsgehalt ist groß
Friedensgespräche 2019: aussichtslos

Motive: bisher nicht bekannt
Afghanistan: verkauftes Land
Politik ist oft Mord, Lug, Trug
Protagonisten sind am Zug


* Spezialeinheit 29155 des russischen Militärgeheimdienstes, u.a. spezialisiert auf heimliche Tötungsaktionen von Gegnern Moskaus.
© RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_4.gif von 123gif.de


.

Donnerstag, 02. Juli 2020
Soziale Netzwerke & Co. reagieren  

Facebook under pressure…
Users request for messure
Boogaloo will Bürgerkrieg
Propaganda: rechter Sieg!!

Gefährliche Organisation
eingestuft… Genug davon:
Facebook löscht Accounts
Und mehr… Good sounds!

Facebook wird kritisch gesehn
Hassbotschaften bleiben stehn
ZB. von Trump, the Präsident
Den man diesbezüglich kennt

menschen-arbeit-0051.gif von 123gif.de

Bei Rassismus-Texten an sich
Gilt Face als nicht zimperlich
M. Zuckerberg wird gerechter
Läuft sein Business schlechter

Twitter verdient mehr Applaus
Warf Trump-Shit wacker raus
Twitch und Reddit: mitgemacht
Netz-/Streamingwelt erwacht?
© RS/PTM

.

.

.




3d_1.gif von 123gif.de3d_8.gif von 123gif.de3d_3.gif von 123gif.de


.

Mittwoch, 01. Juli 2020
Widerstand gegen Truppenabzug  

Allmählich wächst Widerstand
Im Donalds gespaltenem Land
Geplante Truppenreduzierung
In Germany schafft Verwirrung

Selbst bei führenden Senatoren
Manifestiert sich ein Rumoren
L. Graham, Trump-Vertrauter
Wird auch diesbezüglich lauter

Reduzierung von 34.500 Soldaten
Auf 25.000 sei nicht angeraten
Schnell, über den Militärhaushalt
Wird blockiert — mit Vorbehalt

EarlyMorningNews:
Trump hat sich nicht beirren lassen:
Hoch die Tassen?
Truppenabzug ist beschlossen
Ramstein: 9500 ‚abgeschossen‘

.
Der Abzug von US-Truppen aus Deutschland wäre ein Geschenk für Russland – und das ist das Letzte, was wir tun sollten (Mitt Romney, Präsidentschaftskandidat, früherer)

„Fast 10.000 Soldaten aus Deutschland abzuziehen, ohne Absprache mit der deutschen Regierung und unseren anderen europäischen Verbündeten, macht Amerika kein bisschen sicherer.“(Chris Coons, Demokrat)
© RS/PTM

.

.

.



Kommentare sind geschlossen.